BenQ FP93GX vs... ???

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Mr.yx, 24. Februar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Februar 2007
    hallo

    Was ist so der Konkurent von BenQ FP93GX? Ich überlege mir den zu kaufen. Gibt es noch bessere für 250?

    edit: was sagt ihr dazu

    Samsung SyncMaster 931BW

    hat widescreen nachteile?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???

    für den preis wirst kein besseren finden. die syncmaster serie von samsung is vergleichbar aber teurer.
    wie gesagt findest nix besseres als den benq zu dem preis
     
  4. #3 24. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???

    was ist mit LG Electronics Flatron L1953HR, 19"??
     
  5. #4 24. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???

    Also zu benq sage ich mal lieber nix ... kumpel hat einen (anderes model) der macht 3 kreuze wenn die kiste weg ist.

    Hab nen Samsung 940BF - genial.
    Anderer kumpel hat nen samszng 940N - ebenfalls genial.

    Kann dir samsung ans herz legen. spitzen quali.
    hatte vorher einige jahre nen samsung 710N. (damals noch für 450^^) der aber wegen de größe weichen musste.

    Mfg
     
  6. #5 24. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???

    also das samsung 940N hat 8ms das ist zu viel
     
  7. #6 24. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???

    ich hab den oben genannten benq und kann nur sagen der ist der hammer hab ihn damals von ner aktion von media markt^^

    hammer die kiste :D noch net einmal was gehabt 6ms sehr zu empfehlen
     
  8. #7 24. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???

    bisschen ausführlicher wenns geht. Ich habe viele negative bewertungen gelesen genauso aber auch positive. Ich weiss nicht was ich denken soll.?(
     
  9. #8 25. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???

    dann nimm den BF ... der hat 2ms
     
  10. #9 25. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???

    Die haben beide 2ms. Das sagt aber gar nix.
     
  11. #10 25. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???

    Moin,

    man muss keine 250 Euro für den BenQ FP93GX ausgeben. Den gibt es ab 222 Euro.

    http://www.heise.de/preisvergleich/a169664.html

    Du kannst den ruhig nehmen, ist ein Top-TFT. Hab meinen jetzt nen Monat und bin absolut zufrieden. Widescreen mit 19" ist nicht so der Bringer, da solltest Du zumindest 22" haben. Die sind dann aber meist zu langsam.

    gruss
    Neo2K
     
  12. #11 25. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???

    Der BenQ ist schon sehr gut, damit machst sicher nix falsch.
    In der gleichen Preisklasse kann ich dir noch diesen TFT von Samsung empfehlen

    Samsung SyncMaster 931BF, 19", 1280x1024, analog/digital
    Samsung SyncMaster 931BF, 19 (LS19MEDSBQ) Preisvergleich | Geizhals EU
    oder
    Samsung SyncMaster 940BF, 19", 1280x1024, analog/digital
    Samsung SyncMaster 940BF, 19, 1280x1024, VGA, DVI (LS19HADKSE) Preisvergleich | Geizhals EU

    Sind auch beides tolle TFTs die man uneingeschränkt empfehlen kann.
    Wenn ich die Wahl hätte zwischen BenQ und Samsung würde ich mich für Samsung entscheiden weil die das wie ich finde bessere Bildschirmmenü haben und mir ein wenig besser gefallen.

    Von den technischen Daten sind sie fast gleich. Also egal ob BenQ oder Samsung beide sind sehr gute Gerät zu einem guten Preis.
     
  13. #12 25. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???


