Auto beschlägt sehr stark von innen

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Don Kfa, 6. November 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. November 2009
    Hi Leute,

    seit es kalt geworden ist, hab ich ein riesiges Problem mit meinem Auto... Immer, wenn ich losfahren möchte, beschlägt das Auto von innen so stark, dass ich nichts mehr durch die Scheiben sehe und anhalten muss, obwohl ich Belüftung auf Maximum und alles auf die Frontscheibe stelle. Durch den Luftzug beschlägt die Scheibe noch mehr, egal ob kalt oder warme Luft. Erst, wenn ich Klimaanlage einschalte, trocknet die Scheibe langsam aus, aber sobald ich Klima ausmache, beschlägt das Auto sofort, selbst nach einer Stunde Autofahrt inkl. Autobahn.

    Wenn ich das Auto dann länger stehen lasse, befindet sich im Inneren sogar richtig nasse Stellen an der Scheibe...

    Fahre einen Astra G Kombi. Weiß jemand, woran das liegen kann?

    Gruß, Don Kfa
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 6. November 2009
    AW: Auto beschlägt sehr stark von innen

    guck vielleicht mal im Motorraum ob der Luftfilter der Lüftung verstopft ist. bei dem Wetter können viele Blätter die Lüftung verstopfen.
    ist nur mal so ne Idee von mir.
     
  4. #3 6. November 2009
    AW: Auto beschlägt sehr stark von innen

    würd ich auch sagen und das evtl. zuviel feuchtigkeit in deinem auto ist...

    Schonmal ne schale mit salz ins auto gestellt ? Bei mir hats funktioniert :)
     
  5. #4 6. November 2009
    AW: Auto beschlägt sehr stark von innen

    such mal nach Wasser im innenraum. Ich kenn einige Fahrzeuge da sammelt sich gerne mal Wasser im Kofferraum, weil irgendeine Dichtung kaputt ist. Ansonsten gibt es auch so entfeuchter Beutel für 10€ oder so.
     
  6. #5 6. November 2009
    AW: Auto beschlägt sehr stark von innen

    klimaanlage 5 min vor fahrtende immer ausschalte und nur gebläse laufen lassen und evtl den innemraumfilter wechseln
     
  7. #6 7. November 2009
    AW: Auto beschlägt sehr stark von innen

    Hey

    ich würde erst mal die Zwangsenlüftung im Kofferraum kontrollieren,
    das zweite schau wie der Pollenfilter aussieht
    und wie schon oben gesagt wurde einen Entfeuchter ins Auto stellen..
     
  8. #7 7. November 2009
    AW: Auto beschlägt sehr stark von innen

    oooooooooooddder


    vielleicht hast du ja anstatt Gebläse auf Luft "umwälzen" dann beschlagen meine Scheiben auch immer egal ob kalt oder warm
     
  9. #8 7. November 2009
    AW: Auto beschlägt sehr stark von innen

    versuch mal ein pappe übernacht auf die Windschutzscheibe zu legen das müsste eigentlich dann keine probleme mehr geben mit dem beschlagen.
     
  10. #9 7. November 2009
    AW: Auto beschlägt sehr stark von innen

    Wüsste nicht wie eine Pappe auf der Windschutzscheibe helfen sollte. Kann wenn dann nur gegen Zufrieren der Scheibe helfen...

    B2T:
    - Pollenfilter kontrollieren
    Und was die Anderen eben schon gesagt haben.

    Was du auch machen kannst, ist ne Zeitung unter die Fußmatten zu legen.Weil viel Feuchtigkeit wird durch die Schuhe ins Auto getragen und versickert in den Fußmatten. Beste Variante ist aber nen Entfeuchter.Aber ich wollte mal einen schönen Alternativtrick zur Konsumvariante gepostet haben ;-)


    MfG
     
  11. #10 7. November 2009
    AW: Auto beschlägt sehr stark von innen

    Wie schon gesagt wurde, Luftentfeuchter oder auch Salz oder Reis helfen bei den Symptomen.

    Aber such auf jedenfall nach Nässe im Auto. Je nach Fahrzeug kann Wasser beim Kofferaumablauf, Schiebedach oder bei den Rückleuchten reinkommen. Schau auch mal nach, ob die Fußmatten bzw. der Teppich vom Auto sehr nass sind.

