[bat] automatische eingabe 2 befehle mit pause

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Creadle, 1. März 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. März 2006
    also ich versuche eine bat zu erstellen, aufagebe dsl verbindung trennen und wieder aufnehmen

    bin momentan soweit

    Code:
    telnet fritz.box 
    sleep 2
    SHELL "echo dsld -s |
    SHELL "echo dsld |
    SHELL "echo exit |
    telnet fritz.box wird die eingabeaufforderung aufgerufen und der befehlt wird ausgeführt
    das sleep ist dafür das zwischen aufrufen der ersten befehls und des 2tens 2 sekunden vergehen
    dann dieses shell "echo dsld -s , verbindung trennen (kp plan ob das die richtigen sind)
    dann gleich dannach wieder die verbindung aufnehmen
    dann die console schließen

    aber das geht nciht, habe sicherlich ein fehler drin

    wo steckt der fehler?

    danke
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. März 2006
    Hoi,
    unterstützt denn eine FritzBox eine Telenet Verbindung?

    Mein T-Sinus 154 kann das nämlich nicht. :-((

    Hab mir aber auch so ein script gebastelt. :p Alles was man dafür braucht is wget.

    Code:
    @echo Internet Verbinden . . . 
    @echo off
    wget -v --delete-after http://192.168.2.1/cgi-bin/login.exe?pws=Passwort
    wget -v --delete-after http://192.168.2.1/cgi-bin/statusprocess.exe?connect=Verbinden
    wget -v --delete-after http://192.168.2.1/cgi-bin/logout.exe
    @echo fertig
    Das bewirkt, dass das Inet verbunden wird. Beim der FritzBox geht das bestimmt ähnlich.

    Die Paramter (falls du sie noch nicht kennst) kannst du ganz einfach mit Firefox unter Seiteninformationen herraus finden. (auf der Seite im Webinterface, wo man Verbindet/Trennt)

    greetz blackbone
     
  4. #3 1. März 2006
    naja nur hier durch
    http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/Starten_von_telnetd

    geschafft

    wget habe ich

    aber geht das ohne neustart der fritz.box oder ist das so wie wie ich will nur eine kurzeitige trennung der verbindung.

    soll ja verbindung unterbrochen und dannach neu aufegebaut werden=> neue ip adresse haben will

    danke für deine hilfe

    grüße
     
  5. #4 1. März 2006
    Hoi,
    das über wget zu lösen, ist wie als wenn du im Webinterface auf Trennen und dann wieder auf verbinden klickst, nur dass du es eben nicht siehst. Also wird der Router nicht neugestartet.

    Wenn du nur schnell ne neue Ip willst dann einfach vor dem Verbinden das Inet trennen.
    Bei mir sähe das so aus:
    Code:
    @echo Internet Verbinden . . . 
    @echo off
    wget -v --delete-after http://192.168.2.1/cgi-bin/login.exe?pws=Passwort
    wget -v --delete-after http://192.168.2.1/cgi-bin/statusprocess.exe?connect=Trennen
    wget -v --delete-after http://192.168.2.1/cgi-bin/statusprocess.exe?connect=Verbinden
    wget -v --delete-after http://192.168.2.1/cgi-bin/logout.exe
    @echo fertig
    Da ich leider keine frtizbox zum testen hier hab, kann ich dir leider keinen fertigen Code oder Befehle posten. :p

    greetz blackbone
     
  6. #5 1. März 2006
    also um zu fritz box zu conneten brauch ich nur fritz.box eingben

    leider bitet das webinterface diese option nicht => trennen => neu verbinden

    da er als router läuft, und dauerhaftung verbindung läuft 24/7

    die befehle wären wenn ich über telnet connete dsld -s und dsld

    ist mir die einzige schnellste möglichkeit da was zu machen

    über wget hatte ich nur eine verknüpfung, wobei die box neustarte=> dauerte 5 min

    das mit über telnet braucht 5 sekunden

    ich schade ;(

    aber vielen dank das du dich so bemühst
     
  7. #6 1. März 2006
    Benutzt Du die Box als Modem oder als Router?
    Für die Fritzbox als Router weiß ich net, aber als Modem mit´ner DFÜ Verbingung funzt das hier:
    Code:
    rasdial /disconnect
    rasdial [Name der Verbindung] [Benuzter] [Passwort]
     
  8. #7 1. März 2006
    tja diesen befehl kenne ich, aber leider läuft die fritz.box als router

    daher wirds wohl nur über telnent gehen ;(
     
  9. #8 7. März 2006
    Wenns net unbedingt ne .bat sein muß, hab ich dir mal was hochgeladen.
    Im Archiv ist die Software von der Fritzbox und ein Script, welches die Verbindung einer als Router genutzten Fritzbox kurz trennt und anschliessend gleich wieder verbindet mit ner neuen IP.
    Das dauert knapp ne Sekunde, die ganze Box wird nicht neugestartet.

    Damit das Script funktioniert muß die Fritzbox Software in das Standartinstallationsverzeichnis(C:\Programme\FRITZ!DSL) installiert werden, wenn sie woanders installiert wird funktioniert es nicht. Ausserdem muss das eben installierte FritzDSL Startcenter laufen und wenigstens im Tray aktiv sein.

    Dann einfach die Disconnect_Script.exe starten, und binnen einer Sekunde gibts nen reconnect mit neuer IP(prima für Rapidshare).

    Hört sich schlimmer an als es ist, geht aber ganz leicht.

    Klick mich für den Link

    Passwort:
    [HIDE]1bast4[/HIDE]
     
  10. #9 7. März 2006
    hui, vielen dank :]
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - bat automatische eingabe
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    5.178
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    819
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    567
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    967
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.356