    Hat ein Widescreen Nachteile? gegen über den 931BF
     
  14. #13 25. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???

    eben...es gab mal einen schönen artikel in der c´t zu thema overdrive ( technik mit der die kurzen schaltzeiten erreicht werden sollen ). dieser hat aufgezeigt das wieder einmal die angegebenen zeiten, nichtmal als indiz für ein schnelles display gelten können. unter anderem haben die samsungs mit üblen gefühlten schaltzeiten zu kämpfen. diese resultieren aus gedenkpausen die sich die displays gönnen um die nötigen spannungen für den overdriveimpuls zu berechnen. der samsung 215tw braucht zum bsp 3 frames um die signale von der graka auf den bildschirm zu bringen. dies bedeutet einen zeitverlust von ca. 50ms bei schaltzeiten um die 2ms...also nicht so wirklich schnell.


    mfg
     
  15. #14 25. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???


    ja. ABER den samsung 215tw will ich auch nicht kaufen. sondern den Samsung 931BW

    Stimmt das,dass der tft von der höhe zu schmal ist?
     
  16. #15 25. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???

    das ist mir schon klar...nur sollte das mal ein hinweis darauf sein, das schaltzeiten eben nicht alles sind. ich denke das samsung in seinen modellen das gleiche overdrivekonzept einsetzt und somit sind auch rückschlüsse auf die ganze serie möglich.

    mfg
     
  17. #16 25. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???

    ja aber ich hab von den motinot bist jetzt nur gutes gehört. deswegen frage ich auch hie rnach. ob jemand mit dem erfahrung hat
     
  18. #17 25. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???

    kann dir auch nur den benq empfehlen. habe ihn selber vor mir stehen, und habe ich auch lange lange nach einem vergleichbaren modell in der selben preisklasse umgesehen, jedoch nix gefunden. das gerät ist einfach top. Gute auflösung, astreines bild, was für mich als gamer schon sehr wichtig ist.

    Kauf dir das gerät und sei auch ein stolzer besitzer ;)

    greetz,
    diesaster
     
  19. #18 25. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???


    der samsung ist ja auch nicht schlecht, nur würde ich den nicht auswählen wenn ich shooter spielen würde. für alle anderen einsatzgebiete ist der absolut top.


    mfg
     
  20. #19 26. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???


    wieso? also ich spiele fast nur shooter.
     
  21. #20 26. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???

    haste gelesen was ich geschrieben hatte? 50ms verzögerung...ich denke nicht das die bei cs oder so hilfreich sind.

    mfg
     
  22. #21 26. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???

    Für mich schon mir ist ein 19" Widescreen einfach zu klein, besonders was die Höhe angeht.
    Bei einem 19" Gerät würde ich zu einem normalen greifen mit einer Auflösung von 1280x1024

    Widescreen wird erst ab 22" interessant weil dann passt die Höhe auch wieder.
     
  23. #22 26. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???

    dann kauf den Bf931 ... wenn er nix ist schickst ne zurück. wir leben im 21jh. da ist das problemlos möglich (theoretisch^^)

    Ich kenne nur den unterschied zw. meinen 17" samsung und den benq eines kumpels. dauraufhin weiß ich dass ich nie einen benq kaufe und er es nie machen würd.

    Den 931BF wollte ich erst auch kaufen. aber die 2ms vom 940BF haben mich umgestimmt. Anschließend hatte ich mir verschiedene tests (Bildquali usw)gesucht, welche alle für den BF940 sprachen.

    edit: widescreen ist /war für mich nix, spiele zu 90% wc3, da gibts keine widescreen auflösung. und breite männchen/ schwarzen balken will ich nicht.
    Mfg
     
  24. #23 26. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???

    habe einen benq fp 93 GX und er is genial... von wegen schlieren oder so ich seh nix^^ er is groß, schöne bauform einfach super ;) würd ihn dir mehr wie empfehlen!

    Huaba
     
  25. #24 26. Februar 2007
    AW: BenQ FP93GX vs... ???

    So war Heute MediaMarkt. Hab die Teile angeschaut. Also ein Widescreen kommt gar nicht mehr in Frage. Das ist schon mal klar.

    Aber die 19zoll TFT's kamen mir irgendwie klein vor. Vielleicht liegt es an der Umgebung. Aber so viel größer als mein jetziger 17Zoll Röhre sind die auch nicht. Lohnt es sich denn umzusteigen?
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - BenQ FP93GX
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    277
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    179
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.062
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.220
  5. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    2.533