Benny Blanco wechselt Label

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von Jay 2 Jay, 22. März 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. März 2009
    2006 unterschrieb Benny Blanco einen Vertrag als Produzent bei dem Label Bozz Music, mit dem er intensiv zusammengearbeitet hatte.
    Zusätzlich war er für Produktionen von Fard, Olli Banjo & Jonesmann verantwortlich

    Derzeit arbeitet er an Produktionen für den französischen Rapper Booba, welcher 2006 mit seinem dritten Solo-Album "Quest Side" dreimal Platin ging. Es stehen auch Produktionen für den Berliner Rapper Megaloh an.

    Benny Blancos neuer Labelpartner ist das Hamburger Label "Curtains Up", wo er nun neben Phrequincy, M3 & Noyd und Rapper Juvel unter Vertrag steht.

    Quelle
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...