Autoanlage zusammenstellen?*Wie ist das Setup

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von K!askedate, 11. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hi,
    So.Bald ist es soweit und ich habe ein Auto ^^(95'Honda Civic & Opel Astra).Nun, da brauche ich doch noch eine schöne Anlage.Nur kenne ich mich noch "Null" mit solchen Sachen aus (Bassbox,Lautsprecher,Radio usw).
    Habe so ca 500-600€ zur Verfügung.
    Enthalten sein sollte:

    - Bassbox
    - Radio (wo man auch MP3 Player anschließen kann)
    - Verstärker
    - Lautsprecher

    Ich weiß, ebay sollte man eigentlich net gucken, aber habe trotzdem mal was rausgesucht, was mich ansprach( Car HiFi Anlage Komplett | eBay.
    Da ich aber net weiß, welche Marken gut sind usw, wollte ich grad mal fragen, ob ihr mir was enpfehlen könntet.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    EDIT:

    So habe mir jetzt mal was zusammengestellt:

    - Radio: JVC-KD-G531 (150€)
    [​IMG]

    - Lautsprecher: Crunch MXB693 (70€)
    [​IMG]

    - Verstärker: Crunch GTR350.4 (170€)
    [​IMG]

    - Subwoofer: Hifonics AT 12BPS MKII (300€)
    [​IMG]
    - Kabel etc... (35€)

    Najo komme dann aufgerundet auf 725€, wobei man manche Komonenten in Inet billiger bekommt.
    Meingungen?

    PS:Muss ich beim Einbau auf irgendwas achten und steckt genug power dahinter ?! ^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. September 2007
    AW: Autoanlage zusammenstellen?

    das angebot is i.o HIFONICS is auch ne ganz gute marke würd sofort zuschlagen
    Dann noch ein 2 wege system dazu und fertig am besten auch von HIFONICS mußt du gucken welche in dein Auto passen durchmesser einbautiefe etc
    ALLERDINGS
    Reicht dann die Endstufe (1kanal) nich mehr aus dann muß ne 2. her die, die lautsprecher antreibt
     
  4. #3 11. September 2007
    AW: Autoanlage zusammenstellen?

    Nun ja, also ich finde hifonics nicht sooo gut, aber passt.

    Ich finde Ground Zero oder Crunsh recht gut. Bei uns im Media Markt gibt es die Dinger recht billig. Außerdem ist es nur in der Abteilung einen der Ahnung hat und gut berät.

    Habe hier mal was bei eBay rausgesucht, aber nur das Modell. Klick
    Die habe ich schon bei einem Kumpel verbaut. Eben so den kleinen Bruder. Beide Kollegen waren sehr zu frieden.

    Dazu Hoch und Mitteltöner von einer guten Marke wie zb Blaupunkt. Damit machst du nichts falsch.

    Kabeltechnisch würde ich ein 25mm² nehmen. Hier gibt es im Mediamarkt sehr gute Sets mit Kabelschuhen, Sicherung, Halter etc pp.

    Boxenkabel reichen 2,5mm² mehr als gut zum Bass und 1.5mm² zu den Hoch- und Mitteltönern.

    Kann dir keine bestimmten Namen nennen, aber uns im Media Markt gibt es zz sehr gute Angebote. Wenn du kein Opernsänger bist hörst du den Unterschied zwischen Blaupunkt oder anderen guten Boxen eh nicht.
     
  5. #4 11. September 2007
    AW: Autoanlage zusammenstellen?

    Ok danke.Dann werde ich am WE mal zu Saturn gehen ^^.Habt ihr vielleicht auch eine Empfehlung für ein Radio?Und weitere Vorschläge für Bassbox etc sind natürlich auch erwünscht.
     
  6. #5 12. September 2007
    AW: Autoanlage zusammenstellen?

    ich habe das angebot damals (vor nem halben jahr) auch schon gesehen, hätte es auch fast genommen, sollte nicht schlecht sein.

    aber ich habe mein zeug dann doch bei ACR gekauft, bei uns in der nähe gibt es da 2 läden.
     
  7. #6 12. September 2007
    AW: Autoanlage zusammenstellen?

    würde dir auch erstmal empfehlen nen acr oder nen sonstiges soundstudio aufzusuchen, dort gibts immer besseres als bei media markt oder saturn, vor allem von dem billigen crunch und magnat zeug halte ich nix was die da on mass rumstehen haben.
     
  8. #7 12. September 2007
    AW: Autoanlage zusammenstellen?

    Moin Moin.

