Automatisch Fachabi nach Ausbildung?!

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von XxXMOjoXxX, 3. Oktober 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Oktober 2011
    Hallo,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Derzeit mache ich eine kaufmännische Ausbildung und bin im 3. Lehrjahr - nächstes Jahr fertig.
    Davor habe ich die Fachoberschule Wirtschaft besucht. 11./12. Klasse.

    Leider habe ich die 12. Klasse damals aus familiären Gründen nicht bestanden, es gab höhen und tiefen....das aber Nebensache.
    Die 12. Klasse habe ich damals nicht wiederholt, da ich eine Ausbildung machen wollte.

    Ein Freund meinte letztens zu mir, dass "wenn" man die 11./12. Klasse gemacht hat, die 12. Klasse wie in meinem Falle nicht bestanden hat, trotzdem in Nachhinein eine kaufmännische Ausbildung macht über 3 Jahre wie ich, man automatisch die Fachhochschulreife hat.?!

    Stimmt das?

    Ich bin am überlegen nach meiner Ausbildung die 12. Klasse zu wiederholen. Um ggf. ein BWL-Studium danach anzufangen.
    Aber falls das stimmt, was oben steht, bräuchte ich die 12. Klasse nicht wiederholen.

    Weiß da einer von euch über solche Konstellationen bescheid?

    Danke und einen nette Abend noch.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. Oktober 2011
    AW: Automatisch Fachabi nach Ausbildung?!

    das wäre mir neu... meiner meinung nach kann man die fachhochschulreife auf ein jahr verkürzen (statt 2 jahre), wenn man eine abgeschlossene ausbildung hat. aber so geschenkt würde ich mal behaupten -> nein!

    Mfg DgB!

    Ps.: ist dies nicht auch bundesland abhängig und vom beruf? also aktuell würde ich behaupten nein.
     
  4. #3 3. Oktober 2011
    AW: Automatisch Fachabi nach Ausbildung?!

    Mir wäre es auch neu.....wohne in Niedersachsen! ^^

    danke dir schonmal!
     
  5. #4 3. Oktober 2011
    AW: Automatisch Fachabi nach Ausbildung?!

    Du erhälst ganz bestimmt keine Fachhochschulreife wenn du die 12te erst nicht bestehst und dann eine Ausbildung abolvierst. Habe zumindest noch nie etwas davon gehört und kann mir nicht vorstellen, dass es so einfach sein soll.

    Vll meinte sie, dass du die 11te Klasse nicht mehr machen musst und sofort in die 12te kommst wenn du eine abgeschlossene Ausbildung hast. Aber mehr auch nicht...

    Edit
    Komme auch aus Niedersachsen und das stimmt dann wohl eher weniger. Demnach müssten dann alle die damals in der 12ten bei uns nicht bestanden haben, mittlerweile die Fachhochschulreife besitzen...hm...glaub ich eher weniger^^
     
  6. #5 3. Oktober 2011
    AW: Automatisch Fachabi nach Ausbildung?!

    genau so habe ich mir das ja auch gedacht :)

    also werde ich mich demnächst mal um einen platz an meiner alten schule bewerben für nächstes jahr.
    wäre auch zu schön gewesen! :D

    grüße
     
  7. #6 3. Oktober 2011
    AW: Automatisch Fachabi nach Ausbildung?!

    Seh ich genauso wie killerburns, du kannst ja nicht mit 5x die Note 5 und 2x die Note 6 haben und dann in der 12 abbrechen und automatisch den Abschluss bekommen wegen einer abgeschlossenen Ausbildung.
    Immerhin gibt es am Ende der 12ten Klasse mehrere Abschlussprüfungen schriftl. so wie mündl. ;)

    Wie andere hier kenne ich es auch nur so, das du mit einer abgeschlossenen Ausbildung die 11. Klasse überspringen kannst um direkt Form-B auf der FOS zu machen. Geschenkt bekommst du da nix, obwohls easy is. :p

    Komme aus Hessen.
     
  8. #7 4. Oktober 2011
    AW: Automatisch Fachabi nach Ausbildung?!

    Also in MV, bestimmt aber auch in allen anderen bundesländern,
    gibt es ein Fachoberschule, um seine Fachhochschulreife schulischen Teil zuerwerben.
    Man muss nicht zwangsläufig auf Gymnasium....

    {bild-down: http://www.bsee-hro.de/Contenido-4-8-15/cms/upload/bilder/karriere.gif}
     
  9. #8 5. Oktober 2011
    AW: Automatisch Fachabi nach Ausbildung?!

    es gibt das sogenannte "fachabi". das geht in die richtung.
    das erhälst du, wenn du die 12. klasse ERFOLGREICH beendet hast, aber dein abitur nicht zuende bringst. du kannst dann eine fachhochschulreife bekommen, wenn du ein einjähriges praktikum absolvierst oder eine 3 jährige ausbildung beendest.
     
  10. #9 6. Oktober 2011
    AW: Automatisch Fachabi nach Ausbildung?!

    Die Fachhochschulreife bekommst du durch viele Möglichkeiten.
    Deine wäre zB gewesen diese während der Ausbildung zu machen (mind. Realschule erforderlich, welche du ja dann wohl hast). Dazu gehst du ein Nachmittag und einen Samstag jede Woche 1 oder 2 Jahre lang während der Ausbildung in eine Schule, die das anbietet (muss auch vom Arbeitgeber abgesegnet werden).
    Wenn du das nicht gemacht hast, so wie ich das verstanden habe, dann bleibt dir nurnoch die Möglichkeit die FOS mit der B Form zu machen. D.h. die 12 nochmal komplett, da du ja eine Berufsausbildung hast.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...