Autobahn

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von kurCo, 25. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. März 2008
    Hi,

    mal ohne den Anspruch zu erheben, selber alles korrekt zu machen oder zu sehen,
    aber fällt euch nicht auch auf (nervt es ?) das gerade auf der Autobahn kaum Gesetze gelten und man sich anscheinend an nix halten muß? Da wird konsequent auf der Mittelspur gefahren, kilometerlang ... und vorallem gilt nur ein Gesetz;
    Vorfahrt hat, wer das "dickere" Auto fährt.
    Da wird auf Strecken mit 100-Begrenzung, mal ordentlich draufgedrückt, mindestens 160 müssen es ja sein! Wie gesagt, ich erhebe da keinen Anspruch, aber wenn ich jemanden auf der mittleren Spur überholen muß, obwohl ich ihn auch rechts überholen könnte, was man ja nicht darf!!
    Und ich deswegen dann von der rechten auf die mittlere und dann auf die linke Spur muß ... um dann wieder auf die Rechte zu kommen! Da frag ich mich ... was denken sich diese Leute? Das die mittlere Spur dafür da ist???
    Und!! Wissen die Leute eigentlich was ein Beschleunigungsstreifen ist ? und wofür der da ist ? wieso gleich auf die Autobahn ? Da fahren die auf den Streifen und das nur für 10-50 Meter ?? Da drückt man drauf (da darf man´s !) und fädelt sich ordentlich ein! Eben ... BESCHLEUNIGUNGSSTREIFEN/Auffahrt!! manche bremsen da sogar!!!

    Aber kleiner Trost; je dicker der Wagen, umso kleiner der **** :rolleyes:

    in diesem Sinne; schönen Tag noch, bis nachher auf der Autobahn :p

    Lg..
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 25. März 2008
    AW: Autobahn

    was willste mit dem thread erreichen?

    klar gibts idioten im straßenverkehr, mehr als genug, auch nicht nur auf der autobahn...

    da bleibt dir wohl nix anderes übrig als ruhig zu bleiben und zu hoffen, dass der ein oder andere erwischt wird...

    beim beschleunigungsstreifen muss ich dir recht geben...da wissen wirklich viele net, dass man den möglichst ausfahren sollte... übrigens ist es manchmal gar net anders möglich als auf der beschleunigungsspur zu bremsen, wenn man nämlich sonst doch nich rauskommen würde ohne über die begrenzung zu fahren...also ich kann mir keinen vorstellen, der dort grundlos bremst...naja, aber es gibt ja bekanntlich fast alles^^
     
  4. #3 25. März 2008
    AW: Autobahn

    Die mit den dicken Autos haben wenigstens den Sinn der Beschleunigungsstreifen verstanden :D
    Mittelspur ist einfach dafür gedacht kurz die LKW's zu überholen, jedoch checkt das nicht wirklich jeder.
     
  5. #4 25. März 2008
    AW: Autobahn

    Einfach gelassen bleiben und ignorieren was anders kann man nicht machen oder?
    danke für den trost=)
     
  6. #5 25. März 2008
    AW: Autobahn

    Ach du bist der, der mit 120 auf der Mittelspur kriecht, sodass die mit 140 auf die ganz linke Spur müssen?

    Ganz ehrlich: In Dtl gibts ein Rechtsfahrgebot und noch keine pauschalen 130er Zonen auf der Autobahn. Solange es die nicht gibt, fahr ich flott. Wennde dir den Sprit nicht leisten kannst/willst, dann lass den doch die Leute verblasen, die Lust drauf haben. Ich persönlich finde es ne Frechheit, wie manche Leute immer meinen, sie müssten Leute ärgern, die BMW/Mercedes/co fahren, nur weil sie sich keinen leisten können/wollen - davon gibts genügend!


    Cheers und *kopfschüttel*
     
  7. #6 25. März 2008
    AW: Autobahn

    find des eig. schwachsinnig, in deutschland gilt nach wie vor das rechtsfahrgebot und daran sollte sich auch jeder halten und wer sich net auf die autobahn traut der soll da auch net drauf fahren, find des immer :poop: wenn der vor mir net beschleunigt und man mit 50 auf die autobahn drauf gurgt....
    und klar gilt das recht des stärkeren, wenn ich net schneller fahren kann als 200 dann mach ich auch platz für schneller autos, ich mein mir is ma bei 230 einer vor die schnauze gefahren, die meisten leute trauen sich net schnell zu fahren, was natürlich auch berechtigt ist, wenn man es nicht oft tut, allerdings sollte man doch geschwindigkeiten einschätzen können.
    man sollte mit dem drängeln nicht übertreiben aber auch nicht provokant die linke spur blockieren...
    aber manche verstehen es einfach nicht...
     
