Autobombe tötet Hisbollah-Anführer

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Marxist, 13. Februar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Februar 2008
    Quelle: Damaskus: Autobombe tötet Hisbollah-Anführer - Nahost - FOCUS Online - Nachrichten

    jeder weisst doch das die ganzen hisbollah milizen und anführer in iran leben
    dort machen sie ihre ausbildung und alles was sie brauchen
    die denken, nur weil sie jetzt ein anführer getötet haben ist die sache gegessen^^
    solange iran die die hisbollahs ünterstützt wird es kein happy end geben
    solange der iran die milizen im irak untersützen wird der krieg in irak jahre lang dauern
    iran ist der top terroristen land, nur kann man nix gegen sie machen
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Februar 2008
    AW: Autobombe tötet Hisbollah-Anführer

    VERSEHENTLICH BEDANKT!!!

    so und was willste jetz genau von uns???
    sagen das iran das hauptproblem im nahen osten ist, wissen wir schon...

    ein weitere sinnlosthread....zum 1000mal das gleiche thema durchkauen...

    du solltest qualität vor quantität stellen....weil anscheinend hat´s da einer eilig..
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Autobombe tötet Hisbollah
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    9.018
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    365
  3. Wer tötete Lord Smithe?

    analprolaps , 19. November 2013 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    507
  4. Antworten:
    60
    Aufrufe:
    2.343
  5. Autobombe tötet 60 Iraker

    z3Ro-sHu , 1. Juli 2006 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    287