[Beratung] Iphone aus Amerika ?

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von Comandante_RuSh, 14. März 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. März 2009
    Iphone aus Amerika ?

    Schönen Tag wünsch ich zusammen.
    So folgendes : Meine Schwester ist grade für 4 Wochen nach Amerika geflogen...
    Die Sache ist die, dass ich durch den Dollar Kurs der zwar jetzt nicht mehr sooo stark ist bissl geld sparen will.
    Aus dem Grund wollte ich dass sie mir ein Iphone mitbringt, jetzt hab ich aber nicht so die Ahnung davon ob das funktioniert mit meiner karte in deutschland usw. Könnt ihr mir Tipps geben oder andere Handys bei denen das geht ? weil das Nokia Xpress Music finde ich auch cool.
    Also Touchscreen sollte es haben und bitte ohne so ein stift^^
    :p
    Vielen Dank schon mal auch von meinem W810i, des macht nicht mehr lange mit :D
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. März 2009
    AW: Iphone aus Amerika ?

    Nokia 5800 Xpress Music kann man nicht mit einem iPhone vergleichen.
    Das iPhone aus den USA würde auch hier in Deutschland mit deiner deutschen SIM-Karte funktionieren, dafür müsstest du einfach einen Unlock durchführen.
     
  4. #3 14. März 2009
    AW: Iphone aus Amerika ?

    Ist des Verboten oder sonst was ? kostet das Geld oder wie ? :D
    Ich habe keine Ahnung davon.
     
  5. #4 14. März 2009
    AW: Iphone aus Amerika ?

    naja du kanst es jailbreaken dan leuft halt deine garantie ab aber somit ist es unlockt und du kanst mehr aus dem i phone rausholen
     
  6. #5 14. März 2009
  7. #6 14. März 2009
    AW: Iphone aus Amerika ?

    Deine Schwester müsste halt nachfragen, ob es schon ab Werk unlocked ist oder nicht. Man findet bestimmt auch in den USA unlocked iPhones, wenn man will. Ansonsten kannst du natürlich das iPhone anlocken, jedoch geht das nicht bei dem aktuellsten Baseband des iPhones. Sollte deine Schwester dir somit ein locked iPhone holen, musst du es entweder unlocken und verlierst dadurch die Garantie oder holst dir einen Simadapter wie "Turbo Sim". Am besten wäre also ein unlocked iPhone ab Werk, sonst musst du bei erhalt schauen, welches Baseband das Telefon hat und dann gucken ob nen Softwareunlock geht. Beim neusten Baseband wäre die einzige Möglichkeit ein Simadapter für 20€ ;) Funktioniert aber auch einwandfrei.

    Alternative zum iPhone ist so ne Sache. Das Nokia kommt definitiv nicht ans iPhone ran ;) da liegen Welten zwischen den Touchdisplays.....Da ich selber das iPhone habe und mir auch immer Alternativen anschaue, würde ich noch das G1 ansprechen. Google hin oder her :) das Telefon ist wirklich nicht schlecht und das Display reagiert auch wirklich sehr sehr gut.
     
  8. #7 14. März 2009
    AW: Iphone aus Amerika ?

    Wie sie alle mit Halbwissen herumwerfen. :)

    Erstmal: welches iPhone willst du denn?

    3G oder normales?

    Du kannst beide Unlocken & Jailbraken, also ja, du kannst das iPhone hier ganz normal verwenden.
    Was aber noch u.U. hinzukommt: Zoll.

    Normal MUSST du es verzollen, wenn deine Schwester es schmuggelt bzw. beim Hinüberflug schon eins als Eigentum deklariert, dann sollte das keine Probleme geben. (Vorausgesetzt sie wird nich durchsucht!)

    iPhone 3G unlock - yellowsnow [Anleitung]

    Bzgl. Unlock: Iphone Dev Blog googlen ;)
     
  9. #8 14. März 2009
    AW: Iphone aus Amerika ?

    Ja also hätte gerne des normale weil so schnick schnack mit youtube und so nutze ich denke ich mal eh nicht bzw. selten.
     
