Auslieferung

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Wikinger, 17. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Juli 2007
    tach ich hätte mal eine frage.. welche staaten liefern in anderen ländern gesuchte verbrecher nicht aus? wo gillt der internationale haftbefehl nicht? also man sieht ja immer im film fliehen alle nach mexiko.. stimmt dass und welche staaten sidn was das angeht noch sicher?? ?(
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Juli 2007
    AW: Auslieferung

    In allen Ländern die sich im vertragslosen zustand befinden, also kein auslieferungsabkommen mit der brd haben

    Ein Auslieferungsabkommen ist ein völkerrechtlicher Vertrag zwischen zwei Staaten oder Staatenverbunden (z. B. die EU) über das Überstellen von jeweils im anderen Land per Haftbefehl gesuchten Verdächtigen.

    Auslieferungsabkommen sind regelmäßig bilateraler Natur. In einem Auslieferungsabkommen wird geregelt, bei welchen Straftaten und welcher zu erwartender Strafe ein Verdächtiger ausgeliefert wird.

    Ein aktuelles Beispiel für ein wichtiges Auslieferungsabkommen ist das im Juni 2003 zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten geschlossene Abkommen.

    Mexiko : Mexiko hat wirklich mit keinem anderen Land auf der Erde ein auslieferungsabkommen deswegen eine große anlaufstelle für viele Leute
     
  4. #3 17. Juli 2007
    AW: Auslieferung

    INTERPOL-Mitglieder:

    A Afghanistan | Albania | Algeria | Andorra | Angola | Antigua & Barbuda | Argentina | Armenia | Aruba | Australia | Austria | Azerbaijan
    B Bahamas | Bahrain | Bangladesh | Barbados | Belarus | Belgium | Belize | Benin | Bhutan | Bolivia | Bosnia - Herzegovina | Botswana | Brazil | Brunei | Bulgaria | Burkina - Faso | Burundi
    C Cambodia | Cameroon | Canada | Cape Verde | Central African Republic | Chad | Chile | China | Colombia | Comoros | Congo | Congo (Democratic Rep.) | Costa Rica | Côte d'Ivoire | Croatia | Cuba | Cyprus | Czech Republic
    D Denmark | Djibouti | Dominica | Dominican Republic
    E Ecuador | Egypt | El Salvador | Equatorial Guinea | Eritrea | Estonia | Ethiopia
    F Fiji | Finland | Former Yugoslav Republic of Macedonia | France
    G Gabon | Gambia | Georgia | Germany | Ghana | Greece | Grenada | Guatemala | Guinea | Guinea Bissau | Guyana
    H Haiti | Honduras | Hungary
    I Iceland | India | Indonesia | Iran | Iraq | Ireland | Israel | Italy
    J Jamaica | Japan | Jordan
    K Kazakhstan | Kenya | Korea (Rep. of) |Kuwait | Kyrgyzstan
    L Laos | Latvia | Lebanon | Lesotho | Liberia | Libya | Liechtenstein | Lithuania | Luxembourg
    M Madagascar | Malawi | Malaysia | Maldives | Mali | Malta | Marshall Islands | Mauritania | Mauritius | Mexico | Moldova | Monaco | Mongolia | Montenegro | Morocco | Mozambique | Myanmar
    N Namibia | Nauru | Nepal | Netherlands | Netherlands Antilles | New Zealand | Nicaragua | Niger | Nigeria | Norway
    O Oman
    P Pakistan | Panama | Papua New Guinea |Paraguay | Peru | Philippines | Poland | Portugal
    Q Qatar
    R Romania | Russia | Rwanda
    S St Kitts & Nevis | St Lucia | St Vincent & the Grenadines | San Marino | Sao Tome & Principe | Saudi Arabia | Senegal | Serbia | Seychelles | Sierra Leone | Singapore | Slovakia | Slovenia | Somalia | South Africa | Spain | Sri Lanka | Sudan | Suriname | Swaziland | Sweden | Switzerland | Syria
    T Tajikistan | Tanzania | Thailand | Timor - Leste | Togo | Tonga | Trinidad & Tobago | Tunisia | Turkey | Turkmenistan
    U Uganda | Ukraine | United Arab Emirates | United Kingdom | United States | Uruguay | Uzbekistan
    V Venezuela | Vietnam
    Y Yemen
    Z Zambia | Zimbabwe

    da bleiben nicht mehr viele übrig xD

    Vanuatu, Vatikanstadt, Cook Island und Palau. sind natürlich nicht alle aber wie gesagt viele bleiben da nicht mehr übrig ^-^
     
  5. #4 17. Juli 2007
    AW: Auslieferung

    Russland liefert nicht aus.