  8. #7 25. März 2008
    AW: Autobahn

    Nervt es euch nicht, dass es kaum Gesetze auf Autobahnen gelten?: "NEIN, erstmal warum wenige Gesetze?? Sind doch genug und ausserdem Ist die nicht vorhandene Geschwindigkeitbegrenzung doch geil!!!"

    Vorfahrt hat, wer das dickere Auto fährt: "Vorfahrt hat der durchfahrende Verkehr, somit also der, der grade im schnelleren Auto sitzt"

    Das mit dem Beschleunigungsstreifen stimmt schon das viele da erstmal abbremsen, dass liegt aber auch an dem was man z.B. für den Führerschein lernen muss, z.B. das man am Ende des Beschleunigungsstreifens anhalten muss, wenn man nicht auf die Autobahn kommt (ja ich weiß das is schwachsinn).
     
  9. #8 25. März 2008
    AW: Autobahn

    Guten Tach
    Also den Thread könnteste ja nun auf den kompletten Straßenverkehr ausweiten! Manche Leute fahren ebend wie sie grad lustig sind, die kennen keine Rücksicht. Sowas musste ignorieren.Tief durchatmen und gelassen bleiben. Sowas gibts nich nur auf der Autobahn.
    Was mich aufregt is wenn einer abbiegen will, aber erst kurz vor der Kurve fast ne Vollbremsung hinlegt und dann noch ganz kurz blinkt. Anstatt erst zu Blinken und dann langsam zu Bremsen um dann abzubiegen.
    Und wegen deinen Mittelspurschleichern, das wird aber eigentlich von den Bullen geahndet! Nur viele Leute (grade Ältere) wissen einfach nich, das es verboten is permanent auf dem Mittelstreifen zu fahren obwohl auf dem Rechten alles freis <-- is echt so!
    Die Fahren glatt von Berlin aus auf die Autobahn und hoch an die Ostsee, aber die ganze Strecke auf dem Mittelstreifen ;-) !
    Also immer schön ruhig bleiben....
    Find das auch nich toll, aber ändern kannste es net.
    MfG
     
  10. #9 25. März 2008
    AW: Autobahn

    des mit unbegrenz fahren is doch gut wenn ich im rückspiegel jemand seh der schneller is wie ich mach ich ihm eben platz ganz einfach (kommt aber selten vor das einer schneller fährt wie ich :D)

    ja beim beschleunigungsstreifen kommt es ab und zu schon vor das ich mit 80 auf die autobahn gurken muss wegen irgendjemandem aber des kommt nur selten vor.

    ich weiß au net warum du dich darüber aufregst ich reg mich vielmehr darüber auf das fast alle nie blinken egal wo beim überholen oder beim kreisverkehr bremst man weil man denkt er fährt weiter und dann fährt er doch raus........ da drüber reg ich mich auf
     
  11. #10 25. März 2008
    AW: Autobahn

    das einzige was mich manchmal ankotzt sind leute in dicken karren, die mir bei über 200 dicht auffahren und wollen, dass ich jetzt auf 120 abbremse und mich zwischen die gurken auf der mittleren spur einreihe, um dann wieder links rauszuziehn, wieder zu beschleunigen und auf den nächsten drängler zu warten.

    "vergiss es" dacht ich mir da letztes mal, hab dem audi, der mit seiner schnauze schon fast in meinem kofferraum stand, bei 210 noch den stinkefinger nach hinten geschickt und bin links geblieben:D

    das kanns ja nich sein...da will man ein mal sein karren ausfahren, links is frei und dann kommt so einer^^
     
  12. #11 25. März 2008
    AW: Autobahn

    ach oich will hier niemanden herunter machen oder so.
    aber das ist ja mal schwachsinn. es ist doch gut wenn dickeautos freie fahrt haben und "vorfahrt" ... ich denke das es weiterhin in Nordrhein-Westfahlen keine begrenzungen oderähnliches auf der autobahn gebe sollte.
     
  13. #12 25. März 2008
    AW: Autobahn


    Wenn du mir nen Stinkefinger zeigst und in der linken Spur bleibst, dann gönn ich mir die paar Stunden und fahr dir solange hinterher, bis du mal stehn bleibst und schlag dir deine Scheinwerfer ein. Da kannste sicher sein. Genau wegen Leuten wie dir, die stur in der linken bleiben mit ihren 200kmh-anschlagkisten wird der Verkehr behindert.
     
