Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von BIOSHOCK, 20. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Dezember 2009
    Hey leute eine freundin ist mit dem Auto gefahren und auf einmal geht das aus und springt nicht mehr an (VW-LUPO). Die war vor 2 Tagen bei ATU und hat das winterfest machen lassen...

    Was könnte das sein?
    Lichtmaschiene?

    Wäre cool wenn einer bissle Ahung hat die geht zwar morgen zur Werkstatt aber will die was beruhigen denke nicht das es der Motor ist aber antwortet einfach:)

    mfg.BIOSHOCK
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 20. Dezember 2009
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    Boa da gibts 100 sachen ,elektro problem, Die Benzin Pumpe funktioniert nicht richtig,Zündfehler
    Da gibts wirklich viele sachen
     
  4. #3 20. Dezember 2009
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    läuft der anlasser?
    Diesel/Benzier?

    PS geht zur Werkstatt
     
  5. #4 20. Dezember 2009
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    der anlasser sollte es nicht sein...sonst würde er garnicht starten....
     
  6. #5 20. Dezember 2009
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    meine :sprachlos: liest ihr auch mal was jemand schreibt oder schreibt ihr nur Müll damit ihr mehr Beträge habt???

    BTT:
    Ich hoffe die geht nicht nochmal zu ATU, sind die größten Betrüger die es gibt...
    Kann aber echt zu viel sein, leuchten denn noch die Anzeigen im Tacho?
     
  7. #6 20. Dezember 2009
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    Hatte auch so ein Problem ...

    ist im kalten zustand nach 1min Fahrt ausgegangen und hab dann immer ca. 10min gebraucht um ihn wieder anzukriegen (Anlasser lief). War quasi so, als hätte der Hallgeber einen weg)

    Hab dann alle Zündkerzen rausgenommen und gesäubert und hatte bis jetzt keine Probleme mehr (ca. 1 Woche her, problem trat aber auch nicht jedes mal auf.)
     
  8. #7 21. Dezember 2009
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    Ein Kumpel von mir hatte nen alten Nissan Micra (den Eckigen^^) ...
    Wir sind gefahren ... puff ... Auto aus und es ging auch GAR NICHT mehr an ...

    das Ende vom Speil war dann ein gerissener Zahnriemen :(

    Auto is nun weg ... fuer 50 Euro an nen Ölauge verkauft und fertig ^^

    Vllt. guckste da ja mal nach ;)

    Lieben Gruß

    Shithead
     
  9. #8 21. Dezember 2009
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    ja kann echt vieles sein, wenn es die lichtmaschine sein sollten, müssten im auto auch warnleuchten aufblinken war bei mir vor 1 monat so
     
  10. #9 21. Dezember 2009
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    kann an der kälte liegen...wenn das auto schon älter ist kann es sich einfach mit zu tiefen temperaturen net vertragen...habe die letzen tage um frankfurt viele gesehen die liegengeblieben sind ~-15°C
     
  11. #10 21. Dezember 2009
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    Das kommt dann wieder auf das BJ an.
    Bei meinem VW-Bus, bj 91 leuchtet da nix auf und es war die lichtmaschine ebenfalls hinüber.
     
  12. #11 21. Dezember 2009
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    klingt verdammt nach lichtmaschiene.
    wenn der motor läuft und auf drehzahl is geht er nich einfach aus zumindest nicht während der fahrt.
     
  13. #12 21. Dezember 2009
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    Hat dein Lupo ein Board Computer?

    Wieviel bist du gefahren?

    Hast du an der Kuplung rumgespielt, als du gefahren bist?

    Es kann sein wenn du ca. 190+ gefahren bist und dann den gang raus nimmst das der Board Computer denkt, das gefahr sich nähert und somit den Motor ausmacht. Somit tritt sehr schnell die Motorbremse in Kraft und der Wagen kommt zum stehen.

    Wusste ich auch erst seit einer Woche das es sowas giebt. Hatte ein freund von mir auch und der Typ von VW meinte das es daran liegt.

    Der hat dann den Board Computer Resetet und Zack lief der Wagen wieder, allerdings war das ein Golf 4!
     
  14. #13 21. Dezember 2009
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    Sorry das ergibt kein Sinn.
    Wie soll die Motorbremse in Kraft treten wenn die Kupplung getreten bzw der Gand raus ist?
    Die Motorbremse tritt ein Wenn der Gang eingelegt ist, du aber kein Gas mehr gibst (Schubabschaltung).
    Durch das verdichten und des Motors bremst er halt das Fahrzeug ab, dazu darf man aber
    nicht die kupplung treten/Gang rausnehmen sonst ist die Verbindung ja getrennt.

    Ich glaub der "Typ von VW" oder dein Kumpel hat euch/dich verarscht oder ihr habt was Falsch verstanden. Von so nem Fehler hab ich auch noch nie gehört.

    Und 190km/h mit nem Lupo? :lol:
    Wenns kein GTI ist unwahrscheinlich :p

    Ein bisschen mehr Information wäre nicht schlecht.
    Irgendwelche Kontrollampen angewesen vorher oder beim Auftritt des Fehlers?
    Geht die Zündung überhaupt an?
    Anlasser dreht? Oder tut sich überhaupt garnichts?
    Baujahr, Kilometerleistung und Motor des Fahrzeugs? Diesel Benzin?
    Bei was für einer Fahrsituation trat der Fehler auf?

    Wenn die Lichtmaschine ein Weg hat würde der Wagen erstmal die Batterie leer saugen.
    Und spätestens dabei wäre eine Kontrollleuchte an wegen der Elektrischen Schaltung der Kontrollleuchte.
     
