Barfuß durch den Wald

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von _Slayer_, 13. Juli 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Juli 2009
    Hey Leutz,

    ich bin letztens mal Barfuß durch den Wald gelaufen und muss sagen das es mal was ganz anderes war, es hat vorher geregnet und das Gefühl war schon geil :D

    Wie gesund ist das Barfuß laufen denn eigentlich?
    Hab gehört das dabei viele Nervenenden angesprochen werden und es eine Wohltat für Körper und Seele sein soll...

    Stimmt das so?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Juli 2009
    AW: Barfuß durch den Wald

    joa gibt ja auch so erlebnis wanderpfade da läufste auf verschiedenen untergründen (barfuss natürlich)

    des schlimmste für die füße ist eigentlich in schuhen den ganzen tag auf hartem beton zu laufen. wenn ich im garten bin oder irgendwo unterwegs wo nicht grad steine oder glas scherben rum liegen dann lauf ich immer barfuß
     
  4. #3 13. Juli 2009
    AW: Barfuß durch den Wald

    eine sehr reiche info seite --> Barfußlaufen
     
  5. #4 13. Juli 2009
  6. #5 13. Juli 2009
    AW: Barfuß durch den Wald

    Wie haben hier eine Kneippanlage, wo es eben auch einen Barfußweg gibt.
    Da läuft man auf verschiedenen Strecken, die z.B mit Glasscherben, Steinen, Korken, Rindenmulch, Kieselsteine und und und.
    Ich muß sagen, daß ich da mit meiner Familie ca. 3 mal die Woche fahren. Wir brauchen da mit dem Rad knappe 10 Minuten und es tut verdammt gut.

    Barfuß laufen ist die einfachste und billigste Form der Fußreflexzonen-Massage. Zum Beispiel wenn wir über Kieselsteine laufen.

    Das Barfuß gehen ist deshalb gesund, weil wir damit ein optimales Abhärtungstraining haben. Barfüßler sind seltener erkältet, haben selten Stirn- und Nasennebenhöhlenentzündungen sowie Bronchitis oder Schnupfen. Und wer unter Migräne oder Kopfschmerzen leidet, kann durch Barfuss laufen seine Schmerzen lindern. Und so mancher war verwundert, was bei ihm durch das Barfusslaufen stimuliert wurde!

    Hier findest du die ganzen Barfußparks in Deutschland

    Verzeichnis der Barfußpfade und Barfußparks in Deutschland und Nachbarländern

    .
     
  7. #6 13. Juli 2009
    AW: Barfuß durch den Wald

    Ohne Schuhe zu laufen ist eine Wohltat, dadurch wird deine Fussmuskulatur angesprochen, durch die Schuhe degenerieren unsere Füße eigentlich.
    Lauf so viel barfuss, wie es nur irgend geht.
     
  8. #7 13. Juli 2009
    AW: Barfuß durch den Wald

    Aber nicht am Beton wenns geht :D
     
  9. #8 13. Juli 2009
    AW: Barfuß durch den Wald

    ja das stimmt es ist sehr gesund barfuß zu laufen besonders auf wald und naturboden
    allgemein laufen menschen viel zu selten auf boden der den tastsinn beansprucht
    immer glatter betonboden in schuhen ist nicht gesund:p

    Lg
     
  10. #9 13. Juli 2009
    AW: Barfuß durch den Wald

    Also Barfuß laufen an sich ist schon sehr gesund un mann kann ja seine Füße dadurch auch Trainieren hab ich mal gelesen. zwecks über STeine laufen und so. Aber ob das nun unbedingt im Wald angebracht ist gerade durch die ganzen Nadeln und so bin ich mir garnicht so sicher.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Barfuß durch den
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.426
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    8.818
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    15.276
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.397
  5. Kinofilm wie Barfuss?

    mia , 27. September 2006 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    375