Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 27. Mai 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Mai 2007
    Die australische Regierung hat am Samstag die umstrittene Verschiffung von 60 000 Fässern Giftmüll aus Australien nach Deutschland gebilligt. Umweltminister Malcolm Turnbull sagte in der Hauptstadt Canberra, eine Analyse habe ergeben, dass Australien keine entsprechenden Entsorgungsmöglichkeiten hat. Von daher komme nur die Ausfuhr des Giftmülls in Frage. Die deutschen Behörden müssten noch zustimmen, erst dann könne eine Exportlizenz erteilt werden. Im April hatte die oppositionelle Labor-Partei ihren Widerstand gegen das Projekt aufgegeben. Der nordrhein-westfälische Umweltminister Eckhard Uhlenberg (CDU) sprach sich unterdessen gegen eine Verschiffung des Giftmülls nach Deutschland aus.

    Er wolle in einem Rechtsgutachten prüfen lassen, ob die Entsorgung verhindert werden könne, ließ Uhlenberg am Samstag über einen Sprecher in Düsseldorf mitteilen. Umweltschützer in Deutschland hatten bereits gegen die hochgiftige Ladung der Chemiefirma Orica protestiert und vor Risiken bei der Verbrennung gewarnt.

    Nach Angaben des Bundesumweltministeriums in Berlin existieren zwischen einem australischen Unternehmen und mehreren deutschen Firmen Verträge über die Entsorgung von 22.000 Tonnen Hexachlor- Benzol-haltigen Abfällen an vier Standorten.

    Das nordrhein-westfälische Umweltministerium in Düsseldorf bestätigte den Eingang eines entsprechenden Antrags bei der Bezirksregierung Münster. Unter anderem sollen die Hexachlor-Benzol- haltigen Abfälle in einer Müllverbrennungsanlage in Herten (Kreis Recklinghausen) sowie in Schleswig-Holstein entsorgt werden. Die Anlage in Herten sei dafür zwar grundsätzlich geeignet, die lange Transportstrecke von Australien nach Deutschland jedoch nicht gerechtfertigt. Der Müll solle stattdessen am Entstehungsort beseitigt werden, forderte Uhlenberg.
    Auch australische Umweltschützer fordern eine Entsorgung vor Ort. Das Material lagert derzeit in Giftfässern im Hafen von Sydney. Es fiel bei der Herstellung von Lösemitteln als Abfallprodukt an. Das Tauziehen um die Entsorgung zieht sich seit 20 Jahren hin.

    Quelle: n24.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    Wenn diese Stoffe so giftig sind warum will die deutsche Regierung das hier entsorgen? Ich dachte, dass die Regierung so umwelbewusst ist und sowas nicht zulässt. Ich finde, dass man es dort entsorgen sollte, wo es auch entstand.
     
  4. #3 28. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    wahrscheinlich weil sie dafür geld bekommen;)
     
  5. #4 28. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    Ich wohne in der Nähe der Müllverbrenungsanlage in Herten und kann bestätigen das die Anlage nicht für den Müll geeignet ist,wird noch z.Z. dran gearbeitet.Bin aber Grund sätzlich dagen den Müll hier zu entsorgen
     
  6. #5 28. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    erst wurde deutschland das asylbewerberheim nummer 1 in europa udn jetzt auch noch die müllhalde nummer 1?
    wen erstmal einer angefangen hat werden ganz sicher weitere folgen
    sowas kann man nicht gutheißen egal wie viel kohle dafür gezahlt wird
    zudem find ich die aussage komisch dass gesgat wird dass man den müll nicht in australien entsorgen kann
    wollen die etwa ALL ihren müll woanders hinverlagern?
    die haben da soviel platz da könnten die sich von den geld was die zahlen ne eigene anlage bauen und gut is
     
  7. #6 28. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    Wie ich das aufregt..solln se ihren müll bei sich behalten.

    und was ist jetzt anders, das die das bei uns verbrennen und nicht bei sich?

    Ich finde, man sollte ein gesetz verabschieden, was die länder dazu zwingt das die ihren müll selber entsorgen müssen.

