AutoGK Rip Async

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von Pet0r, 27. Dezember 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Dezember 2005
    Hi,
    ich rippe die DVD immer als .vob Datei auf die Platte und wandel dann via Auto Gordian Knot in XVID um.
    Hat bis jetzt immer wunderbar geklappt.

    Jetzt hatte ich aber schon den zweiten Film, indem die Tonspur enorm (~10sec) verschoben ist.

    Woran könnte das liegen?

    Einstellungen: 2CDs, XVID 2nd Pass, Orginal Ton AC3

    mfg
    Pet0r
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 10. Januar 2006
    Man ich habe das gleich Problem,ich weiss aber das da die Ifo Datei falsche Daten angibt.

    Da steht immer ne andere ms anzahl beim Ton in der Textdatei wenn du das vorher mit dem DVD Decrypter kopierst.(stream Information)

    Leider konnte ich das Problem nicht lösen,weil ich kein Programm kenne wo man die Ifo ändern kann,aber wenn du dir die Datei Stream Information anschaust dann weisst du das wenigstens vorher.Die erste DVD die das hatte war Million Dollar Baby.

    Du kannst die DVD aber normal kopieren also mit CloneDVD da ist das kein Problem wieso weiss ich nicht.
    Ob XviD oder DivX ist egal ich mache immer 1/3 DVD.
    Der Ton ist bei allen Formaten asyncron außer man Kopiert sie einfach so.
     
  4. #3 13. Januar 2006
    ich hab jetzt ne halbwegs gute lösung gefunden...

    ich hab mit dvd shrink die vobs nochmal neu gerippt.
    Allerdings nur den Hauptfilm und nur die deutsche tonspur.
    und siehe da es klappt...

    der ripper den ich davor hatte konnt nur die dvd komplett oder nur den hauptfilm (aber mit allen tonspuren und subs) rippen...
     
  5. #4 17. Januar 2006
    Ich empfehle euch DVDShrink in Verbindungn mit AnyDVD, mit dem kannste 1a DVD rips machen!

    Was aber auch noch sehr wichtig ist, während dem rippen oder auch konvertieren NICHT am Computer parallel noch dazu arbeiten! Das kann auch zu solchen Tonspur verschiebungen füren!


    mfg nahash!
     
  6. #5 18. Januar 2006
    naja... ich mach immer andere sahen nebenher...
    ich zogg manchmal sogar nebenher warcraft und hatte noch nie probleme (bis auf den oben geschilderten fall ;) ). Es hatte irgendwas mit dem ripp programm zu tun. Auto GK konnte die vobs irgendwie net richtig verwerten.
     
  7. #6 18. Januar 2006
    hmm... Ich weiss nicht, ich habe dass hier gelesen in einem Forum und der der das gschriebe hat, hat gesagt dass er einen Fachmann gefragt hat! Was er damit gemeint hat weiss ich nicht! Aber mir leuchtet die Aussage ein, dass ein System "regelmässig" laufen muss!


    mfg nahash!
     
  8. #7 19. Januar 2006
    ... AutoGK empiehlt DVD-Decrypter im IFO-Mode. Damit hatte ich noch nie Audio-Sync Probleme.
     
  9. #8 31. Januar 2006
    Ist aber so muss ja nicht an dem Decrypter liegen.

    Die Lösung hat gefunzt.
    Jetzt geht es ,das Proggi wandelt die ifo komplett um.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - AutoGK Rip Async
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.041
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    547
  3. Probleme mit DVDRiP&AutoGK

    PhyT0n , 20. Dezember 2008 , im Forum: Rippen & Konvertieren
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    275
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    8.029
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.051