Autofront etc ändern!

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Angel, 2. März 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Hi Leute,

    ich werde bald 18 und mein Vater wollte mir ein Auto kaufen...
    Das Limit liegt bei etwa 12k€!

    Am besten wäre es , wenn ich es mir in einem spezielen Autohaus kaufen würde , weil er dort immer seine Firmen Wagen kauft und sein nächsten Q5....

    Das wäre das Auto!

    4b8c_27.JPG
    {img-src: //i15.ebayimg.com/06/m/000/8c/20/4b8c_27.JPG}



    Was würde es etwa kosten wenn ich die Front ändern lassen würde , so wie es die neuen Modelle haben + Scheiben Tönen, Tieferlegung und ein paar schöne Felgen....?



    Die andere Wahl wäre der
    4b8c_27.JPG
    {img-src: //i23.ebayimg.com/05/m/000/8b/f3/41a5_27.JPG}


    Dieser kostet 12k , wäre eigentlich meine erste Wahl...


    Bewertungen sidn Ehrensache!
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 2. März 2008
    AW: Hilfe mein erstes Auto^^ Front etc ändern!

    der Zweite ist vollkommen überteuert.. Dafür bekommst du schon fast den neuen Civic..

    kommt ganz darauf an, was du für Ansprüche hast.

    Ich würde ca. mindestens 1500-2000€ einplanen für dein Vorhaben.

    Vernünftige Tieferlegungen sind nicht billig,
    ebenso wenig die Audi Originalteile + Umbauarbeiten
    und Felgen... kommt auf deine Ansprüche an.

    Wenn du was Besonderes möchtest, können auch mal 3-5000€ daraus werden
     
  4. #3 2. März 2008
    AW: Hilfe mein erstes Auto^^ Front etc ändern!

    also ich hab meinen golf 5 jetzt mit einfachen tieferlegungsfedern (vogtland) von ner professionellen werkstatt um 35 mm tiefer legen lassen und der kleine spaß hat schonmal 450 euro gekostet + tüv abnahme.

    SCHÖNE felgen mit reifen: mind. 1200 €

    neue front: 300 euro + lackieren + eintagen wenn keine ABE dabei is...

    naja und dann schaut dein auto :poop: aus weil die front modifiziert wurde und der rest standart ist, also seitenschweller 150 und heck mit 300 + lackieren kannst da au no rechen.

    scheiben SELBST tönen kostet ca. 80 euro

    professional ca. 250....

    also man sieht.. net grad billig...

    hoff ich konnt dir helfen
     
  5. #4 2. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    Der Preis für den Civic könnte auf jeden Fall berechtigt sein, wenn das BJ und km Anzahl etc. stimmt.
    Ich find aber auch das wenn man nur die Front ändert, der Rest echt :poop: aussieht und das teuerst sind auf jeden Fall die Felgen, wenn das echt vernünftige sein solln und man nicht direkt sehen soll das das irgendson billig scheiß ist.
    Ich bestell mir jetz selbst 4 18" KT9 von Keskin ( KESKIN Tuning – Exclusive Leichtmetallfelgen) Bezahl dafür en bisschen über 1000€.
     
  6. #5 2. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    Also der civic is von 04 und hat 44k km!
     
  7. #6 2. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    Motorisierung wäre interessant.. 1.4? 1.6? Leistung?

    dann kann man dir auch einen Preis nennen
     
  8. #7 2. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    Würde den Civic sport nehmen ..

    nen K&W Gewinderfahrwerk ca. 1200 euro

    nen satz 18 zoll felgen je nach marke .. würde aber was feines empfehlen z.B tenzo R wheels

    4 felgen + 4 reifen ca . 2500 - 4000 euro je nach felgen


    2 dinge die den civic um einiges sportlicher aussehen lassen würden :]





    okay mit fahrwerksfedern kommst du bei der tieferlegung wesentlich günstiger weg.
    Mit federn kommst du auf höhstens 35 mm

    Mit dem gewindefahrwerk auf 100mm glaub ich . .. grrrr ^^




    Was den audi angeht .. du wolltest ja die facelift front .. ich glaub das wird dein limit um einiges überschreiten ... kostet schweine geld so ein umbau bei audi und co .

    Ein freund von mir hat sich am golf 5 tdi die golf 5 gti front verbauen lassen ink. nebellichter in der front etc. und hat bei VW ca.2500 euro gelassen.

    Ist meiner meinung nach übertrieben krass der preis.



    Und nochmal zu dem civic .. wenns um bodykits geht sprich front heck schürze schweller etc. würd ich auch auf qualität setzen .. denn die meisten "tuninghändler" ziehen die zuner mit ihrer war enur über den tisch .. die meisten verkaufen die frontstoßstangen etc. aus dem GFK material das kannste ehrlich gesagt vergessen .. einmal boden kontakt oder kontakt mit einer bordsteinkante und die halbse stoßstange bricht ausseinander.