    OK bei atommüll, der wieder in eine aufbereitungsanlage kommt müsste man ausnahmen machen.
    weil diese aufbereitungsanlagen für brennstäbe sind dann doch etwas rarer.

    mfg SHACCA
     
  8. #7 28. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    Ich verstehe nicht, warum die das ausgerechnet bei uns entsorgen wollen? Die haben doch in Australien riesige Wüstenteile wo kein Mensch lebt. Wenn die da ein Großes Loch graben und dass dann mit Beton auskleiden und dann die Fässer mit dem Müll reintun hat sich deren Müllproblem auch erledigt. Ich finde Australien hat da viel Mehr Möglichkeiten zur Müllentsorgung als Deutschland... Ich denke die nehmen das nur weil sie da gut dran verdienen können.
     
  9. #8 28. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    Gute Idee, lass uns alle unser Müll ganz tief vergraben dann haben wir damit auch keine Probleme mehr...und wenn da nichts mehr rein passt dann versenken wir es im Ozean. :rolleyes:

    :spam:

    Naja, besser hier entsorgen, als dass noch mehr Schadstoffe entstehen.
    Ich denke mal unsere Anlagen sind auf einem höheren Standart.
    Ich meine, ich kenne mich damit nicht aus...aber alles vergraben hat doch auch keinen Sinn.
    Die Kohlekraftwerke wollen ja jetzt auch ihr CO2 inner Erde vergraben...bald ist unsere Erde nur noch ein Schrottplatz hurray.

    Gruß Nixname
     
  10. #9 28. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    Genau, du kennst dich damit nicht aus. Also wieso soll dass nun wieder Spam sein was ich hier schreibe?X( Red bitte nicht so etwas wenn du selber keinen besseren Vorschlag hast. -.-
    Atommüll wird doch auch unterirdisch gelagert. Und Australien hat eben Massig Platz, da wird sich doch ein Platz finden wo die ihren eigenen Müll vergraben oder verbrennen können. Und ich habe auch nie gesagt dass ich das zeug im Ozean versenken würde.X(
     
  11. #10 28. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    Im Grunde gehts ja immer nur um das eine, das Geld. Anscheinend kostet das Verschiffen und bei uns verbrennen weniger als wenn man es in der Heimat entsorgen würde. Ich hoffe das sie dem vorhaben nicht zustimmen. sind wir denn der Müllentsorger der welt?

    MFG
     
  12. #11 28. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    Looooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooool
    Sorry dass ich lache, aber CO2 in der Erde vergraben? no comment!
    Bis zu dem Teil habe ich dich noch ernst genommen..!
     
  13. #12 28. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    sry aber das ist wirklich so. in der momentanen ausgabe der p.m. steht ein bericht darüber. kannste dir für 3€ am kiosk holen ^^.
    die nehmen dann alte bohrtürme und stopfen das dann in die alten felder wa öl und gas drin war.



    eigentlich ist es doch so, dass wenn man solechen müll produziert, dass man auch gucken muss, dass man das auch entsorgen kann (kuhler satz^^).
    aber im endeffekt isses egal wer die verbrennungsgase in die luft bläst
     
  14. #13 28. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    Kann man denn net einfach den ganzen Müll einfach ins Weltall schießen ? Da trifft es uns ja net ;)

    Aber jetzt net gleich flamen, wenn man es net kann, bin da auch net der Experte ;)

    LG Bashi
     
  15. #14 28. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    Wohl gar keine Ahnung oder?

    Das wird bereits gemacht und ist meiner Meinung eine sehr gute Idee:

    http://www.wissenschaft-online.de/artikel/833056
    Kannste da nachlesen ;)
     
  16. #15 28. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    TJaja aufgrunf fehlender Ausrüstung...
    Eig sollte man ja die Partnerschaft und Hilfe transkontinentaler zwischenstaatlicher Bindungen befürworrten..
    Aber bei so einem Thema fällts mir immer schwer, zu sowas ja zu sagen...
    Und der Transportweg is auch net so ungefährlich...

    CyZeC°°
     
  17. #16 28. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    Das ist dann aber mit "vergraben" sehr hohl ausgedrückt.
    Und welcher Held hatte denn die tolle Idee oO?
    Kein Geld für solche Zeitschriften, jetzt weiß ich auch wieso..

    Hätte er einschließen oder sonst was gesagt hätt ichs ja geglaubt.
    Und ja hatte keine Ahnung.

    Wobei ich das einschließen in Gesteinsschichten an sich als sehr schlechte
    Möglichkeit ansehe, das wird auch nicht für die Ewigkeit sein.
    Entweder Co2 reduzierern oder ganz lassen...
     
