bei Steckplatz meiner NVIDIA GeForce FX 5600 schrott & Arbeitsspeicher

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Maksud, 16. April 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. April 2006
    moin,
    Ich hätte mal eine Frage bzw. ein Problem wegen meiner Grafikkarte unzwar .. der Steckplatz meiner -Grafikkarte NVIDIA GeForce FX 5600(Sony)(128 MB) - ( für meinem TFT Monitor ) ist glaub ich locker bzw. beschädigt .. am Monitor Kabel kanns glaub ich nicht liegen .. oft gibt es das Bild richtig dargestellt auf meinem Monitor .. nur ist alles dann gelb verfärbt .. dann muss ich den Rechner einbißchen hin und her bewegen und darauf hoffen, dass sich das Bild auf meinem Monitor wieder normalisiert .. :(
    Ich merk mit der Zeit, dass es schlechter und schlechter wird .. und wollte deswegen mir eine neue und preiswerte Grafikkarte zulegen .. und euch um Hilfe bitten,:] ich hab so ziemlich kein plan wie ich z.B. dann die neue Grafikkarte einbauen kann und was für eine grafikarte zu meinem pc (mainboard) passt .. ich hab mit Everest Home mal die wichtigen Daten von meinem PC zusammengefasst:
    >>hier<<
    Das Bios ist noch von (06/26/03) .. ein update war meiner Meinung nach noch nicht so wichtig bisjetzt .. dies könnte bzw. solte sich doch aber bei ner neuen grafikkarte verändern ??!

    Außerdem würde es mir noch am Herzen liegen mein Arbeitsspeicher zu erweitern also insgesamt ca. 1024 mb .. weil mein CPU oft etwas ausgelastet ist also wenn ich den task manager öffne und dann auf Systemleistung klick ist das oftmals wenn ich mehrere sachen gleichzeitig mach, wie z.B. musik hörn, bzw. clips anschaun, mit kollegen per msn rede, was mit ftp clienten saug oder hoch lad, und noch vlt. ein kleines programm offen hab.. ist das auf hochtouren da gibt es das dann nen paar mal das mein pc abstürtzt oder die explorer.exe beendet werden muss .. wollte fragen ob ich viel geld bzw. wieviel geld darin investieren müsste hab 512 MB (256 MB x2) PC2700 (DDR333) DDR SDRAM (Dual Channel DDR333-Mode)

    im moment reicht mir mein pc eigentlich gut aus .. aber das hält leider nicht an .. wegen der "schrotten" Grafikkarte und dem Arbeitsspeicher ..

    Desto günstiger ich wegkomme, desto besser = )

    Vielen Dank fürs Lesen :]

    mfg
    Maksud


    für jede Hilfe gibts nen 10ner ;-)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. April 2006
    Als preiswerte Grafikkarte, würde ich dir diese hier empfehlen: Klick mich
    Wenn du mehr Geld ausgeben möchtest, kann man ja nochmal eine andere raussuchen.
    Deinen momentanen Speicher würde ich verlaufe und dafür diesen hier kaufen: Klick mich
     
  4. #3 16. April 2006
    und, wie wäre das mit der kompatibilität und kühlen etc.? würden beide sahcen zu meinem rechner passen? wie könnte ich den arbeitsspeicher oder die grafikkarte einbauen ?
    sry bin in diesen echt ein noob

    mfg

    Maksud

    10ner für dich ist raus ;)
     
  5. #4 16. April 2006
    Also der Kühler auf der Grafikkarte sollte reichen. Hast du Gehäuse Lüfter?

    Zum Einbau: Bei der Grafikkarte, alle Kabel abnehmen, und die Karte abschrauben. Dann muss man bei manchen Boards am Ende des Steckplatzes für die Grafikkarte (AGP Port), ein Klipfestmachdingsi zu Siete machen und dann die Grafikkarte rausziehen. Das Klipdingsi wieder zur Seite ziehen und die neue Grafikkarte vorsichtig einstecken. Wieder am Gehäuse festschrauben, Kabel rein. Dann soltle alles gehen.
    Zum Ram, da musst du auch zwei Klipteile nach hinten drücken, um den Ram rauszunehmen. Den neuen einstecken, aber noch nicht fest. Erst wenn der Ram richtig liegt fest eindrücken (Die Klipteile sollten von alleine einrasten).

    Bevor du die neue Grafikkarte allerdings einabust, solltest du den Treiber deiner Momentanen karte löschen: "Rechtsklick" auf den Desktop -> "Eigenschaften" -> auf den Reiter "Einstellungen" -> "Erweitert" -> "Grafikkarte" -> "Eigenschaften" -> "Treiber" -> und "Deinstallieren".
    Dann bauste die Alte wie oben aus udn die Neue ein.

    Grafikkarte und RAM sollten bei dir Funktionieren. Sehe da kein Kompatibilitäs Problem.
     
  6. #5 16. April 2006
    legst du wert auf spieletauglichkeit? ich habe deinem text leider nicht entnehmen können ob dies so ist. wenn es nicht so sein sollte, kommst du bei der grafikkarte auch billiger bei weg.


    mfg
     
  7. #6 16. April 2006
    also .. mir hat meine alte grafikkarte eigentlich schon ausgereicht .. wenn es gute vlt. etwas schlechtere grafikkarten als die nvidia geforce gt 6600 wäre ich zufriedener .. da ich eigentlich nicht mehr besonders viel in den pc investieren möchte.. gibt es denn günstigere grafikkarten als die gt 6600 die dennoch eine etwas bessere bzw. gleichgute grafikqualität als meine jetztige aber etwas kaputte geforce fx 5600 ?
     
  8. #7 16. April 2006
    Ja, da gibts es preisgünstigere Alternativen.
    zB eine ATi Radeon 9600XT, die ist etwas besser als deine 5600: Klick mich oder bei ebay mal gucken, da kann man die noch billiger bekommen. Sind dann aber meist gebraucht.
     
  9. #8 17. April 2006
    da gibt es einige. leistungsmäßig war die 5600er wie auch der rest der 5er reihe ein griff ins klo.
    wenn es also nicht auf die leistung ankommt wären z.b. diese eine möglichkeit.

    nvidia: 6200

    ati: 9550 oder die 9550se oder ne 9600se


    mfg
     
  10. #9 18. April 2006
    so.. big thx an euch beiden :] hab euch beiden nen 10ner gegeben ;)

    mfg
    Maksud
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Steckplatz meiner NVIDIA
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.052
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    530
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    559
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    813
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    244