    Gibt genügend firmen die bodykits mit gutem material verkaufen :)
     
  9. #8 2. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    is die 1.6 mit 90 ps^^
     
  10. #9 2. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    ufff bei 90PS ja keine 18 zoll felgen ^^

    dann kommst du nicht mehr vorwärts ..

    hmm ich empfehle die kombination gewindefahrwerk und 16 zoll felgen

    wagen ordentlich tief und kleine räder damit das auto auch vorwärts kommt.


    Ich fahre nen mx5 mit 110PS und 18 zoll räder ich weiss wovon ich rede ^^

    Komme kaum vorran;)
     
  11. #10 2. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    lt. DAT-Fahrzeugbewertung :

    Aktueller Händler-Einkaufswert inklusive Mehrwertsteuer und Serienbereifung: 8.437,00 EUR



    bin von der 1.6 110PS Version ausgegangen, weil der 90PS nicht gelistet ist; ebenso gibts bei mobile.de nur einen einzigen aus dem Modelljahr 2004, der 90PS hat.
    Sicher, das es keine 90KW sind?

    12.000 sind ein bisschen viel oder?

    Dann lieber z.B. ein 3er Cabrio oder Coupé, da stimmt wenigstens der Gegenwert fürs Geld. Oder halt der Audi.. die deutschen Fahrzeuge verlieren zum Glücknicht so schnell an Wert wie die Asiaten..


    Außerdem bewirken die 2" Größenunterschied kaum etwas in Bezug auf V-Max oder Beschleunigung. Man sollte schon besser größere Felgen nehmen, sonst siehts aus wie gewollt und nicht gekonnt. (Wenn dann 10cm Platz zwischen Reifen und Radkasten sind) Der Gewichtsunterschied ist auch nur minimal, ist ja alles Aluminium
     
  12. #11 2. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    hmm bist du dir sicher ?

    weil meine kiste auf 15 zoll stahl winter räder wesentlich besser abgeht als auf den 18 zoll alus?^^
     
  13. #12 2. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    wundert mich ehrlich gesagt. Denn deine 15" Stahlfelgen werden ne ganze Ecke mehr wiegen, als deine 18er Alus. Daraus folgt, dass die Trägheit der Stahlfelgen wesentlich höher ist -> schlechtere Beschleunigung. Müsste glatt anders herum sein^^

    Ich hab leider keine Winterfelgen für mein Auto, aber mein Vater hat z.Z. 17" Winter AMG Felgen (Aluminium) und im Sommer 19" Brabus Felgen (ebenfalls Aluminium) und da ist absolut kein Unterschied zu merken
     
  14. #13 2. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    Mag evtl. am Abrollumfang liegen, oder so. ;)
     
  15. #14 2. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    Ne er könnte damit Recht haben.15Zoll Stahlfelgen sind leichter als 18Zoll Alufelgen,weil die Stahlfelgen nich soviel Material haben wie die Alufelgen,sind ja dünner.Musst mal ne 18Zoll Stahlfelge anheben und eine 18Zoll aus Alu,der Unterschied is enorm.Aber rein vom Logischen lagst du richtig,weil Alu hat ja ne kleinere Dichte wie Stahl.Würden also quasi die Alu und die Stahlfelge vom Aufbau komplett gleich sein (also die gleiche Felge nur jeweils aus dem anderen Material) wäre die aus Alu dann leichter!
    Aber ich kann mir auch nich vorstellen das man es bei ihm beim Beschleunigen so dolle merkt!?
    MfG
     
  16. #15 2. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    zwar nen bisschen offtopic alles aber denke das dürfte für den threadstarter auch interessant sein :]


    kein scheiss ich merk nen extrem krassen unterschied mit den 18 zoll alus kommt es mir vor als ob ich den wagen anschieben muss so miserabel ist die beschleunigung .. wenn ich vorm winter die winterräder drauf machen bin ich jedes jahr aufs neue vewundert über die plötzliche power.

    Kann aber auch daran liegen das es nen cabrio ist (wie vorhin schon gesagt mazda mx5)
    Karosserie verstärkt und schwerer ?keine ahnung .
    Hab dazu nen bodykit aus sehr starkem material vielleicht ist das bodykit so schwer aber das kann ich mir nicht vorstellen oO


    edit//

    reifen 215/35/18
     
  17. #16 2. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    Maße der Reifen?
     
  18. #17 2. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    bei uns

    215/45 R17

    bzw.

