Bauch weg durch Training + Essen ?!?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von n3m3sis, 9. August 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. August 2011
    Heyho

    Sicher gibt es schon mehrere Themen im Bezug auf abnehmen, aber ich denke, dass die Situation bei jedem anders aussieht und hätte gerne mal Tipps von Erfahrenen hier gehört ;)

    Also ich wiege um die 80kg (+- 2) und bin 1,83m. Trainiere mehr oder weniger regelmäßig (mal 3 mal die Woche, dann auch mal Pausen) und gehe min 1 mal die Woche joggen.
    Bin sonst eig recht gut trainiert, sprich 6pack, gut Arme usw (eher athletisch). Nach meiner Klausurenphase hab ich allerdings nen guten Bauch bekommen, durch wenig Bewegung, Pizza usw.

    Will den jetzt mit Training, joggen und essen wegbekommen. Hab ne App aufm Handy, wo ich immer cal eintrage usw. Versuche deswegen weniger Kohlenhdrate zu essen, was mir aber irgendwie sehr schwer fällt.
    Wohn halt in ner WG und wenn man da halt abends hunger hat oder so macht man sich halt Brot (=viel Kohlenhydrate) und generell finde ich es schwer darauf zu achten.
    Wie stellt ihr sowas an und wie bekomme ich das besser in den Griff ??

    Dann nochwas anderes zum Kraftsport. Ich ****** schon seit Jahren immer um die selben Gewichte rum, selbst in langen TRainingsphasen mit Maximaltraining, Shakes und dem Kram. Komme zB beim Bankdrücken nie über die 70kg. -.- Bin 22 und trainiere seit ich 17 bin (ab 18 intensiver) aber halt mit Pausen.

    Eine Freundin arbeitet im Fitnessstudio und meint, man sollte mal 2-3 Monate eher auf Ausdauer trainieren, sprich weniger Gewichte und dann 20+ Widerhohlungen. Kann das hier jemand bestätigen oder hat Erfahrung damit?

    Trainingssplits sehen wiefolgt aus: 1. Brust, Bizeps; 2. Trizeps, Rücken; 3.Beine, Schultern, Bauch immer mal zwischendurch, wobei ich im Moment eig nur zu 1 und 2 kommen aus Zeitgründen.

    Sagt einfach mal was ihr dazu denkt und wie ich das alles angehen sollte.

    Und bitte keine wagen Behauptungen oÄ, bin kein Neuer auf dem Gebiet und will nur Tipps und Erfahrungen von Leuten, die selbst trainieren oder selbst mal vor diesen Problemen standen ;)

    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. August 2011
    AW: Bauch weg durch Training + Essen ?!?

    Ein wichtiger Faktor für Progression ist Kontinuität, sprich regelmäßiges Training.
    Wenn du auf deinen Split nicht ansprichst, dann versuche es doch mal mit einem funktionellen, kraftorientierten Plan, wie WKM oder Starting Strength.
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bauch weg durch
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    611
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    813
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    9.469
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.287
  5. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    746