Bei Notfälle Festplatte Formatieren?

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Blackdragon_860, 23. Mai 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Mai 2005
    Hallo Leute!

    Hab gestern wieder mal Blade Trinity gesehen. Im Film sieht man ja wie Whysler (oder wie man es auch schreibt) eine etwast mit auf der Tastatur Tippt und die PC werden in 10 Sekunden in den Luft gejagt.

    Jetzt hab ich mich gefragt. Gibt es eine mögichkeit ein button, oder so iergendetwas zu programmieren, damit man bei notfällen nur etwas eingeben oder drücken kann und der pc wird dann formatiert?

    Vielleicht ist es eine blöde idee aber es könnte ja bei Hausdurchsuchungen ziehmlich von nutzen sein...
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Mai 2005
    sowas bringt dir eh nix, da vormatieren sehr lange dauert.

    vorsicht is besser als nachsicht, also verschlüssel deine platten gscheid
     
  4. #3 23. Mai 2005
    Wozu? Dann wären die Daten weg. Pack den ganzen Kram in Images, sicher sie mit 'nem ewig langen PW - und niemand wird sich die Mühe machen, das PW zu entschlüsseln. Da kann die Hausdurchsuchung kommen.
    Aber: im Prinzip recht einfach zu realisieren. Bootdiskette rein, dadrauf 'n Quick-Format aller logischen Laufwerke ohne Rückfrage - fertig.
     
  5. #4 23. Mai 2005
    also formarieren mit "clearhdd.exe" dauert 2-10 sek.... das is jawohl net lang... aber noch viel besser is du babst dir nen dicken elektromangnet über die hdd und einen drunter dann nen knopf mit dem de se aktivirst... wen de den knopf drückst haste erstens ma en starkes e-magnet feld was alle daten der hdd löschen solte und dann ziehen sich die beiden magneten auhc noch ann und zerdrücken sozusagen die festflatte...;) dann is zwar die hdd im ***** aber keiner wird dir was nachweißen können ;)
     
  6. #5 23. Mai 2005
    Es gibt tatsächlich entsprechende Shredder, die ein Platte extrem schnell löschen können (und zwar nicht formatieren).
    Der beste denn ich kenne heißt hddkill und wurde ursprünglich für einen Virus geschrieben. Und natürlich kann man das dann auch mit Eingabe oder Mausklick starten, kein Ding... aber ich würde dir auch empfehlen eine entsprechende Verschlüsselung auf deine Platten zu packen!
     
  7. #6 25. Mai 2005
    also wenn eine hausdurchsuchung kommt ist eh irgednwie alles zu spät, dann musst du nämlich wirklich was ma stecken haben ...
    und wenn du meinst, dass die kommen, wenn du da bist, dann ist das auch nicht immer so, denn bei meinem kumpel sind die einafch ins haus rein, weil dessen mutter die fander einfach so reinschauen lassen hat und schub die wub waren seine sicherheitsvorkehrungen für'n *****!
    und die idee mit dem magnten finde ich ein bisschen hart, da kanst du beim einschalten den rest deines pcs nämlich auch noch zerstören!
    da wäre die methode das ding einfach anzuzünden kosten günstiger und irgendwie auch lustiger :p
     
  8. #7 25. Mai 2005
    ich würde meine Pladde einfach ausm Fenster werfen ^^

    Wozu bin ihc im 1. Stock ^^
     
  9. #8 26. Mai 2005
    oder die variante:

    beim bootvorgang wird ein usichtbares passwort abgefragt.. .. z.b. 5X die F10 taste, wenn man das nicht macht, wird ein virus freigesetzt der alles unwiederruflich löscht.. ?
    wie findet ihr die idee.. aja diese methode nützt warscheinlich nix, wenn man die platte als 2. laufwerk hat..
     
  10. #9 26. Mai 2005
    @darksniper......ein problem gibt es da....was is wenn du mal nur 4mal f10 drückst??? o_O

    naja was ringt ne versclüsselung? wenn die ne hausdurchsuchung mchen isses zu spät. Da die den einfach rausmachen können. Aber die müssten viele Hausdurchsuchungen machen und wenn d sagen wir nur 200 sachen hast dann iss das eh net so wild, nur wenn du verkaufst gibts ordentlich strafe.
     
  11. #10 26. Mai 2005
    Du weist schon, dass beim nem Quickformat gar keine Dateien physisch gelöscht weren, oder?
    Die werden nur aus dem Index genommen und können relativ einfach widergeholt werden.

    Das mit dem Magneten ist echt die beste Methode...

    Sollte man halt nur drücken wenns WIRKLICH nötig ist!
     
  12. #11 26. Mai 2005
    bastel dir doch nen magneten rein der über der festpladde ageschirmt ist und wenn du dann auf den Knopf drückst geht der SChutz weg!
    Hab ich auch schonmal gemacht!
    nur vorischtig damit umgehen!
    Bei mir is auch dann die Graka kaputt gegangen:)(aber besser als Knast)
    MFG Sammy
     
  13. #12 26. Mai 2005
    einfach formatieren bringt nichts wie schon gesagt nicht mal partition löschen.
    spiel mal mir easy recovery rum es schon erstaunlich was mann alles wiederfindet 8o 8o

    und der schnittlach ist auch nicht dumm und hat bei entsprechenden Verdacht schon seine Spezialisten.

    also am besten verschlüsseln, oder hotplug festplatten und dann Physisch zerstören (vom vorteil vieleicht ein Aquarium). :) :) :)
     
  14. #13 26. Mai 2005
    Die werden nicht gleich wennse reinkommen euren Pc mitnehmen >.<
     
  15. #14 26. Mai 2005
    die magnet lösung ist die beste
    einfach eienn großen magneten an die hdd halten und alles ist futsch ;)
     
  16. #15 26. Mai 2005
    du brauchst nen Prog was deine Festplatte mit zufälligen nullen und einsen beschreibt.