    265/35 R19

    absolut kein Unterschied
     
  19. #18 2. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    jo master, aber der mx5 und der AMG deines vaters unterscheiden sich leistungsmäßig auch...sagen wir "ein bisschen" :D

    könnte ja sein, dass man den unterschied nur per elektronischer messung sichtbar machen kann;)

    wär jetzt meine überlegung, wenn ich damit aufm holzweg bin, bitte nich schlagen:p
     
  20. #19 2. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!


    Sack! :p

    Sowas auf´m GTA wäre erste Sahne.
    Aber Vater will 18".. deshalb wird´s wohl 8x18" mit 225/40er Reifen.

    Äh ja..
    Irgendwas war da.. Je breiter der Reifen, desto langsamer die Beschleunigung.
    265 ist natürlich extrem.
    Aber wie gesagt... Vater´s AMG verzeiht das. ;)
    Bei Auto mit weniger PS könnte man es schon eher merken.
     
  21. #20 2. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    es kommt auch darauf an ob du das tuning selber in die hand nimmst oder in ne wekstatt läufst...
     
  22. #21 2. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    in der werkstatt natürlich^^

    ja und es ist genau der von mobile :p

    !
     
  23. #22 2. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    Für 12k €? Da können sie dir ja fast 2 für geben.
    Ich habe meinen VW Lupo mit 50k km für 5k € gekauft und das auch vom Händler.
    Also das ist einfach wucher.
    Und für 12.000€ bekommst du beispielsweise nen neuen Polo mit 80PS wie zum Beispiel hier: http://www.world-car.de/de/pkwsuche.php?w...
    Da hast du nen Neuwagen mit 3 Jahren Garantie, nen VW was ja eigentlich auch von Qualität zeugt.
    Also bei 12.000 € würde ich gar nicht auf die Idee kommen mir einen Gebrauchtwagen zu kaufen.

    MFG,
    BUffaloBill
     
  24. #23 3. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    Und ich hab meinen Smart mit 50000km für 3000€ gekauft...........
    Wie kann man sowas denn einfach so vergleichen???
    Wenn du mir so zwei Civics für 12000€ zeigst kauf ich die sofort.

    Der Preis ist meiner Meinung nach, da der vom Händler kommt berechtigt.
    Wenn man sich bei Mobile umguckt werden die meisten so um den Preis gehandelt.
     
  25. #24 3. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    Ein Smart is schon was anderes als ein Civic ^^

    Nur ich hätte gern etwas sportliches von Seat oder Honda halt , was aber nicht zu alt sein sollte und am besten schon Werks getunt is...
     
  26. #25 3. März 2008
    AW: Autofront etc ändern!

    man Junge lies doch mal was ich auf den vorherigen Seiten geschrieben habe -.-

    12.000€ für ein Auto, das 8,5 wert ist... so ein Schwachsinn aber auch!
    Gut packen wir noch 1000€ drauf, der Händler will ja was verdienen. Immernoch 2500€ über Wert -.-
    WUCHER!

    Ich finde sehr wohl, dass man den Lupo damit vergleichen kann, ebenso auch einen Smart.

    Denn bei BEIDEN stimmt - im Gegensatz zu dem hier angebotenen Civic - der Gegenwert der Fahrzeuge. Sprich der Smart und der Lupo sind ihr Geld auch wirklich wert und nicht vollkommen überteuert.

    denk nochmal gründlich drüber nach.. ansonsten.. lass dich halt übern Tisch ziehen.

    Wie siehts mit einem Seat Leon aus ?
    BMW 3er Coupé/Cabrio?
    Audi A4 Cabrio?
    Mercedes CLK? (wird mit 12.000 aber schwierig; gibt aber ab und zu einen)
    C-Klasse Sportcoupé
    Honda Prelude? Civic Coupé (älteres Modell?)
    Mitsubishi Eclipse?
    ((noch ein halbes Jahr sparen und dann:
    Honda S2000
    Nissan 350Z))

    könnte die Liste endlos fortführen..


    //OT:

    zu Robbynator: Wenn dus wirklich nur elektronisch messen kannst (ein kleiner Unterscheid wird schon bestehen) dann ist er ja so klein, dass man es kaum merkt, was ja wieder meine Ansicht bestätigt ;)

    zu Pupu:
    Gut, kann sein, dass einen Unterschied bei DEM Auto macht, aber ich kann bestätigen dass die Reifen bzw. Felgenbreite nur wirklich wenig ausmacht ^^

    noch ein Beispiel, was meiner Auffassung entsprechen würde

    Frühere Felgen auf meinem 3er:
    8,5X17 215 rundum

    nun:
    vorn 9,5x17 215
    hinten 11x17 255

    ich merk nix ^^
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Autofront etc ändern
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.361
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.067
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.793
  4. Mediathek ala WD-Player etc

    KingLui , 4. Februar 2015 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.389
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.250