[Auswandern] - Wieviel kostet es nach....

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von LuckyS, 6. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. September 2006
    [Auswandern] - Wieviel kostet es nach Afrika oder U.S.A auszuwandern?

    Hallo Leute,

    mich würde es mal interessieren wieviel Geld so ein auswandern tatsächlich kostet?
    Mich wird es hier in Germany sehr wahrscheinlich nicht das ganze Leben lang halten - dafür ist die Welt viel zu schön um es nur auf einem Punkt zu verbringen.

    Hat jemand Tipps oder Ratschläge (Links) - weiß jemand bescheid?

    Und auch eine Frage direkt an euch gerichtet- würdet Ihr auch gern mal auswandern und wenn ja wohin und warum dahin?!
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. September 2006
    AW: [Auswandern] - Wieviel kostet es nach....

    Egal ob du in die USA oder nach Afrika gehn willst,es ist immer abhängig davon wieviel Gepäck,Möbel usw.du mitnehmen willst.Um in die USA auszureisen benötigst du eine
    GREENCARD.Da gibts auch jährlich eine Verlosung.
    http://www.a-greencard.com/greencard-de/?w=g-axel-auswandern-usa
    Wenn ich auswandern würde,dann wahrscheinlich nach Neuseeland.Das Land hat mich schon immer fasziniert.
    greetz jogibär
     
  4. #3 6. September 2006
    AW: [Auswandern] - Wieviel kostet es nach....

    Wenn dann kämen wohl nur Neuseeland und Kanada in Frage, wobei Kanada schon hohe Voraussetzungen hat für Einwanderer. Neuseeland fände ich klasse, weil die Landschaft wunderschön ist, es viele verschiedene Zonen gibt, d.h. es gibt Berge, Strände, Wüste... Außerdem werden dort alle möglichen Leute für viele verschiedene Berufe gebraucht, die brauchen da viele Menschen, die mit ihrem Job hier in Deutschland keine Chance mehr hätten.
    Kostenpunkt ist unterschiedlich, wichtig ist in meinen Augen, dass du berufliche Perspektive mitbringst.
    Hoffe ich konnte dir helfen. :)
     
  5. #4 6. September 2006
    AW: [Auswandern] - Wieviel kostet es nach....

    Das kann man pauschal nicht sagen. Das kommt drauf an, in welchen Us Staat du willst usw. Wichtig ist auch, was du da willst. Um Urlaub zu machen, ist das leicht. Willst du da leben und arbeiten, brauchst du ein Visum oder die Green Card.
    Ein paar Infos wären nicht schlecht. Schulabschluss, was erwartets du von deinem zukünftigem Land, schon eine Ausbildung hinter dir? Usw...
    Ein Kapital von rund 15000 Euro wäre fürn Anfang gut. Dann kannst erstmal im Hotel wohnen, ein Auto mieten um dann ein Haus/Wohnung zu mieten. Es ist alles nicht so einfach, wie man sich das vorstellt

    P.S alleine ein Container (für deine Möbel zb), der per Schiff in die USA geht, kostet einige tausender. Aber das dauert schon rund 4 Wochen, bis der ankommt.

    Und ja...würde auch auswandern. Aber das hat noch Zeit
     
  6. #5 6. September 2006
    AW: [Auswandern] - Wieviel kostet es nach....

    Also ich würde schon nach USA auswandern, wegen dem geilen leben da und den geilen baggy klamotten zudem kommt es noch das man hier in deutschland kein job mehr kriegt bzw. eine ausbildung nur wenn man 50 bewerbungen wegschickt wird man 1 mal zu einem vorstellungsgespräch eingeladen und wenn man ein hauptschüler hat man so oder so nur die scheiss berufe zur auswahl..also usa wäre schon hamma auch wegen den ganzen geilen girls...natürlich auswandern mit genug cash in der tasche und ein hamma leben machen...
     
  7. #6 6. September 2006
    AW: [Auswandern] - Wieviel kostet es nach....


    lol, wolltest du hier einen höchst ironischen post aufstellen oder ist das dein ernst ??
    wenn ich sowas schon lese omg...-.-

    ..wegen dem geilen leben da und den geilen baggy klamotten....

    gehts noch ??? setz mal deine tief-rosane brille ab ^^ und guck dir mal das wirkliche amerika an.


    zum topic:

    mh , der umzug an sich ist glaub ich nicht so das große finanzielle problem, man sollte natürlich schon ein kleines polster haben damit man keine bösen überraschungen erlebt ;)
    das wichtigste ist aber einfach WAS man im land machen will...wenn man naturlich eine greencard hat ist das ganze um einiges einfacher ..ohne die karte ists nämlich relativ schwer ins land zu kommen, da die jobs nit unbedingt an leute aus dem ausland gegeben werden da für die arbeitgeber immense kosten entstehen würden...

    greetz
     
  8. #7 6. September 2006
    AW: [Auswandern] - Wieviel kostet es nach....

    Hmn.. Mich wirds hier auch nicht ien leben lang halten das muss ich auch sagen. Und drueber nachgedacht habe ich auch. Aber so ohne alles wuerde ich das nicht machen, ich wuerde mir irgendwas einfallen lassen schon mal nen Startjob bzw ne Unterkunft zu haben... Ich mache jetzt den DiveMaster (Tauchschein) und habe dann vor erst ma Nen Jahr oder so nach Kuba zureisen und dort Vorlaeufig als Tauchlehrer/assistent zu arbeiten.. Aber ehe ich da bin duert das ja noch was^^
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Auswandern Wieviel kostet
  1. Antworten:
    43
    Aufrufe:
    2.733
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    731
  3. Auswandern nach Australien

    Pelle85 , 17. März 2009 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.735
  4. Auf den Mond auswandern ?

    MaxiNm88 , 14. November 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    756
  5. Antworten:
    32
    Aufrufe:
    2.842