Bericht: Microsoft will Preise der Xbox 360 senken

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von BamSteve, 8. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. März 2008
    Microsoft plant offenbar, die festplattenlose Arcade-Version der Xbox 360 für 199 Euro statt bisher für 280 Euro zu verkaufen. Der Preis der Standard-Version soll um 50 Euro auf 299 Euro sinken. Die Preissenkungen sollen einem Bericht der Financial Times Deutschland zufolge (FTD) am kommenden Montag verkündet werden, die sich auf vertraute Kreise beruft. Offiziell wollte sich Microsoft nicht zu dem Bericht äußern.
    Anzeige

    Für Marktbeobachter kommt der Schritt nicht unerwartet. Mit der Arcade-Version will Microsoft zu Nintendos Wii konkurrieren und würde deren Preis nach der Senkung um 50 Euro unterbieten. Das Standard-Modell steht derweil mit der Playstation 3 in Konkurrenz, die für 400 Euro einen Blu-ray-Player mitbringt. Offenbar will man nach dem Aus der HD DVD nicht mit einem neuen externen Blu-ray-Laufwerk, sondern mit einem deutlich günstigeren Preis Paroli bieten.

    Ob auch die bislang 420 Euro teure Elite-Version der Xbox 360, die unter anderem für Film-Downloads eine 120-GByte-Festplatte mitbringt, im Preis gesenkt werden soll, wird laut FTD bei Microsoft derzeit noch diskutiert. (hag/c't)


    Quelle;Bericht: Microsoft will Preise der Xbox 360 senken | heise online
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 8. März 2008
    AW: Bericht: Microsoft will Preise der Xbox 360 senken

    naja, habe meine Xbox 360(HD Version mit 20GB Festplatte), 2 Controllern, 1x Play&Charge und 5 Games für 250 Euro bekommen. (MediaMarkt Neueröffnung)

    also ist das für mich keine Sensation. zudem wenn ich mir mal überlege das ein W-LAN Adapter 70!!! Euro kostet!

    Ich finde da sollten die Preise ordentlich fallen. Weil ein W-LAN Adapter sollte von hause aus integriert sein. wir haben 2008 und zum erscheinen der Xbox 360 war W-LAN auch schon ein Standard!
     
  4. #3 8. März 2008
    AW: Bericht: Microsoft will Preise der Xbox 360 senken

    Naja, finde microsofts preise sowieso unverschaemt...

    kein wunder das auch so viele ne gecrackte vista version nehmen,
    wenn das BS so veil kostet... , und die senkungen sind nu auch nich so dolle!

    Naja, aebr muss sagen die einzige kosole die ich mir zulegen wuerde waere die Wii,
    die is nich so teuer, hat geile spiele (ZELDA :cool: etc, ) und die wireless kontroler sind der hamemr!

    aber b2t:
    wenn man keine HDD drinne hat, wo werden dann die Spielstaende gesichert?

    mfg p2p
     
  5. #4 8. März 2008
    AW: Bericht: Microsoft will Preise der Xbox 360 senken


    in dafür vorgesehenen memory karten ;)

    die gibt es nämlich auch für die xbox 360 hehe
     
  6. #5 8. März 2008
    AW: Bericht: Microsoft will Preise der Xbox 360 senken

    Ja klar, wenn Vista so teuer wäre wie Xp, dann würd jeder Vista auch kaufen. :rolleyes: Hat auch niemand Xp gekauft, der es illegal für umsonst bekommen konnte!

    Find aber mittlerweile auch, dass Sony einen Vorsprung hat vor Ms. Nicht wegen Spielen, Technik oder so.. aber Ms hat einfach mit dem Hd-Dvd Laufwerk verkackt und damit viele Kunden verärgert.
    Außerdem gibts haufenweise aufgestockte 360-Versionen und ich z.B. stehe immer noch mit meiner ersten, "unmodifizierten" da, weil ich mir keine komplett neue kaufen möchte.
     
  7. #6 8. März 2008
    AW: Bericht: Microsoft will Preise der Xbox 360 senken

    hmm die xbox 360 hat das rennen gegen die ps3 verloren wie hddvd gegen blueray (was ja die ironie an sich ist da die xbox360 nur hddvds abspielen kann :D)

    technisch ist sie auch schwächer wie die ps3 - das wird man aber erst später merken
    spiele - fast alle guten titel schon abgebrannt (HALO)


    das sie nun den preis angleichen müssen um im markt überhaupt bestehen zu können ist ja logisch ^^
     
  8. #7 8. März 2008
    AW: Bericht: Microsoft will Preise der Xbox 360 senken

    Also ich werd mir deswegen torzdem keine Xbox holen, wenn dann eher die Wii oder wenn die PS3, marg die PS3 auch mehr, allein schon weil die von Haus aus Linux unterstüzt. Somit hat man alle möglichkeiten wie an einen Pc.
     
  9. #8 8. März 2008
    AW: Bericht: Microsoft will Preise der Xbox 360 senken

    also ich bin zwar xbox besitzer (und bin voll zufrieden)

    ABER wenn man sich mal überlegt..

    die ps3 hat einen höheren anschaffungswert JA aber man bekommt schon einiges geboten...
    da kann die xbox360 mit der preis leistung auch nicht mit 299€ mithalten!!!

    wenn ihr mal überlegt:
    -wlan integriert
    -blue ray
    -kostenloses online portal (allein das sind schon 60euro einsparnisse pro jahr)

    und festplatten kannst du jede beliebige fat32 formatierte platte benutzen!!
    das geht bei der xbox nicht da sie eine eigenes formatierungsformat hat und
    man ist damit gezwungen sich die offizielle xbox360 platte zu kaufen bei der
    120GB unverschämte 179euro kostet.. wenn du mal überlegst das mediamarkt
    zur zeit ein angebot hat...

    externe festplatte mit usb 750 gb 139€ (nur ein beispiel)

    also meinermeinung ist die xbox360 mitlerweile nicht mehr "mehr" wert als 200 euro
     
  10. #9 8. März 2008
    AW: Bericht: Microsoft will Preise der Xbox 360 senken

    Hmm naja 200€ find ich relativ erschwinglich aber dafür die Festplatte missen zu müssen schränkt schon einiges ein rund um die 360.
    Naja ich werde mir eh keine kaufen, PC reicht mir .
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bericht Microsoft Preise
  1. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.182
  2. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    842
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    314
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    271
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    229
  • Annonce

  • Annonce