Ausgaben bei Klamotten

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von BO 4-ever, 19. September 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. September 2007
    Ich war heute mittag mit meinem Kumpel beim Klamotten kaufen. Wir sind dann in so ein Hip-Hopladen, weil er voll der Hopper ist. Als wir wieder raus sind, hat er dann 200€ für 2 so Westen/Pullis und ne Hose ausgegeben ( war halt alles so Markenzeug wie Dada und Kane und so) Als ich den gefragt hab, ob er öfters soviel für Klamotten ausgibt, hat er gesagt, dass es eig. ganz normal wäre, und das, obwohl er nicht gerade nen Geld:poop:r daheim hat.

    Ich hab mich jetzt gefragt, ob das eig. normal ist, soviel Geld für Klamotten aus zugeben und ob es euch so wichtig ist, das richtige an zuhaben.
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. September 2007
  4. #3 19. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    Ich bin nicht Hopper!

    Kauf trotzdem fast nur gute Marken. Und ja da kommt auch öfters sone Summe zusammen. Meist auch höher, nach oben ist immer luft bei den Preisen :(
     
  5. #4 19. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    Dito! Allerdings kauf ich mir meistens nur Schuhe im Internet, die ich mir zuvor im laden irgendwo anschaue & dann im Internet um einiges billger bestelle. Schau mal auf
    KICKZ.COM. Der Online Shop für Streetwear, Sneaker und Basketball Gear. Jetzt versandkostenfrei bestellen
    da findest du massig an Schuhen und dazu noch sehr günstig. Klar gibnt auch teure, aber viel auch sehr günstig...
    Zu den Klamotte:: Ich höre auch Hip-Hop, jedoch kauf ich mir normale Klamotten auch so ca. 40€ Hosen wie Kugell schon sagte. Den irgendwann holt man sich wieder ne neue Hose, vll auch für ca 40€, das wären dann schon 80€ zusammen, im gegensatz zu anderen die für 2 Hosen vll. 180-200€ ausgeben. Und gehn die Klamotten mal Kaputt(was immer mal passieren kann), dann ist das Geld auch futsch...

    Mfg Andy
     
  6. #5 19. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    Also ich ziehe einfach das an was mir gefällt und auch relativ billig ist. Ich brauhc keine Markenklamotten oder sonstiges. Hauptsache es steht mir und ist bequem. Im Monat könnte man sagen dases sich so auf 50€ beläuft.
     
  7. #6 19. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    Also bei mir ist das eigentlich ganz gut ausgeglichen,ich muss nich immer MArkenklamotten kaufen,doch wenn mir etwas ganz besonders gefällt (zB nen Pulli od ne Hose) dann ist mir der Preis eig nicht so wichtig...(kommt aber nich allzu häufig vor).
    Kauf auch gerne mal bei H&M paar sachen kann man sogar mal ne hose mehr kaufen...(man sollte aber nich allzu viel qualität erwarten)

    mfg slider
     
  8. #7 19. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    also ich finds eich ganz ok..da ich selber viel wert auf markenkleidung lege wie zb jack und jones, hugo und lacoste....

    finde ich die 200€ voll ok !

    wenn ich meine freundin anschaue die bis zu 400 ausgibt !

    naja es kommt halt imemr auf´s einkommen an

    mfg HEad:]
     
  9. #8 19. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    Ich persönlich habe auch sehr gute Erfahrungen mit Klamotten der unteren Preisklasse gemacht...
    Ich gehe zwar gerne in die Stadt shoppen und so...allerdings hab ich null bock für 1 (!) Oberteil über 50€ auszugeben oder sowas...
    wenn man zur Richtigen Zeit einkaufen geht, kann man auch immer mal richtige schnäppchen erwischen,hab mal ne Hose, die mal 50 € gekostet hat und die ich toll fand, 2 wochen später für 25 gekriegt ;)...
    Meiner Meinung nach müssen es nicht unbedingt Markenklamotten sein...allerdings achte ich bei Schuhen ein bissl darauf :p

    Mfg.
     
  10. #9 19. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    hm klar sind Klamotten in der unteren Preisklasse auch gut aber naja ich könnt sie mir nicht kaufen.

