Bereits mehr als 100 Millionen Chinesen online

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von butterfly123, 28. Juni 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Juni 2005
    Selbst die staatliche Zensur kann immer mehr Chinesen nicht davon abbringen sich Zugang zum weltweiten Netz zu beschaffen. Wie das Ministerium für die Informationsindstrie mitteilte sind mittlerweile mehr als 100 Millionen Chinesen im Internet unterwegs.

    Dies teilte ein Sprecher des Ministeriums der Nachrichtenagentur Xinhua mit, ohne jedoch genauere Angaben zu machen. So ist nicht bekannt, wann die Zahl erreicht wurde und wie man zu diesen Daten gelangt ist. Normalerweise veröffentlicht die Regierung derartige Daten in einem offiziellen Statement.

    Erst kürzlich hatte Microsoft Kritik einstecken müssen, weil die Firma dem Wunsch der chinesischen Behörden nachgekommen war und bestimmte Wörter für die Verwendung in den Überschriften seines Blog-Dienstes von MSN gesperrt hatte.

    Auch in Deutschland erreicht das Internet immer mehr Haushalte. Vor kurzem hatte eine Studie festgestellt, dass bereits mehr als 37 Millionen Deutsche Zugang zum Internet gefunden haben.

    Quelle:www.winfuture.de
    Greez
    Butterfly123
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Juni 2005
    jo das ja ma cool^^

    die kinder heutzutage müssen halt mit computern und inet aufwachsen :D
     
  4. #3 28. Juni 2005
    mh das Internet:

    Wozu noch telefonieren? Dafür gibts ts! Warum noch SMS schreiben? Dafür gibts Messenger a la trillian! Warum Zeitung lesen? Dafür gibts RR ;)

    Naja das Internet ist DAS Kommunikationsmedium schlecht hin, es verbreitet sich immer mehr, und bald braucht niemand mehr analoge Komunikationsmittel wie die Post, die Zeitung.

    Aber es zeigt das viele Menschen der Welt offen für neue Medien sind, und sich nicht davor hin und her schlängeln zu versuchen, denn eines is doch sicher, irgendwann bekommt jeder einmal Kontak mit dem Netz.


    radi-rush
     
  5. #4 29. Juni 2005
    finds klasse je mehr leutz im internet desto größer wird das medium und damit seine informationen!
    klasse
     
  6. #5 29. Juni 2005
    ^^ hehe schonmal auf ner chinesischen warez seite gewesen =)) gibt bestimmt n haufen seiten oder ? hat einer schon erfahrung damit?
     
  7. #6 29. Juni 2005
    Jetzt fehlen ja nur noch paar Inder wobei die sowieso voll die PC-Freaks sind :)

    Hat jetzt Indien China schon in sachen Bevölkerung überholt?
     
  8. #7 29. Juni 2005
    Also jetzt mal im Ernst...
    Die Chinesen und Inder treibens wie die Karnickel :p :D
     
  9. #8 29. Juni 2005
    enn die psychologen dann einen in die reale Welt zurück holen wollen sag ich immer st es denn nicht real wenn ich bei RR mal wieder kräftig Filme lutsche ???
    Ist es nicht real wenn ich Filme auf meinem PC gucke die noch nit im Kino sind.


    Kurtz:



    RAID-RUSH IST REAL UND RUL0RD
     
  10. #9 29. Juni 2005
    Jetzt weiß ich wenigstens warum mein Speed manchmal bockt. :)

    Kein Staat der Welt wird das Internet von seinen Einwohnern auf dauer Fernhalten können, ob nun China oder sonst irgendein Land. Die persönliche Freiheit und die freie Meinungsäusserung kann man in der heutigen Zeit nicht mehr aufhalten, und das ist auch gut so.
     
  11. #10 29. Juni 2005

    Ohne witz, die vermehren sich dermaßen schnell, das ist nicht mehr schön. Muss man sich mal vorstellen, wie scheiß eng die es da drüben haben müssen, wenn in so nem Land 1Mrd. Menschen leben.
     
  12. #11 29. Juni 2005
    da sind die inder viel aktiver, spätesten 2035 gibt es mehr inder als chinesen.
     
  13. #12 29. Juni 2005
    ja lol 100mio leute im i-net alleine in china

    ich geb der welt noch 2-3 jahre dann is jeder im internet ...

    also wirds wieder mehr warez geben und alle sind froh :) :)

    tja da kann der staat machen was er will ;) ;)
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...