  14. #13 25. März 2008
    AW: Autobahn

    Hahah du bist erbärmlich! Mehr muss man dazu nicht sagen..
    Was spricht dagegen kurz rechts zu fahren der zieht in 2 sekunden von dir vobei da musste netma abbremsen und kannst wieder raus vllt kannst du einfach nciht fahren :angry:
     
  15. #14 25. März 2008
    AW: Autobahn


    100% agree
     
  16. #15 25. März 2008
    AW: Autobahn

    Sowas wollt ich jetzt garantiert nicht mit dem Thread erreichen!
    Aber ich merk schon das sich einige doch ziemlich angegriffen fühlen wenn es ums Auto fahren geht.
    Meiner Meinung nach sollte jeder, ob großes oder kleines Auto, rücksicht auf die anderen nehmen. In anderen EURO Ländern klappt das einwandfrei. Meistens wegen Höchstgeschwindigkeit 130 km/h und harten strafen.

    Lg..
     
  17. #16 25. März 2008
    AW: Autobahn


    Rücksicht ist für mich auch, wenn jemand, der 160 fährt, mich vorbeilässt, wenn ich 220 fahren möchte oO

    cheers
     
  18. #17 25. März 2008
    AW: Autobahn

    so biste fertig, super dann kannste ja mal drüber nachdenken was du damit erreichen willst!:rolleyes:
     
  19. #18 25. März 2008
    AW: Autobahn

    stimm ich dir voll zu. die leute, die durchgehend den mittelstrefen benutzen sollten mal wieder fahrstunden nehmen. das raubt einem die zeit gleich 2 streifen zu wechseln um zu überholen.
    noch schlimmer aber find ich die oberchecker mit ihren dicken karren, die einfach mal so nach lust und laune die fahrspur wechseln ohne zu blinken
     
  20. #19 25. März 2008
    AW: Autobahn

    Ja ,.. hast schon recht damit... aber willst du das wirklich? ... Bist schonmal in der Schweiz mit 5 km/h zuviel aufm Tacho geblitzt worden? ... - glaub mir.. willst du nicht und wenns dir mal bei uns passiert, dann sei froh, dass wir in Deutschland teils so "lockere" Gesetze in der StVO haben! ...

    In der Schweiz kanns denn schonmal vorkommen, dass du um die 150 € berappen musst, obwohl du mal schnell die Beschleunigung deines Autos unterschätzt hast ;) (Und das wegen gerade mal 5km/h überm Limit)

    Es hat alles ne Kehrseite...- Freiheit und Sicherheit muss immer irgendwie mehr oder weniger ausgeglichen werden... und jeder sieht es anders!



    back 2 topic -

    Es wurden da auchschon viele gute Argumente gebracht... , denn so würde es jedem gehn :

    Wer ein schnelles Auto bezahlen muss..., der will es, im Normalfall, auch richtig fahren und so zeigen, dass er mehr Wert auf sein Auto legt, als n anderer.

    Ferner ist eine Geschwindigkeitsbegrenzung in Deutschland fast nicht durchzusetzen! ... Was würden die großen Hersteller ( Audi, Mercedes, BMW, Porsche ,VW ) hier in Bewegung setzen? Somit hätte unsere Regierung wieder Angst um die Arbeitsplätze - also .. no way... da kommt keine Beschränkung. .. finde ich auch gut.. denn wieso sollt ich mir n Porsche leisten, wenn ich eh nur , gesetzlich gesehen soschnell fahren darf, als es die älteste Altweiberschüssel auch an start bringt ;)

    .. hab bestimmt noch was vergessen...., aber sonst wirds hier zu lange .. =)
     
  21. #20 25. März 2008
    AW: Autobahn


    wenn du so drauf bist, dann hast du das prinzip der autobahn nicht ganz gepeilt:rolleyes:

    ich meine WTF? andere fahrer von 200 abzubremsen und ihnen die durchfahrt zu blockieren nur weil du keine 2 sekunden nach rechts wechseln willst?

    und mit dem Satz: "das kanns ja nich sein...da will man ein mal sein karren ausfahren, links is frei und dann kommt so einer^^" hast du es genau auf den punkt gebracht, da wollen leute schnell von Punkt A nach B kommen und dabei ihre Auots ausfahren und da kommt dann so einer wie du....:rolleyes:




    mfg allstar
     
  22. #21 25. März 2008
    AW: Autobahn

    is aber auch net erlaubt ;)

    nur mal so als tipp.....

