Automaten Hack

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Dizzar, 15. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Oktober 2007
    Hi Leute.

    Man hört/sieht ja immer wieder von Typen im Netz wie sie mit irgendnem Code nen Cola Automat oder so hacken, sodass entweder Geld oder Flaschen rauskommen.

    - Ist das wirklich möglich? Wenn ja warum?

    Zweitens:
    Ich stand heute mit Kumpels an nem Snack Automaten und wir haben uns den mal näher angeschaut. Neben dem Display erkannte man nen Infrarot Sensor.
    Wir haben dann nen PDA dran gehalten und Infrarot angeschaltet.
    Auf dem Display erschien dann "Infrarot aktiv".

    Gibt es irgendwelche Möglichkeiten sowas auszunutzen?
    Programme per PDA übertragen?
    Tasten Codes?

    Allgemeines hier. Wer näheres weiß aber nix sagen will, gerne auch per PN...


    Gruss
    Sascha
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Oktober 2007
    AW: Automaten Hack

    Ich kenn den Code zum Kaffeautomaten bei uns.
    2x Kaffe extra stark und 1x Kaffeweiß, dann bist du im System drinne und kanns umprogrammieren.

    Natürlich geht das nicht mit jedem Automaten glaub kaum das du an einem Kaugummiautomaten da mit nem PDA stehst und via Infrarot etwas zu "Hacken"

    Bei jedem Automaten wird der Code von Besitzer generiert und ist eigentlich nicht zu erraten, außer bei Colaautomaten die wirklich mit einem guten Chip und einem ausgeklügeltem System arbeiten. Die kannst du mit bestimmten Programmen in diesem falle via Infrarot ausschalten oder auch manupulieren.

    Du kannst auch einfach Eisspray nehmen und das Schloß vereißen, so hast du Geld + Inhalt.

    mfg tayfun
     
  4. #3 16. Oktober 2007
    AW: Automaten Hack

    Find die elegantere Methode per Codes aber besser.

    Also eig. ist das doch von der Logik her so, dass nen Mitarbeiter von so ner Automatenfirma hingeht, seinen PDA oder so dranhält, und per Programm alles umstellt, eben via Infrarot.
    Dann muss das Ding doch zu hacken sein?!
     
  5. #4 16. Oktober 2007
    AW: Automaten Hack

    Musst dich mal bei ICQ bei mir melden. Hab nen ganze Abteilung in meinem E-Books Ordner mit anleitungen und Codes zum knacken/hacken von Automaten.
     
  6. #5 16. Oktober 2007
    AW: Automaten Hack

    Das würd mich jetzt allerdings auchmal interessieren, ob sowas überhaupt geht. Wie der Threadersteller ja gesagt hat sieht man das immer mal wieder im Fernsehen oder so. Vll. gibts auch Masterpasswörter wie beim BIOS halt nur für Automatentypen.

    mfG
    mouZeKilla
     
  7. #6 16. Oktober 2007
    AW: Automaten Hack

    Also ja, es gibt bestimmte Reihenfolgen/Codes die man an den Automaten drücken muss, um dann ins Programm an den kleinen Display zu kommen, sodass man Sachen umstellen kann wie Preise und so, hab aber noch keinen gefunden bei dem das geht.

    Das mit dem Infrarot stimmt, viele neuen Automaten arbeiten mittlerweile darüber, das läuft normalerweise so, dass der Arbeiter über die Infrarotschnitstelle einen "Code" an den Automaten schickt und dadurch ins Programm am Display kommt (wo man ggf. sogar den Automaten öffnen kann) - Aber ich denke nicht, dass es dafür spezielles Zeug gibt um da so leicht reinzukommen, meiner Meinung nach ist das mit Infrarot knacken nicht möglich, zumindest so lange kein bug bekannt ist. Jeder Automatenaufsteller hat sicherlich extra code via infrarot um da einzuloggen, sonst könnte ja jeder Mitarbeiter jeden Automaten ausräumen was nicht Sinn der Sache ist.

    Also von daher, das mit Infrarot kannste erstmal knicken ;)

    (Ahhh, da fällt mir ein, hab mal was gelesen.. könntest versuchen txt datein oder so mit passes wie 0000, 123 etc hinzusenden, aber ich bin mir sicher dass das nicht einfach 0000 als pass ist ;) )
     
  8. #7 17. Oktober 2007
    AW: Automaten Hack

    ich wusste mal sonen code, mit dem man in coca cola automaten ins config/stats-menü kam, allerdings waren die wirklich interessanten funktionen nicht zugänglich, kommt also extrem auf die konfiguration des automaten an!! weiss den code leider nimmer, aber googlen bringt einiges oder auf youtube die kommentare zu den videos lesen!!!!

    greets
     
  9. #8 17. Oktober 2007
    AW: Automaten Hack

    such mal bei youtube dort gibts Videos zu dem Thema

    1 .

