Autoradio ohne CD

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von raised.fist, 4. Januar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Januar 2009
    Hi,

    Ich suche n neues Autoradio.

    Kriterien:

    • [*]kein CD Player nötig
    • USB
    • Guter Sound
    • weniger als 100€ teuer


    Ich hab 2 Front und 2 Rear-Boxen im Auto. Bislang bin ich mit dem Blaupunkt Sevilla MP54 gut gefahren, darf also gerne wieder ein Blaupunkt sein. Aber auch JVC, Panasonic oder Pioneer ist gern gesehen. ;)



    //edit: Ich suche eins ohne CD-Player. Hauptsache USB und gute qualität.

    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Januar 2009
  4. #3 4. Januar 2009
    AW: [Kaufberatung] Autoradio

    ui..... gib doch mal deine kriterien bei günstiger.de ein oder so!
    dann haste nen guten überbilck was es für den preis gibt!
     
  5. #4 4. Januar 2009
    AW: [Kaufberatung] Autoradio

    Hi,
    ich kann dir das sony mex bt 3600 u empfehlen habe das selber auch verbaut mit bluetooth usb und allem was man so braucht. Hast du schonmal ein anderes Radio verbaut? Oder ist dein blaupunkt original, wenn original, dann schreib mal ne pn und welches auto du hast, dann kann ich dir sagen was du sonstnoch für den umbau brauchst. MfG
     
  6. #5 5. Januar 2009
    AW: [Kaufberatung] Autoradio



    Das sony was du gepostet hast, kostet aber über 100€.

    Ich hab ein Original Blaupunkt und fahre nen Renault Clio 1. Aber ich versteh nich was du mir jetzt verraten willst...wie man ein Autoradio einbaut oder was? =)
     
  7. #6 5. Januar 2009
    AW: [Kaufberatung] Autoradio

    [G]site:amazon.de JVC KD-G632[/G]
    :p 99€. und hat ne fernbedienung :F
     
  8. #7 5. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: [Kaufberatung] Autoradio

    hi ich kann dir das JVC KD-G 422 empfehlen liegt in deiner preissvorstellung und hat guten klang schau mal rein t-online.de Shop


    346199.jpg
    {img-src: //geizhals.at/img/pix/346199.jpg}



    mfg:golf3v8
     
  9. #8 5. Januar 2009
    AW: [Kaufberatung] Autoradio

    Hi ne das wollte ich dir nicht unterstellen, aber bei vielen Autoherstellern benötigst du noch spezielle Dinge zum Radio-Umbau, wie Phantomspeisung der Antenne, Systemadapter oder Can-Bus simulatoren, einbaurahmen und vorallem das Ausbauwerkzeug( Hakenschlüssel).
    War nur ein Tipp, viele stellen sich das oft zu einfach vor und informieren sich vorher nicht.
    MfG ;-) War nur gut gemeint
     
  10. #9 6. Januar 2009
    AW: [Kaufberatung] Autoradio

    Hab meine Suche mal etwas abgeändert. Ich brauch eigentlich kein CD-Player im Radio. CDs hab ich eh nich und nen brenner auch nicht.


    Also hauptsache USB-Anschluss und gute Qualität!
     
  11. #10 9. Januar 2009
    AW: [Kaufberatung] Autoradio ohne CD

    push
     
  12. #11 9. Januar 2009
    AW: [Kaufberatung] Autoradio ohne CD

    Autoradio ohne CD is schwer zu bekommen, bzw hab noch nie n vernünftiges mit USB gesehen.
    Würd dir empfehlen einfach zu akzeptieren das n CD fach mit drin ist, ausserdem kanns ja überhaupt nicht schaden! Nimmt kein platz weg und teuer sind die Teile mit USB auch nicht.
     
  13. #12 9. Januar 2009
    AW: [Kaufberatung] Autoradio ohne CD

    Was soll ich mit nem CD-Player wenn ich weder CDs noch nen CD-Brenner hab.
     
  14. #13 10. Januar 2009

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Autoradio ohne
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.278
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.026
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.408
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.888
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.534