    Also Verstärker habe ich schon 2 mal verbaut: CRUNCH ENDSTUFE MXB-480 (Hat mich im Media Markt bei uns 79€ gekostet)
    Das gute an dieser Endstufe ist, das du einen Ausgang für normale Boxen (Hoch und Mittltöner hast) und einen für den Bass.

    Wenn Zeug mit 2000W bei eBay ist alles Schrott. Und die Angaben stimmen eh nicht. Es gibt einmal Leistung und RMS. Leistung steckst du rein (100%) und RMS (zb 50%) bekommst du raus. Also lieber etwas weniger und dafür gute Qualität.

    In so einem großen Fest oder Bierzelt hast du vllt 800W bis 1500W RMS. Also glaube keinem Türken der meint, das er 2000W Bassmaschine im Auto hat.

    So, jetzt die Boxen. Hier würde ich so ein Set mit Mittel und Hochtöner kaufen. Das hier zb. Aber lauf einfach mal in den Laden und kauf dir ein Set von einer anständigen Marke. Blaupunkt, Alpine etc p. Die Boxen müssten nicht 78243545% auf den Verstärker ab gestimmt sein, weil sonst suchst du ewig. Außerdem liefert jeder Verstärker etwas mehr oder weniger Power, mit den Boxen ist es gleich. Dann tauschst du die Mitteltöner (die größeren der beiden) mit deinen jetztigen orginal Boxen. Musst aber guggen, ob die die gleiche Größe haben. Das sagt dir dein Saturn Typ, wenn du nicht grade den größten Depp erwischt hast. Und die kleinen Boxen ganz links und rechts ins Eck aufs Amaturenbrett.

    Nun noch der Woofer. Den hier zb. Aber halt nicht bei eBay.

    Und zum Radio nimmst auch einfach eine gute Marke. Sony, Blaupunkt, Alpine, etc pp. Ich bezweifel, das dir ein 300€ was bringt. Wenn du dich damit nicht so gut auskennst, dann brauchst du keinen grafischen 20Band Equalizer.

    Hoffe konnte helfen :)
     
  9. #8 12. September 2007
    AW: Autoanlage zusammenstellen?

    Aaalso,
    es sei gesagt das Crunch nicht das beste ist. Aber bei deinem Budget stimmt das Peisleistungsverhältnis.
    Ich würde mir an deiner Stelle eine 4Kanal Endstufe kaufen.
    Kanal 1+2 fürs Frontsystem und Kanal 3+4 brückst du zu einem um genug Power für den Subwoofer zu haben.
    Radio kann ich dir im unteren Preissegment von JVC die empfehlen.
    Z.b. das hier: Produkte | JVC Deutschland bekommt man ab etwa 130€, hat 2 Vorverstärkerausgänge, einen Subout, und den benötigen USB anschluss.

    Ansonsten sind die hier genannten Marken alles gute Einsteigermarken. Aber bedenke immer: Wer billig kauf, kauft zweimal. Deswegen überlege dir gut ob du nicht von vorne rein mehr Geld investieren willst. Nicht das du nach ein paar Monaten keine Lust mehr auf deine Anlage hast, weil sie nicht genug Power hat.
     
  10. #9 12. September 2007
    AW: Autoanlage zusammenstellen?

    Crack, du magst Recht haben, aber ich bin Hobby-Veranstalltungstechniker und weiß, das es die Leuten scheiß egal wie die Boxen kligen. Kein hört so genau hin wie ich und ich finde das Crunch Zeug gut.

    Schau auch mal http://carconf.blaupunkt.com/ hier. Dann weißt du was für Boxen du brauchst (Größe).
     
  11. #10 15. September 2007
    AW: Autoanlage zusammenstellen?

    Joa habe mir heute Folgendes bei Saturn was zusammengestellt (Mit Beratung).

    - Radio: JVC-KD-G531 (150€)
    - Lautsprecher: Crunch MXB693 (70€)
    - Verstärker: Crunch GTR350.4 (170€)
    - Subwoofer: Hifonics AT 12BPS MKII (300€)
    - Kabel etc... (35€)

    Najo komme dann aufgerundet auf 725€, wobei man manche Komonenten in Inet billiger bekommt.
    Meingungen?

    PS:Muss ich beim Einbau auf irgendwas achten und steckt genug power dahinter ?! ^^
     
  12. #11 15. September 2007
    AW: Autoanlage zusammenstellen?

