Beamtenlaufbahn - Studium Frage

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Styla_Babe, 18. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. November 2009
    Hallo Leute

    Ich mache dieses Jahr mein Abi und wollte danach eine Ausbildung im gehobenen, nichttechnischen Dienst bei der Bundeswehr machen.
    Man macht dann ein Dualstudium, das Studium sieht laut Internet so aus:
    Da ein Freund von mir meinte, dass besonders die rechtswissenschaftlichen Studienfächer echt hart sind wollte ich eure Meinung hören^^ Habt ihr erfahrungen mit solchen Fächern und könnt ihr mir sagen was auf mich zukommen wird? ich bin jetzt schon ein wenig verunsichtert :eek:

    LG
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 18. November 2009
    AW: Beamtenlaufbahn - Studium Frage

    - Rechtswissenschaften ist halt viel auswendig lernen, viel Arbeit. Sind schon keine einfachen Studiengänge.
    - VWL/BWL sind auch nicht unbedingt einfach. Wenn du in Mathe gut - sehr gut bist, sollte das aber kein Problem sein. Aber es ist auch viel Lernarbeit.
    - Sozialwissenschaften sind auch viel Arbeit, da man viele Texte lesen muss. Aber wenn man logisch denken kann und die Quintessenz von Texten herausfinden kann, wohl die einfachsten Studiengänge von diesen.
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...