Automatisation

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von w4Rd3n, 19. Januar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hi.

    Wir haben eine Projektarbeit zu realisieren.

    Thema:

    Automatisierung eines Hühnerstalls. :p

    Die Türe eines Hühnerstalls muss jeden Abend, nachdem alle Hühner im Stall sind, automatisch geschlossen werden. Bzw Morgens dann wieder automatisch geöffnet werden.

    Das Problem ist nun folgendes:
    Wir suchen eine Lösung für ein intelligentes Zählsystem das merkt wenn alle Hühner im Stall sind. (Dabei spielt die Anzahl Hühner keine Rolle.)

    Momentan vorhandene Ideen:
    • Einbau von Lichtschranken in idealem Abstand. Dabei müssen es mindestens 2 Lichtschranken sein um die Richtung zu bestimmen.
      Problem bei dieser Idee: Wenn Hühner dicht hintereinander laufen, nimmt der Sensor nur 1 Huhn wahr.
    • Jedes Huhn mit einer Marke am Fuss versehen. Dann hätte jedes Huhn eine elektronische Nummer die mit Hilfe eines Lesesensors ausgewertet werden könnte.
      Das Probelm bei diesesr Idee : Wir wissen noch nicht ob der Besitzer dies überhaupt möchte und wo wir sowas herkriegen.

    Ich hab mal das Gehege gezeichnet,
    bringt zwar nicht viel... ;)

    [​IMG] {img-src: http://img352.imageshack.us/img352/7697/problem7fy.th.jpg}

    Ich wäre über neue Ideen, bzw Abänderungen unserer Vorschläge sehr erfreut :D


    mfg w4Rd3n
    cya
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Januar 2006
    Man könnte einfach solche Gummischürzen über den Eingang hängen. Sin diese etwas stabieler, kann man anhand ihrer Bewegung zählen, wie viele Hühner raus und rein gehen.
    Der Eingang muss selbstverständlich so eng sein, dass nur ein Huhn hindurch passt.
    Die Frage bleibt allerdings, ob man damit auch registrieren kann, wenn sie wirklich dicht hintereinander laufen. Man könnte dies vielleicht durch genaue Justierung regeln. Wenn dann allerdings ein Huhn zu klein ist, reagiert die Klappe vielleicht nicht mehr. Shit :)

    Außerdem ist ein Computer unverzichtbar, der registriert, wie viele raus und rein gehen.

    Die einfachste Idee, finde ich, sind Lichtschranken, die den Hof beleuchten und wenn sich nichts mehr bewegt, geht die Tür zu.
    Schläft dann allerdings ein Huhn draußen ein...

    Eine Kombination von beidem wäre wohl das Beste.

    Puuuuh. Ganz ehrlich. Ich hab keine Ahnung
     
  4. #3 20. Januar 2006
    hi.
    Danke für deine ideen.
    Also der GEdanke den Platz mit lichtschranken zu überwachen :p ...
    Das lassen wir mal aus finanziellen gründen im regen stehen :)
    Die Idee mit der Klappe, naja.
    Es gibt halt da auch wieder Probleme :O
    Also Läuft ein Huhn jetzt in den Stall hinein, die klappe bewegt sich vorwärts und übt ein signal auf nen endschalter oder was auch immer aus.
    Die Richtung wäre damit eigentlich auch klar.
    2 endschalter für beide richtungen.
    ein anderes problem ist halt hier wenn ein huhn zbsp in die Klappe drinläuft, dann aber sie nur bis zum endschalter anhebt und das huhn dann wieder zurückgeht ?(

    Also die Zählung der hühner erweisst sich schwerer als ich gedacht habe.
    Beste idee ist momentan wohl immer noch die lichtschranke.
    Wir werden wahrscheinlich ein tunneleingang bauen und dann dort zwei schranken einbauen. und dann versuchen die optimal anzupassen, bzw ein optimales SPS - programm zu schreiben.

    Eine andere möglichkeit wären:
    intelligente people counting videosensorsysteme, die sind jedoch viel zu teuer.

    achja, also das läuft danach alles über eine SPS.
    -Dämmerungsschalter
    -Zeiteinstellung
    -einphasenmotor für die türsteuerung.
    -sensorprogramm


    gr w4Rd3n
    cya
     
  5. #4 20. Januar 2006
    Eventuell könntest du einen Sensor nahe über dem Boden installieren um dann nur die Beine zu zählen dann müsste das Problem mit den eng hintereinander laufenden Hühner erledigt sein.

    Und das ganze mit einer SPS Steuerung machen das scheint am billigsten und einfachsten meiner Meinung nach....

    Falls ihr doch noch richtig Geld habt wären Wärmekameras eventeull nicht schlecht - diese nehmen Temperaturveränderungen in der Nähe wahr das heißt läuft ein Huhn vorbei ändert sich die Umgebungstemperatur Zähler zählt eins nach oben-ist Zähler = Voll dann Klappe schließen... :]
     

  6. Videos zum Thema