    Die oben geposteten Crunch-Verstärker haben allesamt nicht genug Power um nen Woofer zu betreiben.. die sind mehr für "normale boxen", wenn dir natürlich ein 250Watt-Subwoofer reicht, tuts auch der Crunch-Verstärker.

    Ich selber hab nen Hifonics ZX12-DUALi mit 2x500W RMS, den gibts auch im MediaMarkt und kann mich absolut nich beschweren..
     
  13. #12 16. September 2007
    AW: Autoanlage zusammenstellen?

    Hm und der, der in meinemSetup ist?...Der ZX12 ist mir zu groß und der Verstärker, den man dazu braucht ist auch zu teuer ^^.
     
  14. #13 16. September 2007
    AW: Autoanlage zusammenstellen?*Wie ist das Setup

    XD die gleiche Farbe hats ja schon.. Angebot sieht gut aus und wie meine Vorposter schon vorgegeben haben gibt es sogar noch güünstigere Anggebote ! Vllt auch ma Ebay checken
     
  15. #14 16. September 2007
    AW: Autoanlage zusammenstellen?*Wie ist das Setup

    hmmm vergiss nicht wenn due die endstuffe festschraubst musste die eintragen lassen xD

    aber egal wer macht das schon :p der sub ist übertrieben teuer ganz ehrlich

    achte auch auf die dicke der kabel um so dicker das kabel um so mehr bass bekommste kann mir keiner was erzählen das ist so


    hol dir noch ein power Cap
     
  16. #15 16. September 2007
    AW: Autoanlage zusammenstellen?*Wie ist das Setup

    Frontsys : Rainbow SLX 265 Deluxe

    Verstärker: HELIX Dark Blue 4

    Subwoofer: Helix Deep Blue 12


    kostet bei CSMusiksysteme Online-Shop ca 300€

    frontsys + amp gibs als komplettpaket für 199

    und sub kostet 99 aber bekommt man wenn man im inet sucht auch billiger

    mfg hollywood
     
  17. #16 16. September 2007
    AW: Autoanlage zusammenstellen?*Wie ist das Setup


    Wieso muss man sein endstuffe eintragen lassen o0 ...
    Kenne es bis jetzt nur so wenn man das teil vorne im Fußraum befestig das man es dann eintragen lassen sollte .. aber hintem im kofferraum ?

    Zum setup sieht ja ganz geil aus ^^ aber so wirklich billigeren sub würde ich mir nicht holen hab schon öfters gehört das man über 1000€ insgesamt ausgeben sollte wenn man was vernünftiges haben will deswegen würde ich bei der zusammen stellung bleiben ... und genug power sollte das teil haben ... glaub ich ^^
     
  18. #17 16. September 2007
    AW: Autoanlage zusammenstellen?*Wie ist das Setup

    weil du es verbaut hast (= wenn du es nicht anschraubst zählt es zur warenleiferung weil du es kurzerhand rausnehmen kannst

    aber das interessiert eh keinen aber vom gesetzt ist es so :D
     
  19. #18 16. September 2007
  20. #19 17. September 2007
    AW: Autoanlage zusammenstellen?

    Ich sagte ja das das Preisleistungsverhältnis Ok ist. Naja, ich weiß ja nicht wo du Veranstaltest. Aber das auf Parties oder so der Klang nicht so wichtig ist glaub ich dir gut und gerne. Auch dem 08/15 Dorftrottel ist der Klang egal solang das ganze Auto wackelt...
    An deinem System was du aber bei Saturn vorgeschlagen bekommen hast ist definitiv zu teuer:
    Das Radio, ich schätze es mal auf unter 100€. BEsser würdest du z.b. mit einem JVC KD-G722 wegkommen. Mehr VVAusgänge + Subout.
    Die Endstufe bekommste im Inet auch billiger.
    Schau mal hier: EP: Unser Service macht den Unterschied - EP:Kaldasch - Reinhard Kaldasch z.b. die Endstufe für 135€. Da bekommste auch deine Crunch dinger und so. Wenn du da z.b. alles bestellt kommste billiger weg.
     
  21. #20 20. September 2007
    AW: Autoanlage zusammenstellen?*Wie ist das Setup

    was haltet ihr eigentlich von den Cetexx autoradios ?

    Autoradio Bluetooth Touchscreen 1Din | eBay


    Kenn mich mit den Daten wenig aus, vll könnt ihr da was konkretes sagen, denn für so einen Preis lohnt sich das allemal.

