[Beratung] HTC Hero vs Diamond2 vs HD2 bzw. Android vs Windows Mobile

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von encud, 17. Dezember 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Dezember 2009
    HTC Hero vs Diamond2 vs HD2 bzw. Android vs Windows Mobile

    Hallo zusammen!

    ich bin auf der suche nach einem neunem handy!
    Ich bin total überzeugt von dem neuem HD2 von HTC, jedoch ist das sooo teuer :(
    alternativ tendiere ich zum Hero bzw dem Diamond2, welche preislich ähnlich sind und nicht soo teuer!

    beim hd2 und dem Hero ist ja dieses HTC Sence integriert, auf was ich relativ scharf bin^^
    wäre es bei dem Diamond2 theoretisch möglich Windows Mobile 6.5 zu installieren und somit eine identische software wie beim HD2 zu haben(inclusive Sence)? Wenn das nicht möglich ist würde das Diamond für mich gleich rausfallen.

    und sind Windows Mobile 6.5 und Google Android miteinander vergleichbar, bzw was sind die vor- und nachteile?

    am rand noch ne frage zu eplus: hab da nen vertrag, welchen ich gekündigt habe. die versuchen mich aber gerade als kunden zu behalten, die tuse ruft mich morgen nochmal an... Könnt ihr euch vorstellen, dass wenn ich meinen vertrag verlängere, ich eines der hier aufgeführten handys von denen billiger bekommen würde, oder bietet eplus sowas nicht an? weil bisher hatten die mir nur ne gutschrift auf die rechnung angeboten.

    hoffe ihr helft mir weiter!
    gruß encud
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 17. Dezember 2009
    AW: HTC Hero vs Diamond2 vs HD2 bzw. Android vs Windows Mobile

    hd2 ist das beste was du bekommen kannst.

    windows mobile vs android:
    win mobile ist besser.
    alles lokal, beste syncing möglichkeit

    android ist ein browser betriebsystem bei dem alles beim provider gespeichert ist.
    ziehst du mit dem handy um, musst du um deine daten bangen.

    beide haben nen browser.
    mit windows mobile und dem richtigen framework kannst du auch iphone apps nutzen ;)
    webseiten (z.B. jahjah4iphone) kannst du auch mit windowsmobile browsern nutzen.

    also meine empfehlung hd2 (cpu 1ghz und speicher) sind unschlagbar.
    android ist eine kurze sternschnuppe.

    zum vergleichen schaue mal hier:
    Comparison: Motorola Spice XT300 vs. Toshiba TG02 vs. Mio Explora K75 vs. HTC HD Mini T5555 vs. T-Mobile HTC HD2 & other devices | PDAcomparer | PDAdb.net

    mfg. Arolo
     
  4. #3 17. Dezember 2009
    AW: HTC Hero vs Diamond2 vs HD2 bzw. Android vs Windows Mobile

    danke für die antwort!

    hmm das versteh ich nicht?! heißt das, dass das handy garnicht im offlinemodus benutzen werden kann oder wie?! was genau wird da beim provider gespeichert?
     
  5. #4 17. Dezember 2009
    AW: HTC Hero vs Diamond2 vs HD2 bzw. Android vs Windows Mobile

    LOOL :lol: FAIL

    Oh man, so nen Käse habe ich seit langem nicht mehr gelesen

    Android ist wie jedes andere Handy OS.

    Provider speichert so oder so Daten, damit er deine Rechnung erstellen kann,
    wenn angerufen hast und SMS geschrieben hast.

    Das nennt man Einzelverbindungsnachweis ;)

    btw... @ encud

    Android ist ein frisches und neues Handy OS wofür schon über 20k Apps gibt,
    habe jetzt persönlich noch kein direkten Kontakt zu Android OS gehabt,
    werde ich erst im Februar haben.

    Nach den ganzen Sachen was ich so im Netz gesehen habe,
    ist Android ein sehr gutes Handy OS.

