Beratung beim Laptopkauf

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von monsch, 26. September 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. September 2007
    Hi,

    ich bräuchte mal Hilfe von Leuten die Ahnung haben ;)

    Und zwar, mein Dad wollte sich einen Laptop holen, womit er arbeiten kann. Das heißt, er benötigt ihn eigentlich nur für:

    - Internet surfen
    - Office Arbeiten
    - Videobearbeitung (von DV Cam auf Pc usw.)

    Ansich würde ein günstiger Laptop reichen, was ich aber nun wissen wollte ist, worauf es bei so Sachen wie Videobearbeitung am PC ankommt?

    Kommt man mit einem günstigen Laptop für ca. 500€ gut weg, wenn man diese Sachen damit erledigen möchte?

    Danke schonmal für eure Ratschläge
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. September 2007
    AW: Beratung beim Laptopkauf

    Nein

    Wenn du nicht mit mindestens 1000€ für den Laptop rechnechst, kannst du die VideoBearbeitung fast vergessen.

    Bearbeiten braucht eine Menge Ram, überspielen/speichern eine menge Festplatte und das Rendern am Ende eine Satte CPU Leistung, außerdem brauchste zum Anschauen eine entsprechen Graka und Bidschirm.

    Der Laptop sollte auf jeden Fall XP einsetzen, min 2 GB Ram 160 HDD, Eigene Graka ( kein Shared Memory ) mit min. 512 MB und nen DuelCore sollte es auf jeden fal sein.

    Bildschirm solle gerne ein 17 Zoller sein.


    Ich empfehle für Videos grundsätzlich einen Normalen PC, da gibt es keine Platzbrobleme und es ist auch wesentlich günstiger.



    MfG
    Newbi
     
  4. #3 26. September 2007
    AW: Beratung beim Laptopkauf

    oO

    OS ist dochmal scheiß egal. Kannst genau so gut Linux oder Mac OS X oder weißt der Geier was nehmen, hauptsache du hast ein gescheites Programm dafür.

    Und von einem 17" Display bei einem Laptop kann ich dir nur abraten. Es sei denn, Akkulaufzeiten von maximal 2 Stunden stören dich nicht. Außerdem wirst du keinen gescheiten Laptop im 500€ Bereich mit einem 17" Display finden. Da kann man lieber ein Kabel kaufen und das Notebook an einem TFT Monitor oder einem modernen TV-Gerät anschließen und ein gutes 15,4" Display haben.
    Es macht auch noch einen Unterschied, wir professionell und mit welchen Programmen dein Vater die Videos bearbeitet. Wenn das nur hobbymäßig ist und er sich ein bisschen Zeit nimmt, wirst du auch gescheite Laptops unter 1000€ finden.
     
  5. #4 27. September 2007
    AW: Beratung beim Laptopkauf

    500,- Euro kannst mal gleich vergessen. Da bekommst nix vernünftiges.

    Wenn du damit vernünftig arbeiten besonders mit Videomaterial musst schon so mit Euro 1000-1200,- rechnen bei einem 17" Gerät. Du brauchst ne starke CPU und 2GB Ram.
    Ob 17 oder 15,4 Zoll ist Geschmacksache.

    Ich würde den hier empfehlen:
    HP 6820s, Core 2 Duo T7250 2.00GHz, 2048MB, 160GB
    HP 6820s, Core 2 Duo T7250 2.00GHz, 2GB RAM, 160GB, Windows Vista Business (GR714ET) Preisvergleich | Geizhals EU
    oder
    ASUS Z83S, Core 2 Duo T7300 1.80GHz, 2048MB, 200GB
    ASUS Z83S-7S031C Preisvergleich | Geizhals EU

    15,4" Geräte sind einiges billiger, da würde ich das hier empfehlen:
    FSC Amilo Pi2515, Core 2 Duo T7250 2.00GHz, 2048MB, 160GB
    Fujitsu Amilo Pi2515, Core 2 Duo T7250 2.00GHz, 2GB RAM, 160GB, Windows Vista Home Premium (GER-110115-002) Preisvergleich | Geizhals EU
     
  6. #5 27. September 2007
  7. #6 27. September 2007
    AW: Beratung beim Laptopkauf

    Okay, erstmal danke für eure Antworten. Ich wusste selbst nicht genau worauf es bei Videobearbeitung ankommt und dachte eben, dass man günstiger wegkommt, wenn man eh nicht darauf zockt etc.

    Werde die Angebote mal weitergeben. Danke für die Hilfen, Bewertung sind dafür raus.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Beratung Laptopkauf
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    6.369
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.896
  3. MacBook Beratung

    Luisana , 15. Februar 2017 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.329
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    965
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    396