Back Up erstellen

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von suryoyo, 19. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Januar 2007
    Hey leute kennt ihr ein prgramm mit dem man ein richtiges backup erstellen kann. das von windows löscht z.b keine viren wenn die drauf sind.
    Ich habe für meinen pc eine, die Löscht wirklich alles. Dafür habe ich aber keine xp cd bekommen.
    ist haltnur ne back up cd.
    kann man sowas auch selber erstellen, weil nach so einem back up mir ein bissl zu wenig drauf ist, ost mir zu anstrengend alle meine standart programme wieder rauf zu spielen.
    thx
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. Januar 2007
    AW: Back Up erstellen

    du kannst dir mit nlite ne cd erstellen, die allle programme enthält, die du brauchst. dann musst du nicht alles nochmal installieren. danach kannst du dann formatieren oder deine daten auf ne ext. hdd schieben.
     
  4. #3 19. Januar 2007
    AW: Back Up erstellen

    3 möglichkeiten fallen mir da spontan ein.

    1. eine eigene bootcd erstellen:
    www.german-nlite.de
    damit lassen sich updates und extra programme in die windows installations cd einbringen. hat den vorteil, dass du sie bei neuer hardware auch nutzen kannst,

    2. programme wie norton ghost nutzen.
    diese erstellen auf einer anderen partition ein "backup" der systempartition. bei jedem windows start hast du dann die möglichkeit das backup einzuspielen ...

    3. die manuelle sicherung der partition,
    erfordert etwas übung bei der einstellung des systemes
    der ordner dokumente und einstellungen sowie der ordner programme und die datei für den virtuellen arbeitsspeicher werden von der systempartition ausgelagert und danach kopierst du manuell die gesamte c:\ partition. wenn c:\ dann unbrauchbar ist kannst du dieses manuelle backup zurückspielen.

    ich nutze die 1. und 3. möglichkeit. auf ein programm möchte ich mich dabeiso wenig wie nötig verlassen.

    mfg
     
  5. #4 19. Januar 2007
    AW: Back Up erstellen

    Ja aber wird dann wirklich alles, was nicht zur zeit des backups dazu gehörtegelöscht, also jede kleinste datei. Das mit dem booten find ih gut, weil meine die ich beim kauf des pcs dazu bekommen hab auch so eine ist.
     
  6. #5 19. Januar 2007
    AW: Back Up erstellen

    schau mal in den Tutorials da hab ich n Tutorial zum thema sicher von Windows erstellen!
     
  7. #6 19. Januar 2007
    AW: Back Up erstellen

    dieses nlite brauch ja die windows cd:(
    hab abernur ein back up wie gesagt...
    wenn ich nun den ordner i336 den er brauch von iner anderen windows cd nehem, u dann auf meinem windows anwende, geht das dann überhaupt, kann ja halt nur ein back up machen.
     
  8. #7 20. Januar 2007
  9. #8 20. Januar 2007
    AW: Back Up erstellen

    Die gehen da davon aus, dass man eine originale windows xp-cd hat :d
    und nun?
     
  10. #9 20. Januar 2007
    AW: Back Up erstellen

    oh, tschuldigung, die falsche anleitung aus dem lesezeichen ordner herauskopiert...

    http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=18442
    Recovery Cd --> Vollwertige Windows Xp-cd


    das müsste die richtige sein

    mfg
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...