    Vor kurzem wurde Version 2.1 Released, was nochmal besser ist wie die v2.0

    Android (Betriebssystem) – Wikipedia

    Android


    Hf ;)

    Mit WM (Windows Mobile) hab ich kein Kontakt gehabt,
    mir persönlich gefällt es nicht ^^
     
  6. #5 17. Dezember 2009
    AW: HTC Hero vs Diamond2 vs HD2 bzw. Android vs Windows Mobile

    was sagste denn da wenn du noch keine erfahrung mit dem einen oder anderen gehabt hast.

    ein browseros ist ein os das den browser als zentrale komponente besitzt und 90% seiner features üebr den abwickelt (siehe iphone)
    auch das neue google os (oder chrome-os) ist soetwas.

    offline sind die dinger kaum zu nutzen.

    was die datenspeicherung angeht (erst informieren dann flamen) werden nicht nur verbindungsnachweise gespeichert.

    alle adressdaten lassen sich im moment nur mit dem provider / google syncen. die da wider raus zu bekommen ist grosser quark.

    was die apps angeht :
    es sind java-apps die über ein framework geladen werden.
    im gegensatz zu iphone os und dem g1 os kann windows mobile über nen mod auch iphone-apps und g1 apps nutzen. musst mal googeln.

    bei wm wird alles lokal verarbeitet und es lassen sich alle daten über fast alle wege online/offline vollkommen syncen.

    die syncs bei windows mobile(wm) sind seit jahren erprobt.

    also kein quark.
    lieber informieren, dann flamen.
    !
    wenn du weder g1os noch windows mobile hast oder damit arbeitest, geschweige denn infos über die zugrundeliegenden techniken hast, dann halt den mund.

    ich bin in dem bereich webentwicklung tätig, bin jährlich bei den techconferences auf der cebit und stehe mit den herstelelrn in Kontackt.
    so nu kommst du. die werden den techis, devels und händlern schon kein mist über ihre techniken und os erzählen. sonst wäre ja kaum was zu entwickeln.
    was die dann in der endkunden werbung schreiben ist nochmal auf nem anderen blatt.

    g1-os, iphone-os, und der ganze quatsch ist definitiv nicht für offlinemode konzipiert und aufgebaut.(kann mann zwar auch offline nutzen, aber sieht dann echt mager aus)

    windows mobile ist definitiv für offline und auch online modus ausgelegt und definitiv der ausgewachsenere kandidat.

    p.s. die ganze apps :poop: ist meist nur ein knopf um ne internetseite zu nutzen oder nen internetdienst so angezeigt bekommt als wäre er direckt auf dem handy.

    z.B. ne nav-app ist meist nix anderes als maps.google.de
    jahjah ist nix anderes als mobile.jahjah.com

    alles nur in nem frameworkfenster und meist nicht mehr als 5-20 funktionen(eingabefelder/buttons) die direckt mit dem service kommunizieren.

    also mal erlich, bevor ich für sowas geld verpulver, rufe ich die dienste in meinem wm6 browser direckt an und führe die apps im framework aus, oder noch besser ich nehme eine der 500k java apps die systemunabhängig laufen ;)
    habe meine daten lokal aufm Handy,
    nen guten und kompletten sync (active sync/funambol/syncml)providerunabhängig.
    und die freie wahl welche apps ich einsetzen will(auch von wem ich apps haben will)

    genau genommen ist g1 oder android nix anderes als ne umgestrickte jvm!
    mit ner kleinen sql db und ner 3d api.

    meiner meinung nach kein os an und für sich.

    was daten speicherung beim provider angeht,
    mit provider ist google gemeint!:
    bei windows mobile ist das vollkommen schnuppe.
    da bist du nicht an so einen scheiss gebunden.

    mail ist da nur ein punkt unter vielen.

    versuche mal deinen google account komplett
    adressen, termine, mails, notizen, tasks
    mit deinem pc zu syncen.
    geht einfach nicht. einen teil bekommst du per syncml zwar gesynct aber der rest ist futsch;(

    also "bangen um die Daten"

    aus windows mobile kannst du ja sogar (per linux) deine sms und anderen Dateien sichern/syncen

    versuche das mal mit android.

    also Total Fail @Dj.TaKa
    so einen quark wie von dir habe ich schon lange nicht gehört ;) *lol :lol:
    mfg. Arolo
     