    Des weiteren solltest du die Klima wirklich 5 Minuten vor Fahrtende ausmachen und im Winter ganz wichtig:
    Kurz vor Fahrtende das Auto richtig aufheizen und dann auf den letzten Metern Stoßlüften (Fenster während der Fahrt richtig aufmachen).
    Die Warme Luft nimmt sehr viel Feuchtigkeit auf, die du beim Lüften nach außen abgibst.
    Lüftest du nicht, dann kühlt die Warme Luft über Nacht ab, kann nicht mehr das ganze Wasser in sich halten --> Scheiben beschlagen.

    Ganz wichtig auch noch: Putz deine Scheiben richtig von innen. Saubere Scheiben beschlagen nicht so schnell wie schmutzige.

    Edit: "Umluft" hast du aber nicht versehentlich eingeschalten? Das würde auch einiges erklären...
    Wurde mal die Frontscheibe getauscht? Vielleicht haben die da gepfuscht.
     
  12. #11 7. November 2009
    AW: Auto beschlägt sehr stark von innen

    Ich hatte auch mal ne alte Mühle .. immer scheiben beschlagen ..

    Und denn habe ich mir ne Schüssel mit Salz in´s Auto gestellt ...

    Ging wunderbar .... war zwar auch noch nen ganz bischen beschlagen , aber einmal schnell Lüftung auf volle pulle und jut ;)

    Ducki
     
  13. #12 7. November 2009
    AW: Auto beschlägt sehr stark von innen

    wäre möglich, dass die umluftklappe defekt is und du quasi dauerhaft umluft statt frischluft hast...

    1. schmutzige scheiben beschlagen viel eher und mehr als saubere - also vllt mal die scheiben von innen putzen
    2. feuchte stellen suchen...
    3. schale mit salz is auch ne gute sache, allerdings hilft das nich innerhalb von 1-2 std. - muss länger rein...
    4. fenster n spalt offen lassen, damit die feuchte atemluft direkt rausgeht...
     
  14. #13 8. November 2009
    AW: Auto beschlägt sehr stark von innen

    Ich würde auch mal sämtliche Abläufe überprüfen, alles von Laub und anderen Schrott befreien, gerade im Bereich wo der Innenraumfilter sitz und den am besten gleich mit neu machen. Und an deiner stelle würd ich nen Entfeuchter einer Schüssel Salz vorziehen (andereseits ist das Salz natürlich erheblich billiger), aber das musst du wissen. Ich würde auch mal die Klimaanlage desinfizieren. Das funktioniert folgendermaßen: Es gibt eine Art Spray, die Dose stellst du in das Auto, machst die Dose auf welche dann eine Substanz freisetzt. Dabei muss der Motor und die Klimaanlage laufen. Der ganze Spaß dauert normalerweise ca. eine halbe Stunde, dann nimmst du das Teil raus und reißt alle Fenster auf, die du aufreißen kannst, damit es wieder ein bisschen ablüftet. Das muss nicht zwangsläufig etwas mit dem beschlagen zu tun haben, aber das kann man alle Nase lang mal machen. Ansonsten stell wirklich zu 100% sicher, das deine Schalter alle richtig stehen und dass auch aus jeder Lüftungsklappe dementsprechend Luft rauskommt.
    Ansonsten kannste gleich wieder rechts ranfahren ;)
    Mfg
     
  15. #14 8. November 2009
    AW: Auto beschlägt sehr stark von innen

    haste ne undichte stelle im innenraum!

    oder eine lüftung tuts ned mehr lass es mal checken

    mfg HEad
     
  16. #15 8. November 2009
    AW: Auto beschlägt sehr stark von innen

    MHHHH kommt denn auch luft aus raus`??
    weil eig reicht das ja auch wenn man in der fahrt das fenster auf macht geht das ja auch wech?!
    also bei mir kamm letzten winter keine luft raus ( an die scheibe und da war das gleiche)
    schaue mal ob luft da kommt?!°
    mfg
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Auto beschlägt sehr
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.471
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.596
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.409
  4. Dachboxen fürs Auto

    Fabiane Herbst , 21. Januar 2019 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.557
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    7.434