Batchverarbeitung um bestimmte Datein zu löschen

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von ronny130286, 8. Januar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Januar 2008
    Hallo

    ich bin auf der suche nach einer Batchverarbeitung die mir aus einem mp3 archiv alle nicht mp3s löscht allso zb alle *.txt; *.nfo, *.m3u etc.
    so das nachher wirklich nur mp3s dort enthalten sind
    also müsst die batchverarbeitung auch alle unterordner mit einbeziehen

    bitte um hilfe
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. Januar 2008
    AW: Batchverarbeitung um bestimmte Datein zu löschen

    Meinst du sowas hier? ;)
    Code:
    del *.m3u
    del *.txt
    del *.usw
     
  4. #3 8. Januar 2008
    AW: Batchverarbeitung um bestimmte Datein zu löschen

    so in der art und wie mache ich das, dass der jetzt alle unterordner einschließen tut???
    also zb.
    D:/musik/ -> hier sind alle mp3s
    D:/muski/unterordner1...
    ...... und so weiter

    wie mache ich das der echt alle löschen tut
    ich kann m ich noch erinnerm das das mal in der computerbild vor ne paar jahr drin stand nur die habe ich beim letzen mal aufräumen in die tonne geschmissen XD
     
  5. #4 8. Januar 2008
    AW: Batchverarbeitung um bestimmte Datein zu löschen

    evtl. so:

    del /s /q c:\musik\*.m3u
    del /s /q c:\musik\*.txt
    del /s /q c:\musik\*.nfo

    nicht getestet..
     
  6. #5 8. Januar 2008
    AW: Batchverarbeitung um bestimmte Datein zu löschen

    thx hat geklappt^^

    kann man jetzt auch noch einen abfrage vorher machen wo er mir die ganzen playlist in einen extra ordner kopiert und sie erst dann löschen tut???
     
  7. #6 8. Januar 2008
    AW: Batchverarbeitung um bestimmte Datein zu löschen

    wenn du mir den sinn davon erklärst? gelöscht ist gelöscht?
    oder sollen die ganzen playlisten übrig bleiben ?
     
  8. #7 8. Januar 2008
    AW: Batchverarbeitung um bestimmte Datein zu löschen

    Code:
    @echo off
    move *.wpl D:\bl0wj0b\
    del /s /f /q C:\*.wpl
    del /s /f /q C:\*.m3u
    pause > nul
    
    naja, wenn du sie auf derselben hdd haben möchtet wie der auf welcher du alle löschen möchtest wirds kompliziert, denn alle löschen und in einen ordner kopieren sind ein widerspruch :rolleyes:

    mfg black

    p.s.: der code oben ist ungetestet :O
     
  9. #8 9. Januar 2008
    AW: Batchverarbeitung um bestimmte Datein zu löschen


    also ich wollte das so machen das die playlists alle in einen ordner kommen aber ohne unterverzeichniss und dann soll er die aus den ursrünglichen ordnern löschen
    zb.

    Playlist im ordner D:/MP3/TEST/Test.wpl => nach D:/Playlist (ohne unterverzeichnis)
    und im nach gang die wpl im D:/MP3/Test löschen

    ich hab das auch schon mal was probiert aber bei mir erstellt der die unterverzeichnisse mit
    Code:
    @echo off
    xcopy D:\MP3\*.tmp /s /q d:\Test\
    del /s /q D:\MP3\*.tmp
     
  10. #9 9. Januar 2008
    AW: Batchverarbeitung um bestimmte Datein zu löschen

    Code:
    @echo off
    xcopy D:\MP3\*.tmp /s /q d:\Test\*.tmp
    del /s /q D:\MP3\*.tmp
    
    So müsste es klappen...
    MfG SD
     
  11. #10 9. Januar 2008
    AW: Batchverarbeitung um bestimmte Datein zu löschen

    ja klappt es auch nur das wenn er jetzt die wpl kopieren tut legt er im ordner D:/Playlist einen unterordner an so das es dann so aussehen tut D:/Playlist/Test/Test.wpl und genau das soll er nicht machen er soll das ganz nur in die in den Playlsit ordner machen ohne auch nur ein unterverzeichnis zu erstellen
     
  12. #11 9. Januar 2008
    AW: Batchverarbeitung um bestimmte Datein zu löschen

    Hmm ganz ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher ob das bei xcopy so umgangen werden kann.
    Ich für meinen teil würde es mir einer for schleife versuchen...
    ZUerst listest du alle ordner auf und lagerst sie in eine txt. Danach die ordner und unterodner nach den dateiendungen durchsuchen lassen und ebenfalls auslagern, also der gesammte pfad mit dateinamen. Anschliessend kopieren.
    Problem bei vorhergehenden Metode ist denke ich, dass du nicht den namen angibts von der datei und er so auf die ordnerstruktur zurückgreift.

    Wenn du nicht so oft batches geschrieben hast, wird das jetzt etwas kompliziert, ist aber ne gute übung ;)

    MfG SD
     
  13. #12 9. Januar 2008
  14. #13 9. Januar 2008
    AW: Batchverarbeitung um bestimmte Datein zu löschen

    Ich würd's evtl. mit cscript / vbscript versuchen.
    Mit dem FileSystemObject is das nen 10 zeiler ..
    MfG
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...