    Das einzige Problem dabei is es dauert nen Paar stunden.
     
  17. #16 26. Mai 2005
    Die ham doch da übelst teure programme um das wieder herzustellen oder ?
     
  18. #17 27. Mai 2005
    jo haben die schon am besten wäre halt wirklich ein magnet oder einmal mim hammer feste drauf :) (vorschlaghammer) die andere möglichkeit wäre ne felx *lol* oder halt mit 1000 bit verschlüsseln :^^
     
  19. #18 27. Mai 2005
    Da mach ich mir garkeinen kop drum wenn die kommen lass se doch vor der tür stehen ! Ich hab nen schönen Ambos und daneben nen 5 kg Hammer stehen, also pladde raus raufgelegt ! und draufgeprügelt ( auch wenns weh tut auf seiner platte rumzu klopfen ) , denn wieder ab zur tür freundlich geöffnet denen die voll zerstörte platte hingehalten und denn is gut ! Mann sollte allerdings keine Cds zuhause liegen haben !
     
  20. #19 27. Mai 2005
    die magnetlösung so so ziemlich das dümmste waste machen kannst. zum ersten sind hdds gegen normale magneten immun. ich hab die erfahrung auch schon gemacht, dass ich 24h nen magneten, de rmal aus ner großen lautsprecherbox raus war. auf ne hdd gelegt hab und am ende waren imernoch alle daten da. wenn dann muss das ein starker elekromagnet sein der ein drehfeld erzeugt, sonst bringt das nix.
     
  21. #20 27. Mai 2005
    Naja das mit dem draufschlagen ?

    Selbst wenn die kaputt ist nehmen die die scheibe aus der Festplatte und durchsuchen die und können noch sachen finden :(

    Hab ich bei medical detectivs gesehen oder so :D
     
  22. #21 27. Mai 2005
    Ihr lebt in einer traumwelt,
    selbst wenn man die Festplatte innerhalb von 2 - 10 sek formatiert (was durchaus machbar ist)
    Wird einfach nur im Grunde "die Oberfläche" gelöscht, den Fahndern ist es ein Kinderspiel, dann eure Daten wieder herzustellen.
    Sogar mit einem Long Format (z.B. bei Windows XP inklusive) ist es den Beamten möglich, eure Daten wiederherzustellen.
    Um eine Festplatte komplett in den Neuzustand zu versetzen. Müsst ihr auf eure Hersteller Seite gehen, und dort ein Tool downloaden, welche alle eure Hex auf der HDD wieder auf 0 setzt sodass der Kaufzustand wiederhergestellt wird.
     
  23. #22 27. Mai 2005
    also ich mach mir das leben nicht schwer, von wegen container erstellen oder immer einen hammer neben seinen tower legen....
    wenn die bullen zu dir nach hause kommen haben die schon so viele daten und beweise gesammlt, dass das auch schon für ne stafe langt....
     
  24. #23 27. Mai 2005
    Na ein kleiner Hochstabler?

    1.Kann man ein magnet nicht abschirmen.

    2. gegen normale magnete(keine elektronishen sind Festplatten immun (siehe crack02))

    3. Bräcuhtest einen elektrischen, jedoc dafür brauchste ein sagen wir 2k watt netzteil, was du dir selber hättest bauen müssen.

    4.Bei nem elektr. Magnet geht ALLEs futsch, auüer laufwerke vllt.

    5. Kommt man net ins Gefängnis, enn du Raubkopierer bist und deine kopien net verkaufst.

    6. Hast du bestimmt auch CDs zu Hause
    Und zu guter letzt, wie haast du das bitte gemacht? Türe auf bullen gesehen zum Computer gerannt und tste gedrückt? lol sehr unauffällig.

    Mfg
    Killerpotatoe
     
  25. #24 27. Mai 2005
    pladde ausm fenster werfn is doch die beste möglichkeit ...
    man kann sie ja auch mit was verkleiden dass sie nich ganz am ***** is hauptsache nix is zu finden
     
  26. #25 27. Mai 2005
    Also ich werd nie Probleme mit solchen sachen haben :) Ich hab meine Festpladde im garten vergraben so 1m unter der Erde und über ein Stromkabel das unter der Erde zur Festpadde geht bekommt die Strom. Und durch W-Lan - natürlich pw geschütz und alles was dazu gehört ja sogar Daumen-Abdruck-Geschützt - kann ich auf sie zugreifen :) :)

    Das ist die beste Idee :) :)


    mfg Blackloader -> geh ma Gras rauchen??
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Notfälle Festplatte Formatieren
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.055
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    913
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    912
  4. Kaufberatung Festplatte ab 5TB

    ^AnD! , 21. Dezember 2015 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    649
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    363