Bald erstes Auto! Was beachten beim Kauf

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Atze Fikka, 30. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. November 2009
    Da ich bald meinen Lappen hab , will ich natürlich auch mein Erstes Auto vom gesparten Geld kaufen , ich denke wenn ich Ihn hab (Anfang des Jahres) hab ich um die 2500-3000 Euro.

    Ich hab da an den hier gedacht http://static.pagenstecher.de/uploads/e/e5/e5b/e5ba/normal/BMW-orginal.jpg

    ist n 3er und liegt auch in meiner Preisklasse .

    Nur was sollte ich beim Kauf genau beachten?

    Ab welchen Kilometerstand sollte man die Finger von lasse etc.

    Und was ist mit dem Unterhalt , ich sag mal mir stehen 100Euro im Monat zu verfügung (Ohne Sprit)

    Bin Fahranfänger!!!


    Danke Leute =)
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 30. November 2009
    AW: Bald erstes Auto! Was beachten beim Kauf

    Nen 3er BMW als Fahranfänger, finde nur ich das komisch?!?! Willste dir net erst mal was kleineres holen wie z.B. nen Peugeot 206 oder so, damit du erst mal ein gefühl fürs "richtige" fahren bekommst....

    Für alle technische Fragen nimm nen Freund mit der Ahnung in der Materie hat und gut is....

    Zumal ich den Preis sowieso nicht realistisch finde, wenns nicht gerade einer mit >200.000 km sein soll....
     
  4. #3 30. November 2009
    AW: Bald erstes Auto! Was beachten beim Kauf

    warum , ist es komplizierter mit nem 3er zu fahren als mit einem peugeot?^^
     
  5. #4 30. November 2009
    AW: Bald erstes Auto! Was beachten beim Kauf

    Nein, Kollege hat auch direkt nachn Schein einen 3er BMW mit glaub 110PS oder so gekauft....
    Mehr Leistung würd ich dir aber als Anfänger nicht empfehlen, baust dich nur ein. ;)
    Bisschen weniger wäre sogar besser.
     
  6. #5 30. November 2009
    AW: Bald erstes Auto! Was beachten beim Kauf

    Soll er über dich versichert sein?
    Wenn ja, kommste mit dem 100€" nicht weit. Ich denke, wenn du die sagen würdest 100€ für Sprit, würde ich noch sagen okay:D (oke 100€ für Sprit nur für Freizeit is schon viel)
    Und so einem BMW wie auf dem Bild bekommste nicht für 3k, zumindest nicht mit mega vielen KM
     
  7. #6 1. Dezember 2009
    AW: Bald erstes Auto! Was beachten beim Kauf

    dachte eigentlich der liegt auch drüber aber ok^^ wenn du einen findest dann ist es ok... naja ich persönlich kaufe kein autod as über 20.000 km hat! das sieht aber jeder anders.. nen kumpel von mir hat zB letzte woche nen passat gekauft mit 224000km... sowas würde ich persönlich nie machen!
    kommt aber immer aufs auto an! wenn er >120.000 hat dann schau ob man den zahnriemen gewechselt hat! (glaub das ist bei den meisten autos irgendwann um den dreh rum)

    schau dass alle kundendienste durchgeführt sind. vergleiche auch den tachostand mit dem im serviceheft und aufm tacho (kannst ja vorrechnen etc)...
    nicht dass er schon 250000 hat und du kafust ihn mit 50000 xD
    kauf ihn am besten in nem autohaus oder bei nem seriösen händler! nicht privat

    naja und wegen dem unterhalt... wenn du die versicherung auch zahlen musst und die auf dich läuft --> vergiss es ^^
    steuer sollte bei dem so wie bei meinem golf damals auch bei ~108€ liegen wenns n benziner ist?
    aber versicherung kann schon recht teuer werden.. kumpel von mir zahlt 167€/Monat für versicherung + steuer
    also schau dass du das auto auf deine eltern/großeltern/.. wie auch immer zulassen kannst...
    aber dann auf jeden fall fahrer unter 2X jahren eintragen lassen!! (bei den meisten versicherungen unterschiedl)
     
  8. #7 1. Dezember 2009
    AW: Bald erstes Auto! Was beachten beim Kauf

    'n E46 für maximal 3000€? Kannst du direkt vergessen.
    Auch mit 100€ im Monat kommst du nicht weit, sofern du die Versicherung alleine bezahlst.
     