    forciert rechtsüberholen und gefährdet den rest.....

    bei solchen geschwindigkeit ist "rache" oder "selbstjustiz" mt das blödeste was man machen kann.....einfach rechts raus und den typen einfach ins verderben rasen lassen
     
  23. #22 25. März 2008
    AW: Autobahn

    Was mich am meisten Ankotzt ist, wenn einer vor mir auf dem Beschleunigungsstreifen (das sagt ja schon das Wort) mit 50kmh konstant fährt, fast stehen bleibt. Da sag ich mir immer: Hallo gehts noch?

    Genau wie das 80kmh gefahre auf der Mittelspur / Linken Spur wenn 120 erlaubt sind und man eigendlich 120 fahren SOLLTE (um keinen anderen zu Gefährden...)
     
  24. #23 25. März 2008
    AW: Autobahn

    <<< Fährt dickes Auto (gehört aber Papi) :p

    Ich muss zugeben das ich zu denen gehören die in der 100er Zone auch mal 140-160km/h fahren und mache auch gerne Kickstarts an Ampeln. Aber ich mache das nicht um mich zu profilieren, sondern weil es einfach ein wunderbares Gefühl ist wenn man stark beschleunigt bzw. schnell fährt.

    Es mag ja sein das es viele Menschen gibt die ihr PS-Starkes Autos als Penisvergrößerung nutzen und ständig am drängeln sind usw. Aber es gibt auch genug Leute mit PS-Schwachen Autos die aus Frust oder Neid whatever einfach die linke Spur blockieren (ist mir schon oft passiert). Ich persönlich überhole in solchen Fällen ganz frech rechts 8o
     
  25. #24 25. März 2008
    AW: Autobahn

    Also ich check es meist, sollte eine träne auf'm beschleunigungsstreif vor mir "beschleunigen" (0-100km/h in 36,74sek), dann halt ma eben 2ter gangrein und den beschleunigungsstreifen als rechte spur behandeln. Da warste schon auf der Linken spur, da is der gerade ma am einfädeln..

    Drängler = größte :poop: auf den Straßen

    Damit mein ich die, die mit 240km/h fahren, sehen 2km vorher da überholt jemand mit 140 einen, und bremsen dennoch erst auf den letzten paar Metern...

    rumgurken (city) = auch kaka außer jemand ist Auswärtig oder da is halt ne Fahrschule - da gibts ne packung verständnis + fluchen mit käse zum mitnehmen.

    rumgurken auf autobahn... bitte rechts wenn möglich.

    Ganz geil sind auch "ich blinke erst (oder garnicht), wenn ich mein Lenkrad rumreiß und stark bremse"-Leute, die beinahe eine einfahrt verpassen... nein, man kann nicht weiterfahren und an der Nächsten möglichkeit wenden Oo

    Ansonsten gehts eigentlich hier in meiner Umgebung mit den Fahrern... und natürlich will ICH der schnellste sein. Also, wenn ich ihr Penis-Ps-Bulliden auf Gas drückt... lasst das, ich will vorne fahren xD
     
  26. #25 25. März 2008
    AW: Autobahn

    Stimme dir in deinen Punkten vollkommen zu, denke auch, dass robbynator das selbe meinte wie wir. Und so ein Verhalten ist einfach nur Prolllgehabe, da würde ich auch nicht abbremsen und mich in die nächst möglichst passende Lücken reinkquetschen.
    Da hat er hunderte Meter hinter mir die Augen zu öffnen und den Fuß vom Gaspedal zu nehmen, auf die Geschwindigkeit hochbeschleunigen macht er doch eh in ein paar Sekunden.


    Wobei autobahnmäßig immernoch diese Schnecken auf'm Beschnleunigungsstreifen das schlimmste ist, der Beschleunigungsstreifen ist halt nunmal zum Beschleunigen da.

    Solang es nicht zu krass ist, habe ich auch nix gegen Spurwechsel ohne blinken, er sollte halt nicht direkt 5 Meter vor mir ausscheren und überholen.


    Aber hey.. generell gäbe es wenige solcher Probleme wenn jeder verausschauend führe und dabei Rücksicht auf alle Verkehrsteilnehmer nähme, aber das gibt es ja nicht. Aber man muss sich mim Status Quo arrangieren. ;)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...