Auto soll jetzt versichert und angemeldet werden. Wie gehe vor?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von minochisena, 5. November 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. November 2011
    Hallo an alle Raidrusher..

    Ich bräuchte mal eine kleine Erläuterung bzw Vorgehensweise die ich mir zu Herzen nehmen könnte.

    Und zwar habe ich mir jetzt ein Winterauto gekauft und möchte das Auto versichern und auch anmelden.

    Ich sage es gleich, sowas bin ich IMMER umgangen, habe meist meine Eltern dran glauben lassen. Diesmal bin ich selber an der Reihe.
    d.h. Ich habe KEINE AHNUNG!!!

    Fakten:

    • Ich besitze das Auto (Abgemeldet!) ist Bj 1992 Peugot 106 (EZL: 15.12.1992)
    • Habe einen gültigen Führerschein seit dem 10.06.2006 und keine Punkte..
    • TÜV bis 2013
    • Alle Papiere in meinem Besitz
    • Nie eine KFZ Versicherung auf meinem Namen gehabt (wegen %....)
    • Bin Bereit nur eine Haftpflicht anzunehmen, aber Teilkaste (150..) ist auch okay
    • 15.000 km im jahr..

    So wie gehe ich jetzt vor?
    Muss ich ERST ne Versicherung abschliessen und dann anmelden?
    Am besten ihr erklärt mir das idiotensicher :) (Sorry!!!)

    Danke
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 5. November 2011
    AW: Auto soll jetzt versichert und angemeldet werden. Wie gehe vor?

    Versicherungsvergleich erstmal anstellen.
    Dann regist. du dich bei deiner Versicherung.
    Die schicken dir eine Nummer zu, die du dir irgendwo hin schreibst.

    Dann gehst du zur Zulassugnsstelle und brauchst:
    Fahrzeugbrief
    Personalausweis
    Tüv/AU
    Versicherungsnummer

    Dann meldest dich unten an und bekommst ne Nummer.
    Mit der setzte dich hin und wartest bis es los geht.

    Dann wirst du aufgerufen per Nummer in einen Raum.
    Dort legst du alles vor.
    Die Dame gibt dir ne Karte (sieht aus wie ne Geldkarte) und ein Schreiben sowie eine Nummer.
    Mit der Karte gehst du zum Automaten in den Warteraum und bezahlst, das was der Automat möchte (EC oder Bar).
    Dann verlässt du das Gebäude suchst dir nen Kennzeichenmacher.

    OBACHT!!!!!!!!!
    Such dir den richtigen Laden aus ;) man wollte von mir schon 25€ pro Schild und so blaublütig dämlich ich damals war, hab ich das bezahlt.
    FRAGE ALSO VORHER NACH DEM PREIS!
    Ich meide grundsätzlich unsere türkischen Mitmenschen bei sowetwas und suche mir ne alte Dame und TADA! 7,5€ pro Nummer!

    Der Dame zeigste den Schrieb da steht dein Kennzeichen drauf und das geht ratz fatz.
    Dann schwingste dich wieder hoch in den Warteraum.

    Dort erscheint dann wieder deine Nummer ohne Raum.
    In der Nähe des Warteraums oder direkt dort, musst du dich melden, siehe Nummer.
    Dann gibste der Dame die Rechnung die du dem Automaten entnommen hast und die Kennzeichen.
    Die macht dir die Siegel drauf und dann kannste abtiegern.

    Steuern werden dann am sleben Tag-3Wochen später abgebucht.
    Zu zahlen haste nur die Anmeldung und die Kennzeichen.
    Also pack dir schonmal bissel Geld ein, dann läufts, ich hab grundsätzlich 80€ in der Tasche bei sowas.

    Wenn du Steuerschulden hast ect musst du diese auch dem Automaten geben.
    Dann viel Spaß beim warten, im Warteraum.
     
  4. #3 5. November 2011
    AW: Auto soll jetzt versichert und angemeldet werden. Wie gehe vor?

    Das war sehr Hilfreich.

    Erfahrungen mit irgend einer Versicherung? Empfehlungen?
     
  5. #4 5. November 2011
  6. #5 5. November 2011
    AW: Auto soll jetzt versichert und angemeldet werden. Wie gehe vor?

    ja hab check 24 genommen und dort wurde mir die ÖSA mit 470EUR im jahr angeboten

    Teilkasko (auto steht auf der Straße, 12000 km im Jahr)
     
  7. #6 5. November 2011
    AW: Auto soll jetzt versichert und angemeldet werden. Wie gehe vor?

    Achte auch auf die Leistungen. Lieber ein paar EUR mehr zahlen und besser abgesichert sein, als wenn man sich die paar Mark spart und hinterher dumm aus der Wäsche guckt. Denn es kann "immer" was passieren, selbst wenn man 30 Jahre unfallfrei unterwegs ist.
     
  8. #7 5. November 2011
    AW: Auto soll jetzt versichert und angemeldet werden. Wie gehe vor?

    Ich fahre ein 10 jahre alten Peugot 106 für ca 1-2 Jahre MAXIMAL!! Ich denke dass ist gut so oder?
     
  9. #8 5. November 2011
    AW: Auto soll jetzt versichert und angemeldet werden. Wie gehe vor?

    Ja, es geht sich aber auch um die Deckungssummen bei Personenschäden etc., nicht nur darum, dass das eigene Auto versichert ist. Außerdem sollte man darauf achten, dass die Versicherung auch bei anderen Dingen zahlt (grobe-/Fahrlässigkeit usw.).

    Würde daher bei den günstigen Versicherungen genau hinschauen, was bei deren Angebot eben alles mit rein fällt. Wenn die alles für dich relevante abdecken, kannste ja dahin gehen. Wenn die aber bei gewissen Dingen nicht zahlen, würde ich unter anderem Versicherungen mit höheren Beiträgen einbeziehen.

    Btw, schaue auch mal beim ADAC rein, die waren bei einem Vergleich den ich angestellt hatte, gar nicht mal verkehrt.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...