  9. #8 1. Dezember 2009
    AW: Bald erstes Auto! Was beachten beim Kauf

    Mein erstes Auto war (ist sogar immernoch) ein BMW 3er, aber der alte, e30, hat aber trotzdem 130PS, und zieht sehr ordentlich. Hab das Auto schon seit mehr als nem Jahr, und noch kein Unfall gehabt oder sowas. ABER, bei einen BMW zahlt man ordentlich viel Kohle fuer Sprit, und Unterhalt ist auch nicht Billig. Als Azubi oder sowas, wo man nicht viel verdient, wuerde ich auch zu einem Kleinwagen raten, wie Corsa, oder Golf 3... Ist auch nicht ZU schade falls was passiert.

    Und mit nem Satz AluFelgen sieht jedes Auto ziemlich cool aus, egal ob 3er oder Corsa
     
  10. #9 1. Dezember 2009
    AW: Bald erstes Auto! Was beachten beim Kauf

    Kannst dir ja wenne nen BMW Fanboy bist den älteren E36 kaufen, als Coupe schaut der sogar garnicht soooo schlecht aus ;D

    Ich selbst habe auch mit nem 150PS "Monster" angefangen, muss aber dazu sagen das ich mich auch recht gut selbst "beherrschen" kann und nicht wie manch andere dann meine uhh schau brumm brumm wie schnell ich bin und dann als Krüppel im Krankenhaus liegen weil se die Kurve nicht gepackt haben... :thumbsdown:

    Aber mit den 100Euro kommste nicht weit (zumindest mit so nem Auto), nicht mal wenn den als Zweitwagen laufen lassen würdest. Unterhalt (Steuer und Versicherung)wären zwar schon dann drin aber mal neue Reifen, Bremsen ect wollen auch bezahlt werden, besonders bei älteren Wagen kommen da schnell paar Hundert wenn nicht gar Tausend bei rum (Modell halt abhängig)
    Was hast denn so an Spritgeld eingeplant? Komm mir nicht mit 30 Euro xDD



    In Sachen KM, es gibt Wagen die halten 500tkm gibt welche die geben schon nach 200tkm den Geist auf, kommt auf den Wagen und Motor drauf an und ob er gepflegt wurde oder damit rumgeheizt wurde ob er nur im Sommer gefahren wurde oder ne Winterhure war und und und, kann man nicht so verallgemeinern ;D
     
  11. #10 1. Dezember 2009
    AW: Bald erstes Auto! Was beachten beim Kauf

    Was für ein Schwachsinn ist das denn? Ein BMW ist doch kein Anfängerauto, außerdem bekommst du für 3000€ keinen anständigen 3er. Fang erstmal mit einem Auto an, dass dem Polo entspricht. Du fährst den BMW doch zu Schrott.
     
  12. #11 1. Dezember 2009
    AW: Bald erstes Auto! Was beachten beim Kauf

    Das erste auto muss eine schrott kiste sein, in der du schrammen und macken reinfahren kannst. Auserdem unterschätzt man die ps sehr leicht als fahranfänger und fährt sich zu tode oder baut unfälle...
     
  13. #12 1. Dezember 2009
    AW: Bald erstes Auto! Was beachten beim Kauf

    so krass würde ich es jetzt nicht sagen, aber bei einem Auto, mit hohem Alter (und einigermaßen guter Sicherheitsaustattung) ist es jetzt nicht so tragisch wenn du mal beim ausparken eine Schramme machst...

    BMW als Fahranfänger? Total übertrieben! Teuer im Unterhalt! und als Fahranfänger Heckantrieb? Viel Spass im Winter!

    Und was will man als 18-jähriger mit seinem Auto protzen? Ich kann es nicht verstehen auf ein AUTO so viel Wert zu legen! Hauptsache man kommt von A nach B.

    Lass dir einen Corsa, Polo irgendwas kleines mit 60-70 PS, ein nettes Auto, das du fahren kannst bis es keinen TüV mehr bekommt, und danach in was größeres investieren.

    mfg
     
  14. #13 1. Dezember 2009
    AW: Bald erstes Auto! Was beachten beim Kauf

    Genauso ist es!:cool:
     
  15. #14 1. Dezember 2009
    AW: Bald erstes Auto! Was beachten beim Kauf

    Also sagen, dass man bei einem BMW viel Kohle für Sprit ausgibt und dann einen Golf 3 vorschlagen passt irgendwie nicht so richtig. Hab mit 18 auch mit nem Golf 3 angefangen (1.8er, 90PS) und bin jetzt auf einen BMW 1er (1.6er, 115PS) umgestiegen. Mit dem verbrauch ich jetzt weniger Sprit als mit dem Golf 3 früher.

