Auto startet nicht --> kaputt?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Don Kfa, 8. Januar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Januar 2009
    Hi Leute,

    ich hab meinen Führerschein erst seit kurzem und da mein Vater auf Geschäftsreise ist, hab ich sein Auto, mit dem ich gerade zur Arbeit fahren wollte, allerdings hab ich schon beim Hinlaufen bemerkt, dass die automatische Verriegelung auf dem Schlüssel das Auto nicht öffnet und mich gewundert. Hab das Auto dann normal aufgeschlossen und wollte starten, allerdings hat sich nichts getan. Gestern bin ich noch ganz normal ins Fitness gefahren und wieder zurück, ohne Probleme. Das Auto stand die ganze Nacht im Freien am Waldrand. Was kommt jetzt auf mich zu? Ist das Auto kaputt? Kenne mich autotechnisch 0 aus und hab jetzt Schiss, dass da was kaputt ist... Oder kommt das einfach von der Kälte?

    Achja, ist ein Opel Astra Kombi Bj. ~98...

    Gruß, Don Kfa
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Januar 2009
    AW: Auto startet nicht --> kaputt?

    Ich habe von Autos auch nicht gerade viel Ahnung aber bei dem Wetter (Kälte) das Auto draußen stehen zu lassen ist schon selbstmord.
    Bei -20°C brauchst du dich nicht wundern wenn die Kiste am frühen Morgen nicht anspringt.
    Ich gehe davon aus das die Batterie versagt und du nur Starthilfe brauchst.
    Wenn dein Vater bei ADAC ist kannst du dort mal anrufen und hoffen das jemand frei ist der vorbeikommt und dir die Karre wieder anwirft.
     
  4. #3 8. Januar 2009
    AW: Auto startet nicht --> kaputt?

    ja denke auch das es an der kälte liegt,.. meiner ist auch erst stehen geblieben.. die kälte macht der batterie und vor allem der elektronik einiges zu schaffen...

    meiner ist vor 2 tagen auch nach 3 min licht anlassen nicht mehr angesprungen, war da gerade unterwegs, hab dann adac holen müssen war das nicht hetero... 1 stunde warten

    und teilweise geht bei zu hoher kälte und zu hoher hitze manche sachen nicht.. aber das ist glaub ich echt normal..

    z.b geht mein tempomat , oder generell die lenkradfernbedinung bei mir nicht mehr wenn er voll in der sonne stand..
     
  5. #4 8. Januar 2009
    AW: Auto startet nicht --> kaputt?

    Denke auch das die Batterie platt ist und du Starthilfe brauchst. Bei den Temperaturen eigentlich nichts besonderes.
    ADAC oder vielleicht nen netten Nachbarn finden der Ahnung hat oder was weiß ich was ^^
     
  6. #5 8. Januar 2009
    AW: Auto startet nicht --> kaputt?

    Joa hauptsache die Pole nicht verwechseln und schon ist alles in Butter ;)

    Es ist 100%ig von der Kälte, ein Auto was in Takt war geht nicht über ne Nacht kaputt, schätze mal auch die Batterie, aber gabs da nicht mal son Ding zum nachprüfen? Also damit die Mühe am ende nicht umsonst war ^-^
     
  7. #6 8. Januar 2009
    AW: Auto startet nicht --> kaputt?

    Muss ich jetzt einen Kumpel bitten, mir Starthilfe zu geben oder "taut" das Auto von alleine auf, wenn ich's bis Mittag stehen lasse? Und wenn ich mir Starthilfe geben lasse und das Auto läuft, was muss ich dann machen? Werkstatt?
     
  8. #7 8. Januar 2009
    AW: Auto startet nicht --> kaputt?

    Servus. Also wenn es wirklich die Batterie ist, wovon ich auch mal ausgehe, dann solltest du dir von nem Kollegen Starthilfe geben lassen, und dann n paar schöne LANGE.. runden über die Landstraße bzw Autobahn... jenachdem was besser is bei dir.. fahren, damit die lichtmaschine die batterie wieder aufladen kann. Und dann sollte es eigentlich wieder laufen. bzw fahren ;)
    Und wenns das nich is, dann mach dich drauf gefasst, dass dein Dad dir den A...h aufreißt wenn er wieder da is ;)
    Nee quark. Aber eigentlich sollte es die Batterie sein. Dein Dad sollte vll mal über ne neue nachdenken ;) Also ich fahr nen Opel Calibra Bj. 91 und der kleine springt trotz sibierischer eiseskälte an wie ne 1 ;)
     
  9. #8 8. Januar 2009
    AW: Auto startet nicht --> kaputt?

    Hab das selbe Problem gehabt wie du ! Bei mir sprang die Kiste in den letzten Tagen auch immer nicht an und meine ZV per Funk ging auch nicht mehr!

    Neue Batterie und alles läuft wie geschmiert!
     
  10. #9 8. Januar 2009
    AW: Auto startet nicht --> kaputt?

    naja, meinst aber net, dass die batterie dann wieder leer ist, wenn es wieder ne nacht lang so kalt is?
    unser auto ist auch nicht mehr angesprungen, haben die batterie dann immer über nacht aufgeladen, sodass sie am nächsten tag wieder so voll war umd das auto anzulassen. Aber sie konnt die energie nicht mehr speichern. Mussten jetzt ne neue kaufen, mit der dann alles klappen sollte...

    mfg
     
  11. #10 8. Januar 2009
    AW: Auto startet nicht --> kaputt?

    Wie schon gesagt.. Man sollte doch über ne neue Batterie nachdenken, wenn die die jetzt drin ist schon n paar tage älter ist.. aber wie schon geschrieben.. meine batterie hat schon einige zeit aufm buckel und sie leistet immernoch treue dienste ;) es is halt einfach so, dass man das auto auf JEDEN fall anlassen sollte.. auch wenn man nicht fährt, aber dann wenigstens mal 2 oder 3 minuten laufen lassen.. dann sollte sowas nich in dem ausmaß vorkommen.. und nich erst 4 tage im eiskalten stehen lassen und dann wundern dass nix mehr geht ;)

    mfg
     
  12. #11 8. Januar 2009
    AW: Auto startet nicht --> kaputt?

    bei der überschirft viel mir als erstes ein.....Husten---->bin ich tot :)

    wenn die kiste nicht anspringt....checkste am besten folgendes..
    1. batterie,..wenn nicht dann
    2. zündkerzen
    3.lichtmaschine
    4.anlasser
     
  13. #12 8. Januar 2009
    AW: Auto startet nicht --> kaputt?

    Gott sei Dank, war nur die Batterie... :> BW an alle geht gleich raus ^^
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...