[Beratung] Problem/ Frage Eplus Kündigung

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von olup89, 25. März 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. März 2009
    Problem/ Frage Eplus Kündigung

    Hi

    ich hab ein Problem/ Frage zu ner Kündigung von Eplus. Auf mein Eplus stand das mein vertrag bis Juni 09 läuft. Ich habe dann eine Kündigung geschrieben das ich zum nächst möglichen Termin kündigen will und den Brief am 18.03 abgeschickt.

    So heute kam das schreiben von Eplus das mein vertrag zum 18.06.2010 gekündigt ist. So mein Problem ist das ich eig. dieses Jahr aus dem Vertrag raus wollte und bei mein Eplus nix stand bis wann der vertrag genau läuft, so dachte ich eig das es reicht das die kündigung bis ende März bei Eplus ist.

    Kann ich da iwas machen? Will den vertrag jetzt nicht noch ein Jahr lang bezahlen, da er mir viel zu teuer ist.

    danke schonmal

    olup89
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 25. März 2009
    AW: Problem/ Frage Eplus Kündigung

    So mein bester, in Deutschland gibt es sowas das nennt sich Gesetze!, Daran müssen auch die sich halten. Wenn du also 3 Monate vor ablauf der 2 Jahre gekündigt hast, endet der Vertrag 2 Jahre nach vertraagsbeginn! Die können nur noch ein Jahr draufhauen wenn du es versäumt hast di Kündigung rechtzeitig abzuschicken!!!


    Also sollteest du es nicht versäumt haben rechtzeitig zu kündigen ,muss der VErtrag im Juni 2009 enden. Schreib denen einen Brief indem das drin steht und dass Sie dir die Bestätigung diesbezüglich schicken sollen. Stellen Sie sich quer, gehst du zum Anwalt, so einfach ist das ganze,d a können die machen was die wollen, die müssen dich aus dem Vertrag lassen.


    Ach so, es sei denn du hast irgendwann so ungefähr ein Jahr nach vertragsbeginn irgendetwas in deinem Tarif ändern lassen, so dass der VErtrag ab dem Tag der änderung für weitere 2 Jahre läuft! Solltest du das gemacht haben, hast du wohl pech gehabt, kannst nichts machen!!

    Also überleg ob du was geändert hast !
     
  4. #3 25. März 2009
    AW: Problem/ Frage Eplus Kündigung

    also ich hab den vertrag jetzt scho länger glaub 3 oder 4 jahre, hab ihn einmal verlängern lassen.

    Und wie gesagt auf Mein Eplus stand das der Vertrag bis Juni 09 läuft. Daher wusste ich nicht wann ich die Kündigung abschicken musste bzw wann sie da sein musste.
     
  5. #4 25. März 2009
    AW: Problem/ Frage Eplus Kündigung

    Entscheidend ist das Datum des Poststempels. Sprich, hast du es abends irgendwann in den Postkasten geworfen, dann ist der Stempel vom 19.03 drauf und damit zwei Tage zu spät für die Kündigung.
    Kündigung muss immer 3 Monate vor Ablauf eingegangen sein.
    Da wirst du nichts machen können. Deshalb....

    Closed
     
  6. #5 26. März 2009
    AW: Problem/ Frage Eplus Kündigung

    so hab heut ma im laden vorbei geschaut und nochmal gefragt die meinten sie können da nichts machen. So dann hab ich meine Mutter drum gebeten da mal anzu rufen und mal mit denen zu reden (Mei mam kann das besser als ich) ^^. Eplus meinte wir sollen es einmal mit einer außerordentlichen Kündigung probieren. Mit dem grund das ich Schüler bin aber noch für september keine ausbildung habe.

    So meine frage ist nun wenn die Kündigung angenommen wird, ich will ja eig zu vodafone und die nummer mitnehmen. Kann Eplus mich dann verklagen oder sowas wenn ich dann zu vodafone geh?
     
  7. #6 26. März 2009
    AW: Problem/ Frage Eplus Kündigung

    also erstens kann ich dir schon fast versichern das deine ausserordentliche kündigung nix bringen wird und zweitens können die dich dann auch nicht verklagen
     
  8. #7 26. März 2009
    AW: Problem/ Frage Eplus Kündigung

    denke schon das Eplus die annimmt da ich glaube das Eplus nicht gerade einen kunden will der nicht zahlen kann
     
  9. #8 26. März 2009
    AW: Problem/ Frage Eplus Kündigung

    dann wirds eingeklagt, du bist doch selber schuld, dass du deine Kündigung nicht rechtzeitig abgeschickt hast...oder meinste die machen jetzt nur für dich ne ausnahme? kann ja jeder kommen...^^
     
  10. #9 26. März 2009
    AW: Problem/ Frage Eplus Kündigung

    Kannst du nicht zahlen kommt eine Mahnung und die Karte wird gesperrt... Zahlst du die Mahnung nicht, kommt eine zweite Mahnung... zahlst du die auch nicht wird der Vertrag von E-Plus aus gekündigt und dann fordern sie den bis dahin offenen Beitrag PLUS die Ausfallentschädigung bis zum eigentlichen Vertragsende.
    Rechenbeispiel... 100€ offen + noch 10 Monate jeweils 20€ macht insgesamt 300€ die du zahlen müsstest. So und diesmal wirklich closed!
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...