Bavaria Direkt

Dieses Thema im Forum "Finanzen & Versicherung" wurde erstellt von denis_cologne, 11. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. November 2009
    Hat jemand erfahrungen mit denen? bei check 24 sind sie die günstigsten!
    für meine Konditionen bieten sie 55€ monatlich.derzeit würd ich 76 bezahlen
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 11. November 2009
    AW: Bavaria Direkt

    Um was für eine Versicherung geht es denn? Haftpflicht? Da ist 55 € schon ganz in Ordnung.

    Zur Bavaria Direkt: Die Bavaria Direkt ist eine Tochtergesellschaft der Ostdeutschen Versicherung AG. Da es sich aber um einen Direktversicherer handelt, solltest du im Schadenfall nicht zu viel Service erwarten. Das ist bei Direktversicherern leider so. Bei Kfz ist das ja auch noch in Ordnung, aber bei manchen Sparten kann es schon nervig werden.
     
  4. #3 23. November 2009
    AW: Bavaria Direkt

    brauche immernoch hilfe, hab gehört das bei slbstverschuldeten unfällen dort eine SB von 2500€ ist.

    bzw iirgendwelche haken? hat da jemand erfahrung?
     
  5. #4 23. November 2009
    AW: Bavaria Direkt

    Einfach mal die Police anfordern und schauen, wo der Haken ist. Ich persönlich kenne die nicht.
     
  6. #5 23. November 2009
    AW: Bavaria Direkt

    Das gilt nur, wenn zum Unfallszeitpunkt jmd unter 23 Jahren das Auto fährt.
    Das musst du halt abwägen ob die Ersparnis im Verhältnis zu dem Risiko der 2500€ steht.
    Ansonsten ein ganz normaler direktversicherer.

    Mfg
    aqua
     
  7. #6 25. November 2009
    AW: Bavaria Direkt

    55€ im Jahr wären ganz in Ordnung aber doch nicht im Monat :D
     
  8. #7 25. November 2009
    AW: Bavaria Direkt

    Oh, hab das "monatlich" überlesen :lol: sorry...
     
  9. #8 7. Dezember 2009
    AW: Bavaria Direkt

    bin zum 01.01.2010 auch bei der bavaria direkt versichert.

    Wenn jemand anderes dein Auto fährt und unter 23 Jahre ist musst du dich bei einem Unfall mit 2500€ beteiligen, also werde ich einfach keinen anderen fahren lassen;) und wenn sollte er mindestens 23 sein

    mfg
     
  10. #9 27. Dezember 2009
    AW: Bavaria Direkt

    Bin jetzt seit 2 Monaten bei denen.

    Kann aber nicht viel dazu sagen, außer das die Anmeldung super geklappt hat und sie pünktlich die Konditionen abbuchen, die mir bei check24 angezeigt wurden.

    Hab dort mit SB 150€ abgeschlossen , weil das nur 2 euro oder so mehr gekostet hat.
     
  11. #10 17. April 2010
    AW: Bavaria Direkt

    Vergiß es. Ist zwar schon etwas her die Frage, aber für alle, die es erwägen :
    Billig sind sie und die neue Police kommt auch flott ( dringend alles überprüfen, was die da angeben!!!) . ....
    Aber sobald man die braucht , geht der Ärger los:
    Hatte einen kleinen Parkplatzrempler. Ewig lange ist keiner telefonisch erreichbar, plötzlich Post mit einen ganz anderen Absender ( wie wussten bis dato nicht, dass die OVB die Bavaria ist - pure Verwirrung, da gleichzeitig zwei Wagen neu angemeldet worden waren bei 2 versch. Versichereren ) . Schadenshergangformular ausgefüllt ordungsgemäss und sehr pronto auch hingeschickt .. aber ..

    Es sind haufenweise wichtige Papiere dort immer " weggekommen". Wir mussten die unter Nerven- und Zeitwaufwand immer nochmals beschaffen, ausfüllen und hinschicken- schon teilweise per Einschreiben. Der " Sachbearbeiter" hat sich am Telefon dauernd verleugnen lassen und nur per Mail ab und an Unverschämtheiten schon abgelassen, die ich nicht widerholen möchte.
    Noch bevor die überhaupt dann unser Schadensformular mit dem Hergang " wiedergefunden " hatten, hat der den Vorgang zugunsten der ANDEREN Seite einfach abgeschlossen bei unklarer Lage. Die Dummen waren wir, deren % stiegen dadurch allein.
    So und dann kommts :
    Die % sinken zwar um genausoviele %Punkte wie anderswo - nur hier braucht man ewig viel längere Jahre, um wieder auf den alten Stand zu kommen und jedes Jahr muss man dann also unnötig die schlechteren % weiter bezahlen.
    Woanders ist man z .B nach 5 Jahren auf dem alten Stand - hier nach 9-10 Jahren .
    Deshalb dürften die meisten lieber die Schäden,- dann so es gerade noch geht-, aus eigener Tasche bezahlen- und so holt die Bavaria ihre Gewinne rein ..
    Bei anderen Versicherer hätten wir den Schaden bezahlen lassen, da er grenzwertig war und wir da nicht so lange mehr dann bezahlt hätten für die Versicherung..

