Ballack-Nachfolger bei Bayern im Gespräch

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von kRiScHeR, 1. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. März 2006
    Der FC Bayern München hat offenbar schon einen möglichen Nachfolger für Michael Ballack gefunden. Wie die "Sport Bild" (Mittwoch-Ausgabe) berichtet, will der deutsche Fußball- Rekordmeister den niederländischen Nationalspieler Mark van Bommel verpflichten, falls Ballack im Sommer den Verein verlässt. Van Bommels Landsmann Roy Makaay soll den Wechsel des 28-jährigen Mittelfeldspielers vom FC Barcelona nach München in die Wege leiten. "Ich habe mit ihm über Bayern gesprochen", bestätigte der Stürmer.

    Dass van Bommel bei seinem niederländischen Clubtrainer Frank Rijkaard in Barcelona keinen Stammplatz hat, könnte für einen Wechsel in die Bundesliga sprechen. Allerdings: Der 33-malige Nationalspieler, der wie Makaay von Spielerberater Rob Jansen betreut wird, hat einen über das Saisonende hinaus laufenden Vertrag beim Spitzenreiter der spanischen Primera Division.

    Felix Magath könnte sich van Bommels Verpflichtung vorstellen. "Er ist ein guter Fußballer, ein Siegertyp, dazu eine Persönlichkeit", sagte der Bayern-Coach, "Mark van Bommel kann eine Mannschaft weiterbringen, sonst würde er nicht für Holland und den FC Barcelona spielen."

    Quelle
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. März 2006
    Also ich denke wenn Ballack geht, wird man schon einen Mittelfeldspieler, oder eine Spielertypen wie ihn verpflichten müssen, er ist einfach eine Perönlichkeit auf dem Platz vor dem die anderen Respekt haben !

    mfg
     
  4. #3 1. März 2006
    Denke das van Bommel keine schlechte Wahl währe, nur das er Ballack ganz ersetzen kann glaub ich nicht.
     
  5. #4 1. März 2006
    war der van bommel nicht schon letztes jahr mal bei den bayern im gespräch? irgendwie erinnere ich mich da sehr schwach an etwas..

    glaube auch, dass er eine gute wahl wäre. nachteilig wäre natürlich, dass er noch n laufenden vertrag hat. bayern würde für ballack ja nichts bekommen, da der vertrag ausläuft. das hieße wieder, dass bayern schon son bisschen geld ausgeben müsste..
     
  6. #5 1. März 2006
    ich glaube, dass es für jeden spieler, der neu verpflichtet würde, schwer wird, die rolle von michael ballack einzunehmen.. der is nu richtig eingespielt in der mannschaft und hat da auch seinen platz und auch taktisch is da alles abgestimmt, nen neuer spieler bräuchte sicherlich zeit, um sich einzufinden und ob er sich dann noch durchsetzt is ne andere frage..

    aber ich hoff ja sowieso noch, dass ballack bleibt..die meldungen von gestern von wegen chelsea schein ja anscheinend auch nur gerüchte zu sein, oder??
     
  7. #6 1. März 2006
    van bommel wäre schon ne hamma sache!!!

    obwohl ich ballack lieber behalten würde!!

    passt 100%ig in das system und spielt hamma!
     
  8. #7 1. März 2006
    ich denke nicht dass van bommel ballack wuerdig ersetzen koennte
    es hat schon seinen grund warum er bei barcelona nicht in der startelf ist...
     
  9. #8 2. März 2006
    Meiner Meinung nach gibt es allgemein viele Leute die Ballack ersetzten könnten.
    Michael Ballack wurde meines Erachtens nach in letzter Zeit viel zu hoch gehyped.
     
  10. #9 2. März 2006
    ich finde, dass ballack einfach nur überschätzt wird, ich glaub net, dass der in london noch die gleiche leistung wie in münchen abrufen kann. aber hier wäre marc van bommel auf jeden fall ein guter "nachfolger" vllt. entwickelt er sich sogar so, dass er besser wird als ballack
     
  11. #10 2. März 2006
    Jep finde auch das balack ein *****loch ist^^ naja wenn Van Bommel kommen würde wäre das eine Riesenverstärkung aber da ich Bayern sowieso nicht leiden kann^^


    mfg
     
  12. #11 3. März 2006
    sehs genauso .. irgendwie find ich, dass der total arrogant geworden ist, nachdem er von leverkusen zu bayern gewechselt hat....
     
  13. #12 3. März 2006
    das mir van bommel hat sich auch schon wieder erledigt. da waren nur die medien schuld mit ihren spekulaionen.
     
  14. #13 4. März 2006
    Also das glaube ich wirklich erst, wenn es soweit ist.
    Und Michael Ballack auch wirklich geht/gegangen ist...
    Das sind doch erstmal nur reine Spekulationen.

    Mfg
    Ic3m4n
     
  15. #14 4. März 2006
    echt schade, dass ballack nicht belibt :( van bommel kenn ich, hab ich aber irgendwie noch nie spielen sehen... naja bayern holt ihn sich eh net.....
     
  16. #15 4. März 2006
    ich finde es gut das van bommel ballack nachfolger wird
    dann kommt auch ma wieder was neues in die mannschafft
    von trainer felix maggath .ich denke das van bommel seine sache gut machen
    wird obwohl es schwer ist einen ballack zu ersetzen ich wünsche ihm auf jeden fall viel glück


    gruß knippus
     
  17. #16 4. März 2006
    hi

    also mir wäre es egal hauptsache ein guter spieler kommt in den kader und da haben is ja auch noch den dos santos vielleicht machen se auch was aus demm.

    mfg popokopf :D
     
  18. #17 4. März 2006
    also nach dem interview von uli hoeneß wird kein neuer spieler gekauft, und van bommel schon gar nich, so wie hoeneß sich geäußert hat..
    außerdem ham se ja wie erwähnt das talent dos santos geholt, der soll ja auch ziemlich gut sein..nur warum spielt der noch nich, is der so außer form oder noch nich in der mannschaft integriert oder wieso???
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ballack Nachfolger Bayern
  1. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.119
  2. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    525
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    465
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    359
  5. Antworten:
    44
    Aufrufe:
    788