    Sry, dass ich hier frage, aber der thread öffner kann sich das hier ja auch mal anschauen :)
     
  22. #21 22. September 2007
    AW: Autoanlage zusammenstellen?*Wie ist das Setup

    Weiß zwar nicht obs noch aktuell ist aber ich hab auch mal was zusammengestellt:

    Shop: caraudio-versand.de

    JVC KD-G731

    Technische Angaben:

    • Ausgangsleistung: 4 x 50 W
    • MOS-FET Leistungsverstärker
    • MP3/WMA/AAC/CD/CD-R/CD-RW-kompatibel
    • USB-Fronteingang
    • Ready for iPod
    • DAB Ready II
    • Ready for Bluetooth Adapter
    • 3-Band iEQ
    • Line-Ausgänge (2 Paar)
    • Subwoofer-Ausgang
    • Telefon Mute
    • Fernbedienung
    • Für Lenkrad-Bedientasten bereit

    128,48 €


    AUDIO SYSTEM CO 165 PLUS

    Technische Angaben:

    · 2x 120/80 Watt
    · 165mm Euronormchassis
    · Fiberglasmembran
    · 19mm Neodymhochtöner
    · Impedanz 4 Ohm
    · Einbautiefe: 63mm

    79,00 €

    AUDIO SYSTEM RADION 10 PLUS BR

    Technische Angaben:

    29L Bassreflexgehäuse

    · 300/200 Watt
    · 25cm RADION 10 PLUS Subwoofer
    · Hochfestes Gehäuse aus MDF
    · Maße: l=55cm · h=35,5cm · t1=20cm · t2=32,5cm

    189,00€

    Hifonics Z6400

    4-Kanal-Verstärker

    Testsieger Car&Hifi Ausgabe 01/2003
    Note: 1.3; "Spitzenklasse"; Preis/Leistung: "sehr gut"; "Testsieger"


    Die schwergewichtigen Zeus Z-Modelle sind perfekte Endstufen für hohe Ansprüche an Klang und Leistung. Zusätzlich zu den umfangreichen Features wird die Ausstattung mit einer IC-gesteuerten Bassfernbedienung inklusive Kabel komplettiert. Im Car & Hifi Test in der Ausgabe 1/2003 stellte die 4-Kanal Endstufe Z6400 ihr Können unter Beweis: Mit der Klang- und Praxisnote 1,1 erringt sie den Testsieg und zeigt mit 4 x 94 Watt an 4 Ohm und 4 x 174 Watt an 2 Ohm ihre hohe Qualität. Preis-/Leistungsnote: "sehr gut" - Spitzenklasse.

    Die meistverkaufte Verstärkerschiene in der HiFonics Familie besticht durch sauberen Klang, Leistung und tolle Ausstattungsmerkmale. Die hochwertigen Kühlkörper im HiFonics XI Design sind sehr edel verarbeitet: Das in den Kühlkörper eingelassene Chrom-Logo und der eingestanzte ZEUS Schriftzug verleiht dieser Verstärkerserie eine sehr anspruchsvolle Optik und ermöglicht eine hervorragende
    Kombination mit den High-End Verstärkern der Gen XI Serie.

    Zeus Terminals

    Die vergoldeten, massiven Anschlüsse nehmen große Kabelquerschnitte auf. In Verbindung mit den Maxi-Fuse Sicherungen werden so Übergangswiderstände auf ein Minimum reduziert und Leistungsabfall vorgebeugt.

    Zeus Remote Control

    Im Lieferumfang der 1-/2- und 4-Kanal Modelle ist eine Bassfernbedienung inklusive Kabel enthalten. Sie ermöglicht die stufenlose Lautstärkeeinstellung des Bassbereichs bequem vom Fahrersitz aus.

    Technische Angaben:

    • Lowpassfilter 50 - 150 Hz
    • Highpassfilter 10 - 1200 Hz
    • Line Outputs & Bass-Remote
    • Bass-Boost 0 - 12 dB @ 40 Hz
    • Bandpass-Funktion

    4 x 170 Watt / 2 Ohm
    4 x 85 Watt / 4 Ohm
    2 x 350 Watt / 4 Ohm Mono gebrückt

    Abmessungen: 265 x 62 x 395 mm

    179,00 €

    Gesamt mit dem Shop Rabatt 575,48€
    Dazu kommen noch Kabel und Sicherungen wofür man gut mal 50 Euro investieren sollte.
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Autoanlage zusammenstellen *Wie
  1. Autoanlage

    jjf88 , 31. August 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    563
  2. Autoanlage.

    LagutroP , 21. März 2009 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    546
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.500
  4. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.336
  5. Heimkino zusammenstellen

    WHOA , 27. Januar 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    977