Automatischer Restart von *.sh Dateien

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von prinCe, 25. Mai 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Mai 2005
    Hallo,

    ich besitze nen eigenen Linux Root, und darauf laufen nen paar GameServer, ich führe diese immer über ne *.sh Datei aus... so , jedoch manchmal stürzt der GameServer ab, und da wollte ich fragen ob es nen Script oder Programm gibt, das die *.sh Datei automatisch wieder startet falls die mal abstürzt!!

    Ich hoffe ich habs gut genug erklärt!! Hoffe ihr wisst ne Lösung =)

    P.S.: Hab schon gegooglet, leider nichts gefunden =(
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. Mai 2005
    Du koennest Crontab benutzen der immer mal wieder schaut ob das Game noch laeuft, falls es nicht laeuft soll der Crontab das Script dann starten?!

    Wenn der ganze Root Abstuertzt koenntest du dann auch ein RC Script schreiben das beim Booten automatisch die Scripte startet und somit das Game.
     
  4. #3 25. Mai 2005
    Genau das Such ich, jedoch weiss ich nicht woher ich crontab herbekomme und wie ich das alles einstelle ..

    Falls du nen paar gute Links dazu hast, am besten Tuts, dann wäre ich dir sehr verbunden :)
     
  5. #4 26. Mai 2005

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...