benaglio zu wolfsburg

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von westloser, 23. Januar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Januar 2008
    PlayZurückWeiter1 | 9
    (Blicksport)
    » Mehr Diashows im Multimedia-Center
    Der 24-Jährige unterschrieb einen bis 2012 gültigen Vertrag. Wolfsburg dürfte für den Schweizer Natikeeper, der als Nachfolger des aussortierten Simon Jentzsch das Torwartproblem des VfL lösen soll, rund 1,5 Millionen Euro bezahlen.

    «Er hat einen guten Charakter und ist ehrgeizig», sagte Trainer Felix Magath, der Benaglio aus gemeinsamen Stuttgarter Zeiten kennt. «Er hat in Funchal viel gelernt und verfügt über internationale Erfahrung.»

    Benaglio, der vor zweieinhalb Jahren von Stuttgart zu Nacional gewechselt war, soll bereits am nächsten Mittwoch im DFB-Pokalspiel gegen Schalke 04 zwischen den Pfosten stehen. «Alles andere wäre eine Überraschung», so Magath.

    Mit dem Wechsel rückt Benaglio mit Sicherheit wieder vermehrt in den Fokus von Köbi Kuhn. Die Liga Portugals diente dem früheren GC-Junior kaum als Schaufenster für die Nati.

    «Ich freue mich riesig auf die Bundesliga. Nach dem Wechsel habe ich die Chance, mich mit Blick auf die EM im kommenden Sommer weiter zu verbessern», sagte Benaglio.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Januar 2008
    AW: benaglio zu wolfsburg

    ich verstehe immer noch nicht warum die jentzsch suspendiert haben... das war n hammer keeper eigentlich



    naja mal gucken was der schweizer bringt... ich glaube eher das wird n megaflop -.-
     
  4. #3 23. Januar 2008
    AW: benaglio zu wolfsburg


    Hast recht, fand ihn auch gut, aber mal schauen, vielleicht ist der auch nicht schlecht, in der Nati (schweiz) war er für mich gar nicht soo schlecht !
     
  5. #4 23. Januar 2008
    AW: benaglio zu wolfsburg

    tststs.... du schon wieder :D



    In der portugiesischen Meisterschaft hat er anscheinend recht gut gespielt was man so gehört hat. In der Nationalmannschaft hatte er allerdings einige Aussetzer. Aber mal schauen wie er sich in Wolfsburg so schlägt...
     
  6. #5 23. Januar 2008
    AW: benaglio zu wolfsburg

    quelle waz-online

    tja, schade um jentzsch, ich hielt ihn immer für einen der konstantesten torhüter der bundesliga. das hat sich auch in meinen comunio punkten durchaus ausgezahlt. leider hat magath eine andere meinung von ihm. warum? keine ahnung. vielleicht wäre er nach der absage von lehmann ein passender mann für dortmund ... besser als weidenfeller ist er ohne zweifel.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...