    Das mit dem Geld rausbekommen geht nur bei Automaten mit Rückgabe schalter
    Und um Flaschen zu bekommen muss der Automat stimmen also es muss so einer sein wo die sachen runterfallen.
    Mit Codes kommt man meistens ins Menü dort kannste aber nicht viel machen evtl. mal den Preis ändern oder so

    2. Man muss geld einwerfen und etwas auswählen in der Zeit musste den Infrarot blenden damit er sich Deaktiviert...
     
  10. #9 17. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    aW: automaten Hack

    Hi,
    hab da was via google zu gefunden besonders interessant ist dieser Beitrag
    also dann macht euch mal auf die suche nach solchen automaten, genaueres bekommt ihr hier obwohl die übersetzung SOWaS von grottig ist ^^

    Unseren Café automaten hatten wir auch schon mal soweit, dass er kirschsaft für umsonst ausgespuckt hat :D ist dann aber leider aufgeflogen weil die halbe schule dann davor hing... :)

    Wenn noch jmd codes für solche automaten hat oder findet, wäre ich daran wohl interessiert ;)


    So far...
    Weizenbier
     
  11. #10 17. Oktober 2007
    AW: Automaten Hack

    4231 war der code afaik.
    ging (geht vlt immernoch teilweise) bei original CocaCola automaten - Einfach von unten nach oben, erst den 4, dann den 2. dann den 3. dann den 1. (obersten) knopf drücken.. see > YouTube

    //edit: na vlt war es doch schon etwas länger her ;> (siehe post übermir)
    //edit1: Cola automat leeren


    Hab ich in England mal geschafft.
    Aber mim IR port da was reißen ? halt ich für fragwürdig. a) ein gut ausgebildetes "omniRemote" mit pda oder b) einfach mal mit soner Universal Fernbedinung davor stellen..

    mfg

    My-doom


    P.S. Vlt doch alles nur eine Frage der Kraft? xD
     
  12. #11 17. Oktober 2007
    AW: Automaten Hack

    da brauchste nicht lang suchen

    cola hack - YouTube

    //http://www.youtube.com/watch?v=iMGEj3ajIgM&NR=1
     
  13. #12 17. Oktober 2007
    AW: Automaten Hack

    Also: Tatsache is, dass der Code 4231 funktioniert, und zwar nicht nur unbedingt bei Coke-Automaten, sondern z.B. auch bei Rauch-Automaten (Rauch-Fruchtsäfte, gibts soweit ich weiß in Deutschland zwar nicht, aber es beweist, dass es nicht darauf ankommt, was drauf steht).
    Aber: Mit dem Code kann man in 99,9% der Fälle NUR auf Statistiken zugreifen. D.h.: Wieviel von jeder Münzsorte befindet sich z.Zt. im Automaten, wie viel Getränke von jedem Getränkeslot wurden bisher verkauft, und div. Fehlermeldungen findet man auch.
    Die anderen Optionen, wie Cash-Payout oder Preisänderungen erscheinen nur, wenn sie bereits am Computer hinter der Tür freigeschalten wurden - und die werden vermutlich nach jeder Lieferung wieder zurückgestellt.
    Es gibt noch niemanden, der (mit Beweis) bei solchen Automaten weiter als bis in dieses Wartungsmenü gekommen ist.
    Bei den neueren IR-Automaten: Auch hier gibt es noch keine Beweise, dass bis jetzt mehr gemacht werden konnte, als dem Automaten ein "IR Aktiv" aufs Display zu zaubern.

    So far


    MfG

    SpyCrack
     
  14. #13 18. Oktober 2007
    AW: Automaten Hack

    Habe den Code 4 - 3 - 2 - 1 - 1 - 2 - 3 - 1 - 1 heute in der Schule an unserm ColaAutomaten ausprobiert.
    Nach der Eingabe blinkt "Infrarot aktiv". Das ist doch schonmal ne lässige Sache. :) Schätz mal das man nach der Eingabe des Codes nun theoretisch was eingeben könnte über PDA oder so.
    hat denn irgendjemand weiterführende Codes?
    Und wie ist das denn bei S-Bahn KartenAutomaten? Gibt es da auch sowas?

    lg
     
  15. #14 10. Februar 2015
    AW: Automaten Hack

    Müsste das nicht bei den meisten Automaten nicht auch mit den Chips gehen, die man in Einkaufswagen steckt? Bei Spinden zB beim Sport geht es zumindest.
     
  16. #15 11. Februar 2015
    AW: Automaten Hack

    Bei Spinden geht es ja auch nur um ein Pfand, das hinterher zurückgegeben wird. Dafür lohnt sich kein aufwändiger Münzprüfer.
    Und genau der wird dir bei Automaten, wo du Geld bezahlen musst, regelmäßig den Spaß verderben.
     
  17. #16 12. Februar 2015
    AW: Automaten Hack

    Noch zur Ergänzung:
    Die Münzprüfer sind so genau, dass Dir halt immer die Münzen unten rausgeworfen werden bei kleinster Abweichung, selbst bei originalen (wer kennt das nicht?), Damit auch keiner mit Lira oder anderen ähnlich großen/schweren Münzen da auftaucht.
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Automaten Hack
  1. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.595
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    607
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    4.417
  4. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    6.501
  5. Cola Automaten Hack!!

    Matthew2006 , 23. August 2007 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.664