  7. #6 17. Dezember 2009
    AW: HTC Hero vs Diamond2 vs HD2 bzw. Android vs Windows Mobile

    hmm hört sich an als ob hier jemand vom fach ist^^

    wenn du jetzt über on- und offline geredet hast, dann meinst du damit aber schon internetverbindung und nicht den normalen handy empfang, oder?

    wobei ich glaube das was du in deinem ersten post gesagt hattest, dass das android os fast nur mit verbindung zum provider verwendet werden kann, bezieht sich hauptsächlich auf die apps, oder welche funktionen werden noch direkt davon beeinflusst?

    weil ich hatte zumindenst vorerst nicht vor mir eine datenflat zuzulegen, also höchstens zu hause dann mit wlan das handy online zu nutzen.
    Hab das jetzt so verstanden, als ob das hero für diesen gebrauch kaum geeignet ist. stimmt das oder hab ich's falsch interpretiert?^^

    edit: nach dem edit von Arolo_wurzel, wärend ich das hier geschrieben habe, haben sich glaube ich eine fragen schon fast beantwortet^^
     
  8. #7 17. Dezember 2009
    AW: HTC Hero vs Diamond2 vs HD2 bzw. Android vs Windows Mobile

    ja beziehen sich auf einen großteil der apps.
    mit on und offline war der internetzugang gemeint.

    ohne internetflat siehst du da alt aus.

    lau den letzten techkonfs wollen die die internetanbindung noch weiter in den markt drücken .
    also mit provider ist 1. dein handyanbieter gemeint und 2. dein Goole......



    was die nutzung der wlanfunktion (soweit vorhanden) angeht, ersetzt sie dir lokal das umts.
    ist aber unbefriedigend.
    jeh nach branding kannst du das w-lan aber nicht für alle funktionen nutzen (thema internes routing)



    für leute mit minimalen ansprüchen ist android gut geeignet, wenn man mit den nachteilen leben kann.

    ist halt ne glaubensfrage und geschmackssache.

    wie beim sex. einige sind halt masochistisch veranlagt andere sadistisch. wider andere stehen auf blümchensex und wider andere leben a sexuell.

    bai handys und verträgen muss man sich halt auch fragen wie masochistisch man ist wenn man ein 0€ handy haben will.

    für gebrandete os muss man schon sehr masochistisch sein ;)


    mfg. Arolo
     
  9. #8 18. Dezember 2009
    AW: HTC Hero vs Diamond2 vs HD2 bzw. Android vs Windows Mobile

    hehe, so versteh ichs auch :D nein spaß^^

    öhm, also macht es schon sinn sich bei sonem handy auch ne flatrate mitzubestellen.....
    probelm ist bei mir, ich wohne nicht gerade in der großstadt^^ kann man da iwo nachgucken, wie viel hier bei uns in der gegend ankommen? weil macht ja keinen sinn, wenn man sich ne flat mit 6k holt aber nur GPRS-Bandbreite empfängt...
     
  10. #9 18. Dezember 2009
    AW: HTC Hero vs Diamond2 vs HD2 bzw. Android vs Windows Mobile

    lol wenn du in der wallachei wohnst stell dir doch nen umtsverstärker mit richtantenne in den garten, kann bis 30 handys verwalten und host nur 1,5k ;) :lol:

    du kannst deinen provider fragen wie die abdeckung aussieht.
    habe aber schon grundstücke gesehen wo ein streifen von 10 meternnicht ausgeleuchtet war.
    also nachfragen beim provider ;)
    andere möglichkeit sehe ich nicht.
    pass auf das das handy was du dir holst edge unterstützt. das ist flächendeckender und auch in randgebieten verfügbar.

    mfg. arolo
     
  11. #10 18. Dezember 2009
    AW: HTC Hero vs Diamond2 vs HD2 bzw. Android vs Windows Mobile

    oh ja, ich glaub das mach ich :D

    naja gut dann weiß ich bescheid an wen ich mich wenden muss ;)

    öhm kannst du mir vllt auch noch verraten ob es eine legale/illegale möglichkeit gibt, das diamond2 so zu flashen, dass ich die selbe software wie beim hd2 drauf hätte?!
     