    Beispiel gefällig? Russland und England haben derzeit kräftig Zoff aufgrund des Polonium Mordes an Alexander Livinenko. Der verdächtige FSB Spion wird nicht ausgeliefert, weil er russischer Staatsbürger ist.

    Ich denke jedes Land behält sich vor, ob es eine Person ausliefert oder nicht.
     
  6. #5 17. Juli 2007
    AW: Auslieferung

    So siehts aus. Wenn z.B. ein deutscher den israelischen Präsidenten ermordet und im Iran untertaucht, würde die iranische Regierung sicherlich auch nicht ausliefern.

    In Europa ist Spanien ein gutes Zufluchtsland was politische Dinge angeht. Bei Raub, Mord etc. dann eher Mexiko. Aber warum willst du das wissen? oO
     
  7. #6 17. Juli 2007
    AW: Auslieferung

    Vielleicht hat er was ausgefressen ;-))))))
     
  8. #7 17. Juli 2007
    AW: Auslieferung

    schnell ruf ma Inenminister an und die Teletabbis :)
     
  9. #8 17. Juli 2007
    AW: Auslieferung

    hmm naja.. nicht allzu witzig.. :p wer ist denn der iNenminister? dass wird mit 2 N geschrieben...:p ne interessiert mich einfach nur.. muss ja schon mal vorausplanen.. ;)
    ham natürlich alle ne bw.. danke
     
  10. #9 17. Juli 2007
    AW: Auslieferung

    Um deine Frage zu beantworten.
    Jeder Staat der Erde ist die Antwort.

    Natürlich haben manche Staaten Verträge, die Auslieferungen sehr gut regeln ( EU als Beispiel). Da hast du kaum Chancen dich vor einer Auslieferung zu drücken.
    Aber selbst da hat die Aulieferung grenzen.
     
  11. #10 17. Juli 2007
    AW: Auslieferung

    Also kann man in Mexico (zb.) ganz normal leben, auch wenn man in Deutschland (zb.) jemanden umgebracht hat ?

    Das klingt irgendwie total unlogisch (auch wenns wirklich so is ^^)
     
  12. #11 17. Juli 2007
    AW: Auslieferung

    die ex-yugoslawischen staaten verhalten sich in dem sinne wie russland.....d.h. biste serbe,bosnier,kroate...wirste nicht ausgeliefert....im falle des international gesuchten kriegsverbrechers ratko mladic der für, unter anderem für das srebrenica massaker verantwortlich ist, wird man sogar vom geheimdienst und der regierung versteckt....offiziel heißt es diese personen sind nicht auffindbar....
     
  13. #12 29. Dezember 2007
    AW: Auslieferung

    In Brasilien gibts Slums wo die Städte von den Mafias geführt wird und sogar von Polizisten gefürchtet wird, da ist kaum was mit Überwachung los, dort kann man also nach, egal was man gemacht hat, weiter gut leben.. und wenns bekannt wird wegen was du gesucht wirst kriegst dort bestimmt einen guten Job bei der Mafia als Dealer oder sowas in der Richtung :)
     
  14. #13 30. Dezember 2007
    AW: Auslieferung

    also die brd darf nur an eu-länder ausliefern
    die usa z.B. nicht wegen nicht-gewalt-delikten
    usw.
     
  15. #14 30. Dezember 2007
    AW: Auslieferung

    naja usa is so ne sache like du leugnest du Holocast, schreist hier durch die gegen Sieg He***, Kana** verecke balba und gehst in die usa wirste nich ausgeliefert da du auf grund deiner Politischen Meinung gesucht wirst, haste jemand umgebracht in de und flüchtest in die usa wirste ausgeliefert
    bps. wäre hendrik möbus, es kommt auch darauf an wer du bist wen du mit dem typen der Kuba leitet oder mit Bush befreunded biste denke ma wirste auch nich ausgeliefert

    ich denke ma Nordkorea wen du bissel geld mitbringst
     
  16. #15 30. Dezember 2007
    AW: Auslieferung

    wenn man in einem land (politisch)verfolgt wird darf man auf jeden fall wegen meschenrechten nicht ausgeliefert weden.
    deshalb wohnt ja der dalai lama auch in indien.

    bei dem "normallen" strafrecht ist das natürlich so wie meine vorposter es erklärt haben.

    mfg
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...