  18. #17 29. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    Ich finde die Idee CO2 einfach in die Erde zu pumpen für fragwürdig, denn dann würde unterhalb der Erdoberfläche ein riesiger Druck entstehen und was passiert dann ?
     
  19. #18 29. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    Hmm wenn ick mich ma einmischen darf :)

    Soweit ick weiß wird giftmüll und atommüll in alten salzbergwerken gelagert ... da australien über keine verfügt müssen se die :poop: halt woanders hinverfrachten.

    So und wenn wir et jez net annehmen nimmt et irgend ein andere an ... irgendwann sind alle alten salzminen voll und dann kommt die :poop: doch zu uns ^^
    Egal wie man et macht ob wir uns selber voll müllen oda ob wir noch den müll aus anderen ländern annehmen is total wurscht wenn wir net bald ne gute lösung haben wat wir mit dem mist machen siehts bald überall so aus wie in Neapel (ich hoffe ihr wisst wie es da aussieht zZ)

    Dat zeug in den weltraum schiessen fänden alle wohl ganz cool nur leider haben die fässer keinen antrieb und nen raketenbetriebenen müllwagen gibt es auch noch nicht, zumind. habe ich noch kein gesehn. naja und dat mit rakten hoch schießen ... ist wohl zu teuer ;) Sagen wir ma 50 fässer passen in eine rakete, wat wohl schon zuviel is ^^, und wat kostet sone rakete? hmm 5o mio. ? KA ick arbeite leider nicht im raketenfachhandel ... also wie man et dreht und wendet, et is einfach pisse. Ick bin bestimmt kein öki aba so langsam sollten wir uns ma überlegen wat wir machen und sollten auch ma darüber nachdenken ob man einfahc noch sachen "produziert" dei gift und atommüll als abfall da lassen ... kA ob dat überhaupt noch zum thema passt habn bissl wat getrunken und nen korb habe ick auch noch bekommen also lenke ick mich einfach mit posten ab ^^

    hauta
     
  20. #19 29. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    es geht immer ums geld :D..geld regiert die welt...

    meiner meinung nach sollten die leuete die den müll produziert haben, sollten ihn auch entsorgen und nicht um hilfe bitten :D


    mfg
     
  21. #20 29. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    Naja sofern ich das richtig gelesen habe, gehts hier aber nicht um Atommüll, sondern um
    Giftmüll aus anderer Produktion(der verbrannt werden kann), und hier verbrannt werden soll.
    Wenn der Streit schon 20 Jahre lang besteht, hätten sich die Australier
    in der Zeit auch eine Müllverbrennungsanlage mit ensprechenden Standards bauen können...
    Aber das ist wahrscheinlich immernoch viel teurer, als ihn hier zu verbrennen :X
     
  22. #21 29. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    Zu dem Thema gab es mal einen sehr netten Artikel
    im SPIEGEL.
    Deutschland kriegt aus ganz vielen Ländern Abfälle,
    (Giftmüll), was weiß ich. Warum? Wir haben bei uns die besten
    Müllverbrennungsanlagen bzw. die besten Anlagen, die für solche
    "Mülle" geeignet sind. Also schicken viele Nachbarländer ihren Müll zu uns,
    weil das günstiger ist, als selber welche zu bauen.

    Solange unsere Anlagen für derartige Mülle geeignet sind und niemand
    durch die Verbrennung oder sonstige chemische Prozesse zu Schaden kommt,
    finde ich das nicht weiter schlimm und kann nur sagen, immer her mit eurem
    Müll. :)


    greetz
     
  23. #22 29. Mai 2007
    AW: Australien will Giftmüll in Deutschland entsorgen

    Naja ich finde es nicht so gut, es kann immer etwas schief gehen!
    Aber andererseits wer weiß wo die Australier den Müll sonst honpacken würden ?!
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Australien Giftmüll Deutschland
  1. Strafzettel Australien

    Vice City , 23. November 2014 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.048
  2. 5 Monate Australien

    Vice City , 3. August 2014 , im Forum: Urlaub und Reisen
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.353
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.906
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.840
  5. Australienurlaub

    unleashed , 10. März 2013 , im Forum: Urlaub und Reisen
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.160
  • Annonce

  • Annonce