    1. weil ich das geld dazu "noch" habe um mir Markenklamotten zu leisten und
    2. würd ich mir dabei ziehmlich dumm vorkommen ka wieso

    Ich geh jedes we weg und dann will man halt gut aussehen.Deswegen geh ich auch fast jede woche neue klamotten kaufen.Geb fast mein halbes geld für klamotten aus.

    mfg just dreaming
     
  11. #10 20. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    naja jacke, schuhe und uhr muss schon was teures und gutes sein - hab in letzter zeit für ne lederjacke von h&m + diesel uhr insgesamt 237€ ausgegeben ... schuhe ist aber der preis und so zweitrangig da ich die auch aus der türkei kriege und die sind sehr gut gefälscht :p zB puma schuhe hab ich schon 2 paar aus der türkei gekauft und die sind perfekt gefälscht... dauernd "boaa wo haste denn die her" =) (halten auch lange und vom klettverschluss bis zur sohle perfekt gefälscht ... nur puma zeichen sieht aufn 3. blick etwas billig aus :p ) naja bin aber auch ehrlich weil es mir nur auf den style ankommt ... aber ich hab glück da mein onkel einen sportladen hat da krieg ich schuhe zum einkaufspreis :p

    Beim rest ist mir nur der style wichtig! Kann von mir aus auch 10€ kosten hauptsache es sieht gut aus ... aber wenn mir etwas richtig gefällt gebe ich auch mehr aus ... sagen wir 50€ maximum für hose und 40-50€ für oberteil ... bei t-shirt langen auch 15-20€. Ich meine wenn ich ein oberteil für 50€ sehe finde ich mit etwas geduld und glück ein etwas schlechteres für 15€ ... ist halt geduld sache denn wer sucht findet auch gute & günstige sacheN ;)
     
  12. #11 20. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    Ich gehe alle 3 Monate groß shoppen, Schuhe kaufe ich mir 2 mal im Jahr, allerdings komme ich da nie unter 100€ pro Paar hin.
    Sonst habe ich keinen Style, ich trage halt das was mir gefällt oder momentan Mode ist, ohne dabei auf die Marke zu achten, ob Noname oder Marke das interessiert mich nicht. Hauptsache es gefällt mir!
    Sonst gehen da pro Einkauf um die 200-300€ (mit Schuhen), alle 3 Monate weg.
     
  13. #12 20. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    Ich geh eigentlich recht selten shoppen, nur so 3-4 mal im Jahr und da kommen dann so einige summen zusammen. Ich kauf auch nur fast Markenklamotten aber wenn ich was finde, was noname ist und trotzdem gut aussieht dann kauf ich das. Ne vernünftige Hose von Diesel kostet halt 120€ aber dafür hält die auch nen Jahr, und J'J Hosen sind auch nicht soooooo teuer (hab ne geile für 40€). Bei Schuhe ist es das selbe. OK ich kauf jetzt keine Lacoste aber selbst Adidas oder Adio kosten 90€, dann nen paar pullis und t-shirts, 2 gürtel pro jahr, das summiert sich natürlich aber wie gut ich das nicht zahlen muss:p :p
     
  14. #13 20. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    also bei mir ist es normal soviel für klamotten auszugeben, meistens gebe ich bei einem einkauf um die 400€ aus. Gehe aber auch nur 4-5 mal im jahr einkaufen.

    mfg ich
     
  15. #14 20. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    Wenn ich klamotten kaufen gehe dann geben ich auch schon 200-400€ aus.
    2 Hosen, ein paar hemden und vielleicht ein pulli da kommt mann schnell auf so eine summe.

    Erst recht wenn mann sich schuhe kauft, da ich so gut wie nur nikes trage muss ich schon mindestens 90€ für ein paar schuhe ausgeben, meist aber mehr.
     
  16. #15 20. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    ich trage nur g-star-hosen.

    habe aber zugang zum lager, dh ich bezahle ~50-60€ für hosen die 100-150€ kosten.

    t-shirts kauf ich mir aber fast immer in der stadt.
    kosten dann so rund 20-30€
     
  17. #16 20. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    hm, hab mich letztens mal neu eingekleidet..
    ich versuche immer möglichst billig zu kaufen, was aber heutzutage schon schwer genug ist...
    ne gute Jeans kostet für mich 60-100€, hab auch welche für 20€ ausm takko, die verrichten ihren Dienst ebenfalls, aber Qualität is halt schlechter..
    Hemden hab ich vom C&A, die sehen hübsch aus und sind recht preisgünstig...
    Schuhe sind teuer, weil ich halt keine Turnschuhe trage sondern Lederschuhe, das macht von 50€ aufwärts..
    Naja so krimskrams wie Socken und Shorts lass ich mal weg.
    Gestern hab ich mir nen Mantel gekauft, das waren auch nochmal 100€..

