Basketball - Umfrage

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von hoden12, 14. April 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. April 2009
    Einen wunderschoenen.

    Auf Grund von Recherchen wollte ich hier mal im Forum fragen:

    warum ihr glaubt, wie es dazu kommt, dass im Amerikanischen Basketball
    eher die Tendenz zu "Schwarzen" Spielern in den Mannschaften kommt.
    (ob der begriff "schwarzen" nun korrekt ist , sei nebensaechlich)

    wollte mal eure Meinung einholen.

    Greeez ME
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. April 2009
    AW: Basketball - Umfrage

    Es heißt Recherchen.

    ICh denke, dass dies hauptsächlich damit zusammenhängt, dass Farbige weniger Möglichkeiten haben als Weiße und ihnen v.a. in den schlechten Vierteln meistens nur der Sport als Ausweg zur Verfügung steht, während der weiße Jugendliche aus einem guten Viertel ganz andere Möglichkeiten hat Geld zu verdienen.
    Eine weiterer Grund ist wohl die durchaus vorhandene physische Überlegenheit der Farbigen, sprich schneller, stärker, besser.
     
  4. #3 14. April 2009
    AW: Basketball - Umfrage

    Ohne es falsch zu verstehen, aber ich denk das hat auch einen genetischen Hintergrund, dass diese meist etwas besser darin sind, dazu kommt das, was mein Vorposter sagte. Und vllt auch einfach weil sie mehr Rythmus im Blut haben ;) passt vllt zum Spiel...is aber nur sone Vermutung *g*
     
  5. #4 14. April 2009
    AW: Basketball - Umfrage

    nun, das us-amerikanische und das europäische, bzw rest-world-game unterscheidet sich grundlegend. die nba setzt nach wie vor auf athletik, auf 1on1 situationen, das ist es, was sie ausmacht. der nba-basektball ist eben schneller und athletischer und das braucht eben auch spieler mit entsprechenden fähigkeiten. und nur deswegen kriegen zb reine springer wie stro swift oder momentan noch sean williams gute verträge.

    zum anderen ist da die typische story vom armen "ghetto"kid zum millionär. für viele junge schwarze männer sind basketball und auch football ein weg, um sich ein stipendium zu ergattern und so die unigebühren zu sparen. und da stehen nicht nur die spieler selber hinter, nein, häufig sind es auch die eltern (oft die alleinerziehenden mütter), die sich viel davon versprechen, wenn einer ihrer söhne so schnell wie möglich geld ins haus bringt mit einer guten ausbildung.

    deswegen wechseln auch viele junge, gute basketballspieler schon nach dem erforderlichen ersten collegejahr in die nba, bzw melden sich zum draft an.

    aber ich schweife ab, wie ich sehe^^ ich hoffe das reicht dir als gedankenanstoß:)
     
  6. #5 14. April 2009
    AW: Basketball - Umfrage

    Also wenn man das auf die NBA bezieht dann stimmt das ja mittlerweile gar nicht mehr soooo sehr. Also natürlich ist der Großteil der Spieler schwarz, aber wenn ich das richtig mitbekommen habe dann ist in den letzten Jahren der Anteil an weißen Spielern doch recht stark nach oben gegangen.
    Dirk, die Gasols, Rudy Fernandez, die 2 Spanier bei den Raptors, Yi und Ming(wenn wir die jetzt ma zu den "weißen" zählen ;) ), Kyle Corver, David Lee, Kidd, usw...

    Und ich hoffe das klingt nicht rassistisch, aber es macht einfach wirklich so den Eindruck: schwarze haben einfach eine athletischere Veranlagung.
    Ich spiel selber Basketball im Ligaspielbetrieb und kann daher aus eigener Erfahrung sprechen.
    Die können oft(nicht immer!) höher springen als wir Weißbrote, sind schneller und muskolöser.
    Und in einem Sport wie Basketball hat man dadurch einfach ungemeine Vorteile.

    Ein anderer Punkt ist die "Möglichkeit" andauernd und überall zocken zu können. Wenn mir Dokus und Basketball-Filme nicht den absoluten Driss erzählen dann gibt es in Amerika in jedem noch so dreckigen Ghetto Basketballfreiplätze. Und wenn der von der Schule kommst und zocken gehst jeden Tag...dann aber Hallo ;) Freiplatz ist meiner Meinung nach so mit das effektivste Training wenn man die Grundlagen draufhat.

    Dazu kommt wie in einem Posting oben bereits aufgeführt die enorme Motivation für junge schwarze, durch Basketball aus der Unterschicht rauszukommen.

    also das wären für mich so die 3 Hauptgründe ;)

    mfG JimmyBob
     
  7. #6 15. April 2009
    AW: Basketball - Umfrage

    genau dies, von allen angefuerhrten punkte, habe ich mir auch durch den kopf gehen lassen...

    aber der punkte, dass die farbigen einfach GENETISCH anders "gestrickt" sein sollen, kann ich nicht ganz nach vollziehen.

    also ich habe gehoert das z.B. bei Chinesen nen Entzym fehlt und deswegen die schneller betrunken werden ( aber uach nur gehoert ) soll ich mir das auch so bei den farbigen vorstellen?

    also des thema ist relevant fuer meine 5te Pruefung im abi.
    mich wuerdes auch interessieren ob noch andere der meinung sind
    und ob es dafuer sogar eine nachvollziehbare quelle gibt.

