[Beratung] iphoneweb.de, bester Prepaid-Anbieter & Frage zur Übertragungsrate

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von Nihil Baxter, 23. November 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. November 2009
    iphoneweb.de, bester Prepaid-Anbieter & Frage zur Übertragungsrate

    Ich möcht den Sammelthread ungern dafür nutzen, weil ich denke, dass es eh untergehen wird und ich schnelle Hilfe bräuchte. Find ich so langsam sehr unübersichtlich diese Sammlung.
    Also ich machs kurz:

    1. Hat jemand schonmal Erfahrungen mit http://www.iphoneweb.de gemacht bzw. was haltet ihr davon?

    2. Welchen Prepaid Anbieter würdet ihr mir zur Zeit empfehlen?

    3. Reicht eine Übertragungsrate von 200MB für das IPhone 3GS aus und wie stark ist der Unterschied zu nem unbegrenzten HSDPA?

    Danke schonmal.

    wär nett, wenn's nicht direkt geschlossen wird!
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 23. November 2009
    AW: iphoneweb.de, bester Prepaid-Anbieter & Frage zur Übertragungsrate

    also auf iphoneweb sind die Iphones vieeel zu teuer^^

    bin auch derzeit auf der suche nach einem Prepaid Anbieter für mein Iphone

    derzeit habe ich Tchibo Mobil da habe ich 500MB für 9,95€ das reicht völlig aus, jedoch ist bei mir die O2 Internetabdeckung von Tchibo total :poop:, deswegen suche ich einen Prepaid Anbieter mit D1 Qualität


    mfg

    bw gibts
     
  4. #3 23. November 2009
    AW: iphoneweb.de, bester Prepaid-Anbieter & Frage zur Übertragungsrate

    D1 Quali wirste so günstig nit finden...
    Suche auch schon länger...
    Simyo oder blau...
    Da haste 9Cent für SMS und pro Minute..
    Und für 9,99€ bekommste 1GB Internetvolumen für 30Tage..
    Ist halt E-Plus..
    Aber da ist die Netzabdeckung wesentlich besser als bei O2^^
     
  5. #4 23. November 2009
    AW: iphoneweb.de, bester Prepaid-Anbieter & Frage zur Übertragungsrate

    die Preise sind eigtl "normal" finde ich für das 3GS ?

    http://www.blau.de/iphone <- sind die gleichen iPhones aber da du von Blau.de geleitet wirst bekommste 50€ Rabatt ;)

    Ansonsten musste mal schauen im Sticky hier im Forum welches Netz wirklich für dich in Frage kommt (meine Regeln und Hinweise zur Handy bzw Navigationssuche dort hab ich die Netzabdeckung für die einzelnen Anbieter rausgesucht). Dort kannste ja mal schauen und uns sagen welche Provider in Frage kommen demnach kann man dir auch was günstiges raussuchen (D1 ist eigtl in Preisen fast immer überteuert leider).

    Gruß

    //

    sehe grad: iPhone 3G 16GB ist überteuert^^ der Rest scheint mir i.O. zu sein.
     
  6. #5 23. November 2009
    AW: iphoneweb.de, bester Prepaid-Anbieter & Frage zur Übertragungsrate

    Jop, leider..
    Es gibt zwar viele günstige D1 Anbieter (siehe Congstar oder maxxim), aber die haben dann meist grauenhaften Service und zudem gibts von denen keine Inet-Flat oder VolumenTarife..
     
  7. #6 23. November 2009
    AW: iphoneweb.de, bester Prepaid-Anbieter & Frage zur Übertragungsrate

    Ja Congstar müsste ENDLICH mal ne Datenflat oder en Datenpaket bringen das wurde schon vor 2 Jahren vehement gefordert..... -.-
     
  8. #7 23. November 2009
    AW: iphoneweb.de, bester Prepaid-Anbieter & Frage zur Übertragungsrate

    Ich sage es immer so schön: iphoneweb -> Finger weg.
    Finde das viel zu teuer. Bei eBay ist man da besser dran.

    Desweiteren empfehle ich dir o2O. Da kriegste für 8,50 ne Datenflat (200MB UMTS, dann EDGE)
    SMS kosten dann 12,7Cent in alle Netze. Finde ich eigentlich super.

    Handytarife & Handyvertrag von o2

    Und unter ZusatzPacks kann man sich das Internet Pack M dazubuchen. Das ist fast alles, wofür ich bei Timo Beil 35 Ocken im Monat zahle. Und hier für nur 8,50. Da kann man schon sparen.
     