    Ich versuche zwar wie gesagt günstig zu kaufen, aber manchmal geht das einfach nicht mehr..
    habs quasi 400-500€ diesen Monat für Neueinkleidung ausgegeben
     
  18. #17 20. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    ich kaufe mir meist, dass was mir einfach gut gefällt, unabhängig von der marke ...

    wenn da was ist, was z.B 15€ kostet und es mir gefällt, dann kauf ich es mir ...

    aber ich würd auch nie 100$ oder so für einen Pullover ausgeben, das find ich zu übertrieben...

    kommt halt immer darauf an, aber in der regel geb ich eigt. nicht so viel aus.

    mfg
     
  19. #18 20. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    Also mir kommts eigentlich nicht so auf die Marke drauffan, ich will vor allem Qualität.. Und das ist halt vorallem Marken-Ware.. Zwar nicht alles aber vorallem..

    Also für Hosen geb ich immer über 80 Euro aus, trage vorallem Carhartt Hosen.. Halt sk8ter Style..

    Und Cap trage ich auch immer eins.. Habe 1 Flexifit, 1 BillaBong und 1 New Era -> New York.. Das New Era ist halt einfach von der Qualität das beste..

    Und ich habe 1 Matix Shirt und dann noch ein anderes, beide haben nen anderen Druck, beim Matix Shirt ist der Druck immernoch schwarz und beim anderen verblasst.. Etwa gleich viele mal gewaschen..

    Qualität halt.
     
  20. #19 20. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    also ich kauf eig das was mir gefällt, außer halt wenns zu teuer ist. die t-schirts kosten bei mir bis zu 35€, polo-shirts auch mal mehr. Pullis so um die 40€ und hosen so 50-60. Sind meistens marken-klamotten, aber das merkt man auch, die verwaschen zum Beispiel nicht so schnell.
     
  21. #20 20. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    upss bedankt... also ich trag auch nur marken... da geb ich dann auch mal 70€ für nen lacoste-polo oder 90 für ne kani hose aus... ka meine eltern bezahlen mir das von daher ist mir das ziemlich egal^^ aber bei uns auf der schule tragen halt alle marken...
     
  22. #21 20. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    Also bei mir ist es nicht normal weil ich mir meine Klamotten selber kaufen muss ... und da ich Abiturschüler bin und nicht arbeiten gehe muss ich vom Taschengeld meiner Eltern auskommen. Also Klamotten kaufen die schon abr wenn ich ma was besonderes habn will dann muss ich das selber bezahlen
     
  23. #22 20. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    Kommt echt auf den Style an....

    Ich hab früher auch immer viel bezahlen müssen,
    als ich noch HipHop getragen hab....hab auch meißt auf
    Angebote geachtet und war trotzdem noch teuer ^^

    HipHop-Klamotten sind halt teuer....

    Jetzt wo ich dabei bin meinen Style zu wechseln muss ich ganz
    ehrlig sagen, das man da ne ganze mege Geld einsparen kann!

    Kauf jetzt Klamotten bei H&M, C&A, Jack&Jones, Tiutus, Onlineshops ect.
    und krieg viel mehr Sachen für mein Geld ^^

    Und wenn man auf bekannte Brands aus ist, dann ist auch der Style egal,
    weil dann wirds sowieso teuer.....
     
  24. #23 20. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    Bei Hopperzeug ist da normal.

    Ich zahle so ca 30-40€ für einen dünnen Pulli.
    Hosen ca. 50€.

    Jacken alle paar Jahre, aber dann 200€.
     
  25. #24 20. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    ich gebe auch ziemlich viel geld für klamooten aus kaufe immer bei Kult oder Wormland ein.... und da ist es ja nciht wirklich billig und ich finde KLamotten können aus einene schon was rausholen. Gute klamotten sind für mich wichtig.

    Euer Flutschfinger ;-)
     
  26. #25 20. September 2007
    AW: Ausgaben bei Klamotten

    ganz genau so sehe ich das auch trage selber nur markenklamotten nicht um damit anzugeben finde das jetzt schon normal aber es ist oft schn schockierend wie hoch die preise steigen wenn die qualität besser werden soll
    aber ich muss dazusagen meinen halben kleiderschrank stellt sich aus outlet oder amerika käufen zusammen dadurch wird es dann eig billig für n hilfiger polo 20€ kann man sich echt nich beklagen

    mfg klei funky
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ausgaben Klamotten
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    971
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    757
  3. [HTML] & [CSS] Suchausgaben layout

    BasHx , 15. September 2011 , im Forum: Webdesign
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    742
  4. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.082
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    939