    Einen " Service" gibt es so gut wie GAR keinen.
    Unser Auto ist bereits seit Sommer 2009 dort angemeldet und wir haben zum Jahreswechsel schon sogar die neue Police bekommen gehabt ab dem 01.01.2010.
    Gestern ( unfassbar!!) -NACH ca. also EINEM DREIVIERTELJAHR seit Anmeldung da ) - kommt die Aufforderung in gewohnt unverschämten Umgangston, es wäre nicht gelungen von unserem Vorversicherer die Daten für die Schadensfreiheitsklasse zu bekommen und WIR sollen nun uns darum kümmern, dass die die Daten bekommen, sonst würden die uns für die GANZE ZEIT rückwirkend auf 230% einstufen.( Von derzeit 35%) Ohne Worte !!!

    Da der Vorversicherer es auch geschafft hat den anderen Wagen ordnungsgemäss datenmässig an den andern Folgeversicher weiterzugeben, und es sich um eine renomierte " richtige" große Versicherung handelt, kann es nur sein, das der Bavaria mal wieder Papiere " abhanden" gekommen sind.
    Und die Androhung für deren eigenes Versagen uns zurückzustufen, ist schlicht schon bald ein Fall für eine höhere Instanz zur Überprüfung wahrscheinlich. Schliesslich werben diese Direktversicherer ja auch ständig damit, die Ummeldung selbst in die Wege zu leiten,- also auch das klappt nicht offenbar. ( Abgemeldet sind wir beim alten Versicherer schon lange)
    Wir fahren schon sehr lange Auto - so eine " Versicherung" haben wir noch nie erlebt.
    Und wir raten dringend : Finger weg.
    Ach ja - einen Rabattretter bieten die nicht mal an ( warum - siehe oben - ist eigentlich klar) und eine Reihe anderer Leistungen ist dort auch im Kleingedruckten ausgeschlossen . Die rechnen auch alt- gegen neu gegen bei Ersatz - sowohl Lackschäden, als auch Ersatzteile und dergleichen mehr . Sonderausfürungsersatz gibt ebenfalls nicht.

    Die 30-50 Euro im Jahr, die sich durch sowas sparen lassen wie die Bavaria bietet, gebt ihr schon an unnötigem Telefon- und Briefgeld aus - und vor allem jeder Menge Zeit durch die Unfähigkeit der Buchführung und anderer netter kleiner Schikanen dort.
    Zum Jahresende werden wir nun ebenfalls wechseln.
    Es lohnt unterm Strich schon nicht OHNE Unfall, mit ist das ein riesen Minus.
     
  12. #11 25. Juni 2010
    AW: Bavaria Direkt

    UPDATE .
    Heute - Ende Juni :
    Schreiben der Bavaria direkt:
    NACH FAST EINEM jAHR HABEN SIE ALSO GESCHAFFT die Daten einzuholen vom Vorversicherer.
    LOL
    Vorher waren wir pers. da bei dem Vorversicherer und der hatte uns bestätigt, dass die bis Dato gar keine Anfrage gemacht hatten.
    Das haben wir denen auch geschrieben - keinerlei Entschuldigung oder Reaktion darauf hin.
    Heute dann die weitere unglaublich dolle Leistung einer Fehlberechnung.
    Es wurden viel zu wenig schadensfreie Jahre angerechnet. Die hat unsere Vorversicherer sicher so nicht übermittelt.
    Sollen also nachzahlen.

    Wir können nur vrmuten- so wie es aussieht, dass diese Spitzenleute uns da zurückgestuft haben stillschweigend aufgund des von uns ja selbst bezahlten Parkplatzremplers Ende 2009, oben erwähnt. Der hat keinereli Auswirkungen, da wir ja den Schaden selbst bezahlt haben und das auch von denen ja erlaubt ist und uns wärmstes ans Herz gelegt wurde . *würg*

    Also mal wieder Lauferei, - zur Exversicherung ( die schon selbst langsam aufmerksam wird auf diese Bavaria ) und weitere Schreiben ( Einschreiben) und vermutlich Stunden am Telefon.
    Mir ist auch aufgefallen, dass diese Bavaria überhaupt nicht mehr angezeigt wird , wenn man im Netz Versicherungsvergleiche online macht.
    Sehr merkwürdig.
    Ich glaube kaum, dass die so teuer geworden ist jetzt. Ist die schon pleite eigentlich, als unseriös bekannt oder wie soll ich das verstehen, dass die nicht mehr aufgenommen ist im Vergleichspool bei Check 24 ect. ect. ?
    LOL
    Ich werde schnellstmöglich kündigen sowieso spätestens jetzt zum 01.01 2011 - anderen empfehle ich dringend :
    Finger weg. Wie schon gesagt : Das ewige Rumärgern mit deren Unfähigen und - man muss schon fast bösillige Absicht unterstellen - kostet mehr, als man spart de Facto an Nerven und Telefon/ Briefgeld auch .
    Man hat das Gefühl, die arbeiten nicht für einen, sondern gegen ihre " Kunden" und sind rein am abkassieren der Beiträge interessiert. Schadensfälle werden abserviert und gemobbt und das geht soweit, dass man sich noch beleidigen lassen muss, wie ich auch erfahren durfte.
    Die Umgangspraktiken mit den Kunden sind schon reichlich unproffessionell und - grenzwertig.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bavaria Direkt
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    762
  2. Bavarian Pulp Fiction

    mOnTi , 20. September 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    513
  3. Bavarian Knight Rider

    Wildkatz , 17. Oktober 2007 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    415
  4. bavarian knight rider

    Big Dila , 17. Oktober 2007 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    357
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.420