Autokauf Beratung: wenig Geld. Opel?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von B0B, 26. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. März 2006
    Hi, will mir n Auto kaufen, hab aber nich viel Geld:/

    Hier das Auto:

    Opel Astra
    Bj 1999
    110000 Km
    65 Ps
    ABS, Klima, Servo, ...
    Hat n CD Player^^

    Kostet momentan 2600 Euro, is der Preis gut oder nich?
    Bin für jede Hilfe dankbar :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. März 2006
    RE: Autokauf Beratung !

    Hallo,Astra bekommt man sehr billig,schau mal bei Mobile.de / Autoscout24.de.
    Der Preis ist relativ Händler mit Garantie oder Privat Zustand usw.
    Schau immer auf das Service Heft, Reifen Bremsen /Scheiben/ Auspuff hält beim Astra 2-3 Jahre dann ist er defekt.
    Ich hatte mit meinem Astra F Kombi nur Probleme es war alles kaputt was nur kaputt gehen kann,mit 120.000km Motorschaden.
    Ich kann kein Astra empfehlen,ich würde VW / MB / BMW kaufen nur wegen der Qualität. bekommt auch relativ billig.
    Andere sind vieleicht zu frieden.
    Ich hoffe dir geholfen zu haben, wenn du noch Fragen hast melde dich bei mir.
    Da ich neu bin wäre eine Bewertung nicht schlecht.
    Viel Spaß beim kaufen.
     
  4. #3 27. März 2006
    Also wenn ich ihn jetzt mit meinen vergleiche is es schon ein wenig überteuert.

    Ich hab mir nen

    Opel Astra F-CC
    75PS
    75k km
    Bj 97
    sommer- und winterreifen
    neue au bzw hu untersuchung
    kein rost


    für 3000€ rausgelassen. schau einfach mal auf mobile.de und/oder autoscout24.de.

    MfG
     
  5. #4 27. März 2006
    Überteuert würde ich nicht sagen. Deiner ist ein relativ ausgereifter Astra F. Den BOB da an der angel hat, ist schon der neuere Astra G. Allerdings halte ich nicht viel von den Motor. Würde da bissel mehr ausgeben, und den mit 75 PS nehmen, oder doch den vorgänger mit der 1.6 L Maschine (75 PS).

    Also:
    Astra F ab BJ 96 (davor könnte er rosten) 75 PS ~ 2300 - 3000 €. ABER...der ist ausgereift, weil er einer der letzten Baujahre ist.
    Astra G ab BJ 2000 (davor Kinderkrankheiten) auch 75 PS ~ 4000 - 10000 €. Ist natürlich abhängig vom KM Stand. Laut AutoBild und Tüv einer der fehlerfreiesten Opel.

    Montagsauto, oder schlecht gepflegt. Motorschaden, kommt drauf an welcher Motor.
    120000 Km....ich denke eigenverschulden, da der Zahnriemen je nach Motor bei 120000 fällig ist.

    Ich kann dir ja gerne mal meine ganzen reparaturen zeigen, die am Golf III fällig waren. Und dann die unverschämten Preise. Und das bei einem auto, was ich mit 50000 Km bekommen hab.
    JEDES AUTO KANN FEHLER HABEN
    In meiner Familie gibt es nur Opel...und von insgesamt 13 Opeln, waren 2 fehlerhaft. Einmal ein Montagsauto (mitte der 80iger) und mitte der 90iger ein Kabel, was durchschmorte im motorraum und Motorelektronik lahmlegte
     
  6. #5 27. März 2006
    aber für die infos die du bisher gegeben hast, ist das echt ein wenig teuer!
    für das geld würdest du ein weitaus besseres auto bekommen..

    du sagtest du hast nicht so viel geld, wieviel willst du denn max. ausgeben?
    und eine bestimmte marke oder modell willst du nicht?
     
  7. #6 28. März 2006
    Hallo, bei meinem Astra waren die Nockenwellager defekt, Zahnriemen muß immer nach 60.000 km gewechselt werden nicht nach 120.000km da die öfters gerissen sind,wurde der Wechsel runtergesetzt.
    Auto war 2 Jahre alt 55.000km Auspuff komplett durchgerostet, Stoßdämpfer vorne und hinten defekt,Rost an der Heckklappe, Elektronikprobleme ohne Ende.
    Lack ist sehr empfindlich. Das Auto wurde immer gewartet und normal bewegt.
    75 Ps waren für mich ausreichend.Spritverbrauch lag bei 7,5Liter.
    Unter Motortalk.de kann man sich gut informieren.
    Es kann sein das ich ein Montagsauto erwischt habe ,es wird aber auch der letzte gewesen sein.
    In deiner Preisklasse würde ich VW Golf 1oder 2 kaufen er ist meiner Meinung nach zuverlässig. Teile bekommt überall billig.
    Ebay, ATU usw.
    Es kann ja sein das andere mehr Glück hatten ich jedenfalls nicht.
    Ich habe noch nie so viel Geld an einem Auto verloren.
     
  8. #7 28. März 2006
    Wird zwar etwas OFftopic, aber er sucht ein auto. Kann er ja mal unsere erfahrungen hören/lesen

    Stimmt, sorry. Hab ich mit den älteren 1.6 verwechselt.

    Bei übernahme, hatte mein 3er Golf 50000 km. Da wurde mir schon gesagt, das der Auspuff nicht mehr lange macht. 1.5 jahre später war es dann soweit, ist gleich hinterm Kat weggerostet. Nach der demontage hat der Meister mit mir den auspuff zerlegt. sah lecker aus ;). Bei 50000 musste ein Getriebehalter gewechselt werden, war gebrochen. Etwas später, bei einer inspektion wurden hinten die stoßdämpfer gewechselt (obwohl kaum belastet). Radlager waren auch hinüber. Rost an der Heckklappe hab ich auch. Schiebedach ist kaputt, mechanischer Fensterheber beifahrer vorne ist kaputt, alle 1.5 jahre neue bremsanlage vorne (fahre ihn fast 4 jahre)! Motor zickt schonmal rum. Hab jetzt nicht alles aufgezählt.

    Sei doch froh ;). Hab auch 75 PS, und das beste was ich schaffte waren 650 KM. 48 l hab ich getankt danach. Sparsam ist das nicht, obwohl ich nicht heize.

    Da bin ich auch schon länger. Man kann sich tipps holen.

    Ich hätte lieber nen Astra F des letzten Baujahres. Sieht moderner aus als der Golf 3 und is günstiger (wenn man glück hat)
     
  9. #8 15. Mai 2006
    Also ich tendiere auch dazu, mir einen Astra F anzuschaffen.
    Ich finde auch, dass sie optisch moderner aussehen als die Golf-3´s...
    Die ersten Baujahre des F´s sind sehr sehr rostanfällig (Tankdeckel, Radkästen, etc) - Opelkrankheit.
    Ab Bj. 96 jedoch, sehr ausgereiftes Auto und super zu fahren...
    Also ich bin der Meinung dass es in der Preiskategorie kein vergleichbares gutes Auto gibt.
    Sollte dies anders sein, belehrt mich eines besseren ;)
     
  10. #9 15. Mai 2006
    Sehr altes Thema, ich bin mir sicher, wenn er ein Auto gewollt hat...dann hat er jetzt schon eins.

    -closed-
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Autokauf Beratung wenig
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    836
  2. Was beim Autokauf beachten?

    Wholey , 27. April 2016 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    581
  3. Autokauf - Hilfe

    fishface , 15. Februar 2012 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    611
  4. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.268
  5. Autokauf - Beratung

    muddern , 7. Juni 2010 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    574