Avira Meldung... Verwirrt

Dieses Thema im Forum "Anwendungssoftware" wurde erstellt von breZZer, 14. Januar 2010 .

  1. #1 14. Januar 2010
    Habe die aktuelle Avira Premium Security Suite und Windows XP Home SP3.
    Seit einiger Zeit meldet es immer wieder, dass er ne Malware gefunden hat:

    Es wird automatisch "Zugriff Verweigert gemacht".
    Ich habe schonmal umgestellt auf löschen, jedoch kommt nach wenigen Tagen die gleiche Meldung erneut, nur das die Pfadnummer und die Dateinummer anders ist.

    Habe über Google erfahren, das System Volume Information\_restore{xxxxx}\ der Ort ist, wo die Systemwiederherestllungspunkte abgelegt werden.
    Jedoch läuft mein Windows auf der C artition, und nicht auf E:
    In den Ordner Selber kann ich nicht rein, obwohl ich zugriff auf alle Ordner erlaubt habe

    Somit kann ich die Dateien auch nicht online gegenchecken lassen.

    Wie komm ich nun in diesen Ordner?
    Warum ist dies auf der falschen Partition?
    Warum ist immer nur dort dieser "trojaner", aber sonst niergendwo auf dem PC?

    Hoffe, jemand kann mir helfen.
     
  2. #2 14. Januar 2010
    AW: Avira Meldung... Verwirrt


    Zugreifen auf den Ordner System Volume Information


    2 von 3 Fragen sind beantwortet die dritte kann ich dir nicht beantworten.
     
  3. #3 14. Januar 2010
    AW: Avira Meldung... Verwirrt

    Hast du vll. schonmal hijackthis-scan gemacht?
    Kann ja sein, dass sich etwas böses in dem Ordner eingenistet hat^^

    HijackThis Logfileauswertung
    Programm: http://www.hijackthis.de/downloads/HJTInstall.exe

    Programm runterladen scan durchführen und die logdatei auf der mainpage auswerten lassen.
    Vll. wird dir darüber etwas schädliches angezeigt.


    Gruß
     
  4. #4 14. Januar 2010
    AW: Avira Meldung... Verwirrt

    Optron bitte genauer lesen, ich habe Win XP Home, da gibt es den Reiter Sicherheit nicht.

    NFchecker werd ich machen, danke.
     
  5. #5 14. Januar 2010
    AW: Avira Meldung... Verwirrt

    Arbeitsplatz - Rechtsklick - Eigenschaften
    Reiter Systemwiederherstellung
    Laufwerk E: deaktivierten (oder komplett auschalten)
    nun wird automatisch der _restore Ordner gelöscht.
    PC neustarten und Systemwiederherstellung erneut einschalten -> Fertig
     
  6. #6 14. Januar 2010
    AW: Avira Meldung... Verwirrt

    Das ist definitiv die Lösung.

    Bei dir hat sich ein Virus in den Systemwiederherstellungspunkten eingenistet, die geschützt in der System Volume Information abgelegt sind. Da kommt man nicht selbst ran an die Daten.

    Die einzige Art und Weise diesen Virus zu beseitigen ist die von XodoX beschriebene Möglichkeit.

    Demnach: Die Systemwiederherstellung deaktivieren. Dann werden alle Wiederherstellungspunkte gelöscht.

    Ich würde danach noch mal neustarten und DANN die Systemwiederherstellung wieder anmachen für das Laufwerk und auch gleich einen neuen Wiederherstellungspunkt erstellen (der dann wieder virenfrei ist).

    In seltenen Fällen kann die Option nämlich dein System retten, wenns mal kaputt ist ^^

    (Wegen letzterem Tipp hab ich das hier eigentlich gepostet.)
     

  7. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Avira Meldung Verwirrt

  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.616
  2. [Windows 7] Avira AV - Notifier deaktivieren
    010100111001, 8. Januar 2012 , im Forum: Anwendungssoftware
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.160
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.905
  4. [Windows 7] avira anti vir oder windows defender
    LuCiF3r, 10. Oktober 2011 , im Forum: Windows
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.194
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.894