  15. #14 21. Dezember 2009
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    Benziner oder Diesel?
    Dreht der Anlasser?
    Geht die restliche elektrik?
    Sprit im Tank :D?

    MfG
     
  16. #15 22. Dezember 2009
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    Vielleicht liegts auch am Leerlauf oder Kaltstartregler.

    Lass das mal prüfen, mehr kann ich dir dazu auch nicht sagen
     
  17. #16 2. Januar 2010
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    und was war es?

    würde mich mal interessieren ob ich mit meiner vermutung recht hatte
     
  18. #17 2. Januar 2010
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    Bei dem ganzen Halbwissen-:poop:it der hier verzapft wurde gewinnt "Cy." noch eindeutig die Krone.

    Glückwunsch. Kameraden deines Fachwissens erwarten dich hier:
    http://board.mofapower.de/27504.html
     
  19. #18 2. Januar 2010
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    :D

    Ja ist immer wieder lustig zu lesen was es hier für "experten" gibt.^^

    1.) Geht das Auto wieder an nachdem es aus gegangen ist?
    2.) Wie läuft das Auto im Standgas?
    3.) Geht es während der fahrt aus wenn du normal fährst oder wenn du Kuppelst?
     
  20. #19 2. Januar 2010
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    Hey Bioshock,

    wie gesagt, das kann viele Gründe haben. Deine Fehlerbeschreibung ist auch etwas dürftig.
    Was sagt denn die Drehzahl bei verschiedenen Temperaturen im Stand?
    (Hat so ein Kübel überhaupt einen Drehzahlmesser? ?( )

    Ich hatte ähnliche Probleme mit meinem MB 200E letztes Jahr im Winter. Der Motor startete recht gut, jedoch hatte ich den Faktor "nachgerüstete Kaltlaufregelung" noch mit drin und irgendwann während der Fahrt muckte er dann rum und ging auch mal aus.
    Ich habe folgende Teile einfach ausgetauscht, weil eh schon alles marode war:

    - Zündkerzen (Eine gleichmäßige Bräunung an den Kontakten ist optimal. :thumbsup: )
    - Zündkabel (Widerstand messen, Kontakte überprüfen -> müssen sauber und fettfrei sein, Isolierung überprüfen)

    Ich vermute jedoch folgendes Bauteil:
    - Zündverteiler (Aufmachen wenns geht, Kontakte überprüfen -> müssen ebenfalls sauber und fettfrei sein, frei von Bröseln)
    Hier könnte der Wurm drin sein...zerstörte, oder angerissene Kontakte. Mein Verteiler hat sich damals förmlich aufgefressen - uncool. :thumbsdown:
    - Lambdasonde(n) (auch immer heisse Kandidaten)

    - Benzinpumpe
    - Lichtmaschine
    Schließe ich fast beides aus, da der Wagen ja immer schön anspringt nach längerer Standzeit?!

    - ansonsten halt alles, was mit der Motorelektronik zu tun hat. Da habe ich beim Lupo aber keinen blassen Schimmer. :rolleyes: So ein Auto sollte jedoch simpel gestrickt sein und vielleicht kann eine kompetente Werkstatt den Wagen mal auf den Rollprüfstand stellen und mit dem Oszi nachsehen, ob da was faul ist. Es gibt etliche Steuergeräte, die einen da ärgern können.


    Viel Erfolg!
     
  21. #20 2. Januar 2010
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    wir reden von nem lupo, die schüssel schafft vllt mal 130+..^^

    xDD ich geh kaputt^^ du hast echt die krone verdient xDD

    wenn der karren beim ATU war (schade um das arme auto) und aus geht is WENN ER SCHONMAL AN WAR, wirds kaum die zündspule, zündkerzen oder sonst was von den zündeinheiten sein!!! entweder was undicht sprich zieht falsch luft, drosselklappenpfusch oder es is irgendwo feuchtigkeit rein... oder die benzinpumpe is dicht, oder im sack..

    am besten mal so warm fahren wies geht, dann in ne garage fahren und austrocknen lassen.
     
  22. #21 2. Januar 2010
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    Wie wärs wenn du einfach mal den Fehlerspeicher auslesen lässt?

    Vielleicht haste Glück und dein Auto hat den Fehler erkannt und gespeichert. Bevor hier jetzt jeder Vermutungen aufstellt.
     
  23. #22 2. Januar 2010
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    Doch, das kann schon sein.
    Kalte Bauteile verhalten sich anders wenn sie warm werden, vor allem die Verteiler. Ich habs selbst erlebt.


    Naja, ich bin gespannt was es am Ende war. Wahrscheinlich hat Cy Recht :lol:
     
  24. #23 2. Januar 2010
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    bei nem Verwandten war die Lamdasonde kaputt.
    die hat falsche Abgas-Werte geliefert und somit wurde das Gemisch falsch eingespritzt und schwubbs Motor war aus

    mfg
     
  25. #24 2. Januar 2010
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    So´n Problem hatte ich auch mal.
    Bei mir lag´s damals an der Zündung.

    waren so ca. 60 Euro

    MfG Fiberman
     
  26. #25 3. Januar 2010
    AW: Auto geht währen der Fahrt aus und nicht mehr an...?

    Könnte an denn Zündkerzen Liegen oder an der autobatterie das die schon schwächer ist das die nicht mehr lädt ansonsten zu werkstatt die finden das schon was mir sehr merkwürdig erscheint das der 2 tage davor schon bei einer werstatt war vieleicht irgendwas durch zufall oder sonst kaputt gemacht haben.

    MFG
    amdking
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Auto geht währen
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.746
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    4.576
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.602
  4. MoTrip - Was Mein Auto Angeht

    grimes , 10. Januar 2012 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.267
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    711