  9. #8 23. November 2009
    AW: iphoneweb.de, bester Prepaid-Anbieter & Frage zur Übertragungsrate

    kann man O2 nur abreden, totales scheiß netz

    habe in ner Stadt von 25000 Einwohnern wo jedes andere Netz 3G hat mit O2 nur GPRS das ist so scheiß langsam -.-
     
  10. #9 23. November 2009
    AW: iphoneweb.de, bester Prepaid-Anbieter & Frage zur Übertragungsrate

    jo, genau darauf bin ich jetzt auch mittlerweile gestoßen.
    was mich daran stört ist allerdings, dass hier (beim Pack M) auch nach 200mb Schluss ist.
    Weiß jemand vielleicht, ob ich das o2 Internet pack M ohne weiteres mit der o2o Freikarte nutzen kann? Die Karte hab ich nämlich schon.

    Noch besser wär es natürlich, wenn jemand einen Prepaid Tarif kennt, der in etwa dem Complete 120 Vertrag von T-Mobile gleichsteht.

    aber nochmal zum iphone selber:

    Wieso sollte man denn von iphoneweb die Finger lassen? Nur weil es teuer ist, oder gab's da noch andere schlechte Erfahrungen?

    Meint ihr denn blau.de bzw. 3gstore.de über den es vertrieben wird ist ein sicherer Anbieter fürs iphone selber? Das ist mir nämlich wichtig. Über ebay usw. würde ich nicht bestellen wollen.
     
  11. #10 23. November 2009
    AW: iphoneweb.de, bester Prepaid-Anbieter & Frage zur Übertragungsrate

    Wo wir hier schonma dabei sind...
    Will nit extra nen Thread aufmachen..
    Wie ist denn der Unterschied von der Netzabdeckung mit UMTS und EDGE her..
    Gibts große Unterschiede zwischen Timo Beil und E. P. Lus?!

    MfG
     
  12. #11 24. November 2009
    AW: iphoneweb.de, bester Prepaid-Anbieter & Frage zur Übertragungsrate

    Bin mit meinem iPhone auch schon seit Monaten bei simyo für 9,90€ / Monat
    Ihr bekommt das iPhone auch bei Simyo direkt
    Apple iPhone ohne Vertrag im Handyshop bei simyo!

    16 GB Speicherplatz
    (Schwarz oder Weiß) 799 Euro*
    32 GB Speicherplatz
    (Schwarz oder Weiß) 899 Euro*
     
  13. #12 24. November 2009
    AW: iphoneweb.de, bester Prepaid-Anbieter & Frage zur Übertragungsrate

    Ich habe mein 3GS mit 16GB bei eBay für 508€ gekauft. Die gehen so im Schnitt für 550-600 weg. Also warum dann nochmal 200€ mehr bezahlen`? Für den Preis lohnt sich schon der T-Mobile Complete S, denn ihr müsst ja noch die weiteren Nutzungskosten dazurechnen. Das wären bei 24 Monaten allein 237,60€ nur Grundpreis. Plus die 800 macht dann 1040€. Dafür kriegt man den Complete S Friend mit iPhone 3GS 32GB bei Timo Beil.

    Edit:

    Ich muss auch noch dazu sagen, dass ich fast überall, wo meine T-Mobile Kollegen so langsam mit dem UMTS versagen, bzw. gar keinen Empfang haben, guten UMTS Empfang habe. Also zumindest bei uns (BAWÜ) ist man mit o2 besser dran.
     
  14. #13 24. November 2009
    AW: iphoneweb.de, bester Prepaid-Anbieter & Frage zur Übertragungsrate

    ich suche zur zeit auch ein iphone ohne vertrag. habe mir sagen lassen, dass die iphones bei iphoneohnevertrag.com und co viel zu überteuert seien. ich hab dies hier beim surfen entdeckt. link

    meint ihr die seite ist seriös?

    wie kommt man den noch am günstigsten weg ausser eBay?

    Edit:

    danke ficher... ne bw hab ich dir bei deinem beitrag über mir gegeben.
     
  15. #14 25. November 2009
    AW: iphoneweb.de, bester Prepaid-Anbieter & Frage zur Übertragungsrate

    Bei Shops mit diesem {bild-down: http://shop.strato.de/WebRoot/Store/SF/TrustedShopsSeal.png}
    kann man schon davon ausgehen, dass es ein seriöser Laden ist. Man kann sich da auch irgendwo drüber erkundigen, wenn ich das richtig verstanden habe. Was ich allerdings seltsam finde, ist die kleine Preisspanne zwischen 16 und 32GB. Das macht mich etwas skeptisch.
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Beratung iphoneweb bester
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    4.916
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.416
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    6.923
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    5.046
  5. MacBook Beratung

    Luisana , 15. Februar 2017 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.700