    *bw raus
     
  8. #7 15. April 2009
    AW: Basketball - Umfrage

    es ist doch auch so, dass asiatische menschen eher kleinwüchsig sind, oder auch die im pazifikraum angesiedelten. natürlich kann man menschen in gruppen einteilen, die in sich selbst genetisch ähnlich sind. aber die hauptgründe sind eher die anderen, abgesehn halt von dem athletikvorteil.
     
  9. #8 15. April 2009
    AW: Basketball - Umfrage

    Der Teil mit der Genetik ist wirklich mehr als Überholt. Um nur mal Wikipedia zu zitieren:
    Es sind vermutlich eher kulturelle Gründe. Und damit meine ich nicht die "Kultur der Schwarzen", sondern die westliche Kultur, wie die USA im Beispiel. In der USA sind viele Basketballspieler farbig. Das sagt doch eher etwas über die Ligen und das Spiel aus, als über die Spieler.
    Man muss das ganze aus einer anderen Perspektive sehen. Manche Leute glauben auch, dass schwarze im Schnitt größere Dinger haben, weil die p0rnindustrie diesen Eindruck erzeugt. Tatsache ist eher, dass ein normal gebauter Schwarzer nicht vor die Kamera gelassen wird.
    Es ist Rassismus, natürlich. Aber die Situation ist besser als noch in den 50er Jahren in den USA und man sollte nicht so tun, als gäbe es keine Vorurteile in den Köpfen der Menschen.
     
  10. #9 15. April 2009
    AW: Basketball - Umfrage

    also dem nach willst sagen, dass es an den Ligen liegt, dass diese eben farbige Spieler bevorzugen?!

    mit dem genetischen hat es sich wohl erledigt. wenn man wiki da folgen kann.
     
  11. #10 15. April 2009
    AW: Basketball - Umfrage

    Doch wurde sogar schon erwiesen, zumindest das schwarze mehr quergestreifte muskulatur als weiße aufweisen und dadurch besser und schneller sprinten können.
     
  12. #11 15. April 2009
    AW: Basketball - Umfrage

    Tatsache ist auch, dass meistens Farbige die 100m (oder 200m) gewinnen.
    Außerdem sieht man bei Farbigen viel eher Muskeln wenn sie dünn sind, als bei Weißen die einfach nur dünn aussehen meiner Meinung nach oO.. ist irgendwie blöd ausgedrückt, aber ich denke es wird verstanden was ich meine.

    Ich denke schon, dass sie gewisse bessere körperliche Voraussetzungen haben, auch wenn ich das nicht begründen oder belegen kann.

    Und leider klingt sowas immer ein bisschen rassistisch, ist aber bestimmt nicht so gemeint..

    ps: Ein unglaublich "lustiger" Kollege von mir meint ja immer, dass die Veranlagung daher kommt, dass sie im Busch ja auch vor wilden Tieren wegrennen müssen.. -.-'
     
  13. #12 15. April 2009
    AW: Basketball - Umfrage

    Sehr interessanter Fakt, habe ich noch nicht gewusst. thx! :D
     
  14. #13 15. April 2009
    AW: Basketball - Umfrage

    mit den sehen der muskeln haengt wohl eher mit der dunkleren hautfabe zusammen, deswegen braeunen sich body-builder auch immer.
    weil die muskeln dann besser zu sehen sind, durch den licheinfall ect.

    genau des gleiche wurde mir auch gestern von einem Kumpel gesagt...
    aber ob das denn stimmt.
     
  15. #14 25. Mai 2009
    AW: Basketball - Umfrage

    liegt wohl daran, dass "Schwarze" öfter aus armen Gegenden kommen. Sie sehen den Sport als Ausweg aus ihrem "Ghetto" und hoffen damit ihr Geld zu verdienen!
    Dass die Tendenz in den Mannschaften dazu niegt mehr "schwarze" Spieler zu habne, könnte auch damit zusammenhängen, dass es mehr Athletikwunder unter ihnen gibt!

    mfg sn00p
     
  16. #15 25. Mai 2009
    AW: Basketball - Umfrage

    ganz einfach
    weil sie besser sind:D

    in den "ghettos" spielen sie danns chon mit 4 jahren baskettball,haben nen lebensinhalt darin gefunden.
    deshalb sind auch südamerkikansiche fussballspieler die besten,weil sie eben den ganzen tga spielen.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Basketball Umfrage
  1. 98m WORLD RECORD Basketball Shot

    Death-Punk , 8. September 2013 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    947
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    835
  3. [Video] Basketball-Depp

    ll.cool.leo , 20. November 2012 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    569
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.172
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.192