  12. #11 18. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: HTC Hero vs Diamond2 vs HD2 bzw. Android vs Windows Mobile

    ja, legal / illegal, wayne.
    schicke mir mal ne pm, dann schicke ich dir mal ne seite wo du für die ganzen geräte aktuelle roms bekommst ;)

    habe mal für alle die es interessiert ein tutorial zu datenflat vertägen im umts-bereich eröffnet ;)
    schau doch mal vorbei.

    mfg. Arolo
    p.s. mast ist in den 1,5k noch nicht drinnen.
    aufbau und konfig auch nicht.
    bringt aber wirklich was.
    evt solltest du mal ein gerät mit externem antennen anschluss und einfacher externer antenne probieren.
    option hat da gute geräte ;)
    ist auch etwas künstiger.
     
  13. #12 18. Dezember 2009
    AW: HTC Hero vs Diamond2 vs HD2 bzw. Android vs Windows Mobile

    hmmm okay ;) :p

    dein tutorial zu datenflat find ich übrigens sehr gut um ne übersicht über alles zu erhalten;)

    mal ne frage: hab gerade mit einer von eplus telefoniert und die hat mir angeboten mir ein handy mit sonem sorglos paket zu kaufen. ich würde das hero z.B. (glaube ich) umsonst bekommen und würde 19 euro im monat für zahlen, nach 24 monaten müsste ich das wieder abgeben... was mich dran gereizt hat war, dass das handy dann gegen sämtliche schäden über eplus versichert ist und auch wenn es wer anders kaputt macht, ich ohne weiteres ein neues bekomme!
    sowas in der art gibt es ja bei anderen anbietern auch, dass man ein handy bekommt und dann monatlich z.B. 20 euro zahlt!
    sind die bei allen anbietern versichert? hab auf den websites nicht wirklich was da drüber gefunden, hat da wer erfahrung mit? weil tendiere im mom zu nem o2 vertrag und würde mein handy schon gerne versichert sehen, vorallem wenn ich mir ein hd2 zu lege!

    ne externe versicherung kostet ja auch nochmal gut 3-5 euro bei nem etwas teurerem handy. anders hätte ich das bar bezahlt, da es mit diesen verträgen immer teurer ist und ich das geld hätte. aber wenn ne versicherung dabei ist würde sich das ja rechnen!

    gruß
     
  14. #13 18. Dezember 2009
    AW: HTC Hero vs Diamond2 vs HD2 bzw. Android vs Windows Mobile

    ja, aber wenn du das handy wider abgeben musst, dann zahlst du 20€ für die versicherung.
    wenn du es kaufst und ne externe versicherung nimmst,
    kannst du es flashen wie du willst,
    hast es für 5€ im monat gegen alles versichert
    kannst das handy danach behalten ;)

    würde sagen das mit dem kaufen lohnt immer ;)

    ein kolege hat sein mda pro auch extern versichert gehabt. das ist im 2 mal gewässert, 1 mal gestohlen worden und 2 mal kaputt gewesen.
    versicherung hat alles anstandslos gezahlt.
    als es am schluss wider kaputt war un es das handy nicht mehr gab, hat er das ganze ausbezahlt bekommen. Voll. und sein defektes gerät zurückbekommen.
    das habe ich dann repariert. funzt bestens, ist umgeflasht und der hat sich ein neues handy und ein navi von dem geld gekauft. :lol:
    also jetzt ein mda, ein navi, ein neues nokia-buissnes handy.
    5 jahre a 5€.
    das hat sich gelohnt.

    sein neues handy hatte er dann nicht versichert, es sich klauen lassen (demlack) und sich die platze geärgert ;)

    ich kann nur nen kauf und ne externe versicherung empfehlen ;)

    p.s.
    währe nett wenn du ggf an den umfragen teil nimmst und deine Meinung zu dem tut in dem diskuss thread schreiben könntest.
    der geht sonst zu schnell off-topic. währe glauge ich schade.
    habe da 3 Std Arbeit reingesteckt.

    mfg. Arolo
    p.s wenn du auf dem land lebst, solltest du darauf achten, das dein handy edge unterstützt. sonst bist du wirklich auf gsm/gprs angeiwesen.

    danke nochmal fürs lob des tut's
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Beratung HTC Hero
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.055
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    770
  3. Kaufberatung: HTC Desire Z

    s1nu , 13. Dezember 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    869
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    753
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.049