  10. #9 14. März 2009
    AW: Iphone aus Amerika ?

    du bekommst das 2g garnicht mehr neu zu kaufen, weil die durch das 3g ersetzt wurden. und das 3g wiederrum bekommst du im apple store nur in verbindung mit einem 2 jährigen vertrag;)
     
  11. #10 14. März 2009
    AW: Iphone aus Amerika ?

    Dito.

    Wobei das auch immer auf den Verkäufer drauf ankommt, afaik kann man das 3G auch (wie das erste iPhone) zu Hause aktivieren, würde man es nicht im Shop machen.

    Mit Glück gibts auch noch nen Rest an 2G iPhones, musst hald Glück haben und deine Schwester überzeugende Argumente.
     
  12. #11 14. März 2009
    AW: Iphone aus Amerika ?

    au haua ha... sowas zu sagen und dann so nen Post abzuliefern ist glatter selbstmord!

    Das 2G bekommst du net mehr neu ;)

    und NEIN man kann nicht beide Unlocken (Jailbreaken schon)! Da das neueste Baseband (02.30.xx) noch net geknackt wurde! Alle anderen darunter (zB 2.2 hat Baseband 02.28.xx) kann man Unlocken!

    Also zum Zoll: Wenn sie es auspackt und Verpackung etc mitnimmt dann ist das schlecht sie sollte es schon ausgepackt haben... Zoll kann ihr nicht nachweisen das sie es mitgenommen hat aus Amerika wenn sie keinen Kaufbeleg hat -> im Zweifel für den Angeklagten da die nicht nachweisen können das es aus Amerika ist und du net das aus DE ist!

    Wenn sie es verpackt lässt würde sie es nichtmal durch den Zoll bekommen. Warum? Weil amerikanischen Geräte keine CE Prüfung haben und somit nicht nach Europa dürfen. Die einen sehen es enger die anderen nicht ist Unterschiedlich gab Fälle wo man es verzollt hat und es ging so aber anderen wurde es vorenthalten.

    Lass dich net davon abhalten wegen dem Unlock.. musste ne Turbosim nutzen bis der Unlock kommt! Hab ich bei meinem auch gemacht zuerst!

    //

    Wobei: wenn du HSDPA nutzen willst musst du ein 3G haben! ein iPhone 2G bewegt sich ausschließlich nur im 2G Netz (sprich GSM) und hat nur Edge als Internetverbindung. Das iPhone 3G bewegt sich im 3G Netz (sprich UMTS) und kann halt UMTS (384 kbit/s bis 7,2 Mbit/s) und 3G+/3,5G HSDPA (3,6 bis 13,98 MBit/s).
     
  13. #12 15. März 2009
    AW: Iphone aus Amerika ?

    Okay cool, danke euch alles und P.S. bekommt euch hier nicht in die haare :D
    Also wenn ich zusammenfasse kann ich es mir mitbringen lassen als "gebraucht" über die grenze und hier dann unlocken ?

    Vielen dank nochmal an alle
     
  14. #13 15. März 2009
    AW: Iphone aus Amerika ?

    jaja klar :)

    ne bekommen uns net inne haare mags nur net wenn jemand so überheblich sagt das jemand falsch liegt und selber nicht besser ist ;)

    nicht jeder ist perfekt wenn du support haben willst wo mal keine mißverständnisse oder falsche tatsachen vorkommen kannste maximal zu t oder apple gehen aber selbst da wäre ich mir net sicher ;)


    also b2t:

    als gebrauchten mitbringen (auf deustch stellen vorher wäre denke ich mal überzeugend ;) )

    evtl sollte sie paar apps schonmal laden wenn möglich und paar Kontakte erstellen oder so :)

    Verpackung kann sie ja dalassen oder per Post an euch schicken (ohne Gerät)
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Beratung Iphone aus
  1. [Beratung] Iphone SIMlock raus?

    bLuT , 10. Dezember 2009 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    466
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    558
  3. Antworten:
    51
    Aufrufe:
    4.300
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    652
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.129