Avira speichert ab nun sogar Stimmen. Welche Alternative aus Datenschutzgründen?

Dieses Thema im Forum "Anwendungssoftware" wurde erstellt von marvinjackson, 8. August 2014 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. August 2014
    Guten Tag zusammen :)

    Ich wollte mal fragen welches Antiviren-Programm ihr derzeit verwendet bzw. welches ihr vor dem Hintergrund von Datenschutz, Privatsphäre, etc. benutzt.

    Hatte bis vor etwas einem Jahr Microsoft Security Essentials. Mit der Zeit durften die auf Grundlage der Lizenzbestimmungen langsam aber sicher alles mitschreiben und speichern, weshalb sich das dann für mich erledigt hat.

    Seit ein paar Tagen das gleiche mit Avira. Mit dem nächsten Update soll man die neuen Bestimmungen akzeptieren, laut derer dann Stimmen, Verläufe, Bilder, und was weiß ich noch alles gespeichert werden dürfen.

    Gibt es überhaupt noch ein Antiviren-Programm, das nicht alle meine Daten haben will bzw. welches ist das geringste Übel? Sind kostenpflichtige Versionen in der Hinsicht besser?

    Grüße
    marvinjackson
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. August 2014
    AW: Avira speichert ab nun sogar Stimmen. Welche Alternative aus Datenschutzgründen?

    Sicher, dass du da nicht irgend etwas falsch verstehst? Wieso sollten Stimmen und sonstige Daten gespeichert werden. Und wo?

    Generell abraten würde ich im Übrigen von jeder Lösung, die zwingend eine Cloud benutzt. Ist ja momentan (noch) ganz hip, alles in bzw. mittels einer Cloud zu erledigen. Dabei werden allerdings u.U. persönliche Daten hoch geladen und unterliegen dann nicht mehr der eigenen Kontrolle. Selbst wenn das Performancevorteile bringt, wäre mir das den möglichen Verlust meiner Privatsphäre nicht wert.
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...