    On Topic:
    Ich würde nicht direkt von einem 3er abraten, ABER da dein Budget nur bei 2500-3000€ liegt macht das einfach GAR KEINEN Sinn. Allerdings solltest du auch darauf achten, dass dein Auto nicht ZU wenig PS hat. Wenn ich bei Kumpeln mitfahre, deren Auto nur ~50PS hat, ist das Überholen teilweise schon ein echtes Sicherheitsrisiko, weil man einfach nicht genug Power zum überholen hat. Meiner Meinung nach sollten es schon so ~70PS sein.
     
  16. #15 1. Dezember 2009
    AW: Bald erstes Auto! Was beachten beim Kauf

    Ich find das nicht schlimm.

    Man muss nur wissen ob man das Geld für so ein auto hat.

    Mein erstwagen war ein Alfa Romeo Spider 916 und ich fahr mit dem besser als mit jedem anderm Wagen...

    Also das sei mal so dahin gestellt ist alles ne frage des geldes / berufs ^^
     
  17. #16 1. Dezember 2009
    AW: Bald erstes Auto! Was beachten beim Kauf

    Hi

    naja zum Thema zu viel Leistung als Anfänger kann ich nur sagen ich bin am Anfang mit dem Auto von meinen Eltern gefahren 250 PS (16 Monate lang)es kommt drauf wie man mit dem Gas umgehen kann.
    Mein erstes eigenes Auto hat 150 PS und lebe auch noch^^ darfst halt nicht übertreiben reicht doch zu wissen was man unter der Haube hat :D
    Gut dein Budget ist nicht grad viel für ein gutes Auto deswegen würde ich nach einen schauen der fürn Anfang wenig schluckt , sicher ist und am besten der nicht so schnell an Wert verliert sprich irgend ein Golf oder so die sind aber in der Versicherung recht teuer.


    mfg Dej-Gear
     
  18. #17 1. Dezember 2009
    AW: Bald erstes Auto! Was beachten beim Kauf


    Also erstens gibt es verschiedene Golf Modelle, das muss man beachten, oder? Ein sehr guter Freund von mir hat einen Golf 3, mit ca70PS (weis jetzt nicht so genau), der shcluckt so um die 6liter, mein BMW 3er, schluckt so um die 10L, oft auch mehr...
     
  19. #18 1. Dezember 2009
    AW: Bald erstes Auto! Was beachten beim Kauf

    hi

    also zum thema für anfänger hat das auto zu viel ps usw.
    es kommt immer auf die person drauf an.
    es gibt solche und solche. manche sind während der fahrstunden der fahrschule schon viel reifer und besser als andere die schon 2 monate den führerschein haben. ist einfach so.
    wir kennen den threadersteller ja nicht ;)

    aber ich denke am budget wirds scheitern. für den preis bekommst da nix gescheites. und wenn da was bekommst dann wird es ne sehr alte kiste sein, mit der du dann eve nur probleme hast und das als anfänger und mim ersten auto. würde mich persönlich bisschen ankotzen ;)

    falls du im budget wirklich nicht höher kannst dann musst dich mal in der klasse vw golf oder polo oder auch peugeot. sind auch gute autos wie ich finde.


    mfg
     
  20. #19 1. Dezember 2009
    AW: Bald erstes Auto! Was beachten beim Kauf

    Ja, aber mein Beispiel zeigt doch gerade, dass ein Golf 3 sehr viel mehr als ein BMW schluckt. Du kannst ja nicht sagen "Ja, ein Kumpel mit einem Golf 3 70PS verbraucht weniger als ich mit meinem 3er BMW 150PS". Einfach zu sagen, dass der Verbrauch bei einem BMW höher als bei einem Golf 3 ist, ist einfach Schwachsinn.
    Habe ja genau den Vergleich, denn mein Fahrstil mit dem BMW ist natürlich ziemlich genau identisch mit dem bei meinem Golf 3 vorher, und da hatte ich mit weniger PS mehr Verbrauch...
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...