Berechnung von gefrierendem Wasser

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von doctorrr50, 1. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Dezember 2007
    Hi,

    ich möchte wissen wie lange es dauert wenn man bei x° und xL eine t (zeit braucht) um Eis also eingefrorenes Wasser zu haben.
    Ist das überhaupt möglich? Habe bei google nichts gefunden.

    mfG
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Dezember 2007
    AW: Berechnung von gefrierendem Wasser

    Also du willst wissen wie lange ein gewisse liter anzahl bei gewisser - temperatur braucht um zu gefrieren???
     
  4. #3 1. Dezember 2007
    AW: Berechnung von gefrierendem Wasser

    die formel is generell nicht aufstellbar

    weil des net proportional ist.. meiner meinung nach

    d.h. der weg von x-> y ist nicht immer der selbe
     
  5. #4 2. Dezember 2007
    AW: Berechnung von gefrierendem Wasser

    das kommt auf die randbedingungen an.

    es macht ja einen unterschied, ob das wasser in einem topf, glas, thermoskanne usw. ist.

    da muss man dann mit wärmeübergängen, bzw wärmedurchgängen rechnen.

    ist nicht ganz so leicht.
     
  6. #5 2. Dezember 2007
    AW: Berechnung von gefrierendem Wasser

    ja stimmt wohl, dass man viele zusätzlichen Faktoren mitberechnen muss... Wie ihr diese schon erwähnt habt aber auch die Temperatur bei der das Wasser ins Gefrierfach kommt....

    Habe gedacht man könnte es ausrechnen, aber eigentlich müsste man es doch auch xD^^ Naja wenn einer noch mehr dazu weiß kann er es ja posten

    mfG
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Berechnung gefrierendem Wasser
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.481
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    839
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.117
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.667
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.783