bessere Grafik = schlechteres Gameplay ?

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von Yaso, 23. August 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. August 2006
    die Überschrift mag die Ja sehr provokant klingen,trifft allerdings meiner Meinung nach zu. Wenn man sich zum Beispiel mal die verschiedenen Teile von Command and Conquer anschaut dann fällt einem auf, dass es bis zu Alarmstufe Rot 2 sehr gute Spiele sind. Aber ab Generäle ist das Spiel nicht mehr so gut, was meiner Meinung nach an der 3D Grafik liegt. Ähnlich ist es bei Stronghold , bis zu Crusader war alles in Ordnung aber Stronghold 2 ist ein Reinfall geworden. Es gibt zwar auch Spiele die eine gute Grafik haben und trotzdem sehr gut sind (Oblivion Halflife2 etc.) aber insgesamt ist meiner Meinung nach das Gameplay bei Spielen mit guter Grafik schlechter, vielleicht weil die Entwickler auch meinen, dass es reicht eine sehr gute Grafik zu haben und man dann nichts mehr Gameplay setzen muss.


    vG Yaso
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. August 2006
    Ich find das kann man so nicht sagen
    Manchmal trifft deine Behauptung zu manchmal nciht^^
    Ich würd diese These auch nciht nur auf ein Genre beschränken oder spezielle Spieleschmieden
    Is halt immer unterscheidlich
     
  4. #3 23. August 2006
    ich teil die meinung von yaso... guckt euch DoD v1.3 drei an ... sehr beliebt. DoD:S ... reinfall....
    cs1.6... meist gespieltes spiel... CS:S ... weniger beliebt.. genau des gleiche ist bei quake 3 / 4 oder bei unreal tournament '03 / '04
    naja.. man sollte selbst wissen, was einem gefällt :)
    so far, mfg
     
  5. #4 23. August 2006
    Hi!


    ich stimme dem Threadstarter auch zu. Ich finde das sehr sehr viele Spiele total schlecht und langweilig sind dafür aber ne hammergrafik haben. Natürlich gibt es Ausnahmen (HL² etc.) aber ich find grundsätzlich is das so.
    Ich find fürn n gutes Spiel was man lange und ausgiebig zocken kann braucht man keine gute grafik. Half Life 1 kann ich heutzutage immernoch spielen wie am ersten Tag. Für ein Spiel ist ein gutes Gameplay, gute Steuerung und ne gute Story das wichtigste. Danach, also zweitrangig, kommt dann die Grafik.

    mfg
     
  6. #5 23. August 2006
    Da ist schon was dran! Vor allem bei Stronghold stimmt das zu 100%.

    Was mich aber viel mehr ankotzt ist das immer mehr Games mit extra höheren Anforderungen an die Hardware gemacht werden :O Um die Leute zum kauf neuer Hardware zu animieren...die stecken doch alle unter einer Decke die Säcke :) Weil sie eben sehr stark von einander abhängig sind(Spiele u. Hardwareindustrie). Das konnte man z.B sehr gut bei Oblivion sehen als es rauskam hatte ich mich auch auf nem neuen Oblivion Board gereggt, fast jeder dritte Thread war nach dem Motto: "Will mir neue Graka kaufen, welche könnt ihr mir für Oblivion empfehlen" usw. Ich will nicht wissen wie viele Leute sich nur wegen diesem Spiel ne neue Graka zugelegt haben...
    Jedoch konnten sie es hier immerhin noch auf die Grafik schieben warum das Game so ein Performancekiller sei(ist ja auch echt nice).
    Aber die haben immer weniger Skrupel<--siehe Reservoir Dogs, die Grafik sieht für mich aus wie von 03-04 aber das Ding ruckelt teilweise selbst mit neuster Hardware...!
     
  7. #6 23. August 2006
    naja CS:S is nicht weniger beliebt als CS 1.6 .
    über das thema kann man sich streiten aber ein paar beispiele stimmmen schon die hier genannt worden sind aber es gibt auch genügend spiele wo das nicht der fall ist . half life 1 war zum beispiel nicht so mien fall aber half life 2 war doch ein sehr gutes spiel.

    also meiner meinung kann man nicht sagen, dass wenn die grafik besser ist das spiel schlechter wird .

    MFG
    cisco
     
  8. #7 23. August 2006
    Ich stimme den leuten voll und ganz zu!
     
  9. #8 23. August 2006
    ich sag nur need for speed underground 1 und 2 waren mal richtig geil aber most wanted war echt miiiiieeeesssss (aber die grafik war gut)
     
  10. #9 23. August 2006
    erstmal möchte ich sagen dass ich mit einigen spielen die hier aufgelistet werden übereinstimme !
    Z.B. Oblivion. Ich war anfangs total begeistert von der Grafik aber das Gameplay ist ja wohl total fürn.....Eimer. Naja trotzdem denke ich dass man das mit der Grafik und dem Gameplay nicht so verallgemeinern kann ! Als Beispiel würde ich mal Titan Quest nennen, ist zwar kein nachfolger von Diablo 2 aber es steht dem in nichts nach. und die Grafik ist auch ziemlich gut.
     
  11. #10 23. August 2006
    Also ich denke, dass das nicht allgemein zutrifft. Sicher ist das bei einigen Spielen so, wie z.B. CSS - CS aber wenn ich sehe, wie geil Prey oder HL2 waren........ Man muss halt einen schwerpunkt setzen, entweder wirklich auf Gameplay oder auf Grafik, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden !
     
  12. #11 23. August 2006
    Naja also ich würd es auch generell nicht unbedingt sagen das es so ist!!

    Aber naja ein supa beispiel ist auf jedenfall CS 1.6 und CS Source.....

    Da sind welten zwichen!!

    Naja aber sonst fällt mir nicht unbedingt was ein!!

    Gute Grafik rockt =)
     
  13. #12 23. August 2006
    hm gutes beispiel is auch anstoss 3 ^^
    das game is schon ziemlich alt, anstoss 2007 is ja auch grad erst rausgekommen, aber ich kann mich mit den teilen nach teil 3 nicht so recht anfreunden
    bei anstoss 3 war das menü und die auswahlmöglichkeiten zwar nich ganz so zahlreich, aber dafür sehr übersichtlich und es hat mit einem lustigen interface immer spaß gemacht zu zocken
    bei den neuen managern find ich findet man sich kaum noch zurecht, besonders wenn man anfänger is...
    man sucht sich dumm und dämlich und findet am ende doch nix...

    daher wer mehr auf grafik achtet sollte sicherlich die neuen games zocken, aber vom gameplay und spielspaß her find ich die älteren um einiges besser :)
     
  14. #13 23. August 2006
    ?!
    die spielemacher, denken sich meiner meinung nach, das durch ein überragendes bild, das spiel an qualität gewinnt... die geschichte spielt immer heufiger nur die 2te rolle! nehmen wir mal HL² Episode One und... ist mehr ein F I L M als ein spiel, das gameplay is i.o. jaaa

    aber

    ziel ist es also, selbst ein teil vom spiel zu werden, das durch immer bessere grafik bzw. lebensnahe atmosphäre dem spieler eingeflößt werden soll! man soll nicht mehr viel denken und sich einfach hingeben lassen.
     
  15. #14 23. August 2006
    finde ich nicht ;) denn durch neue grafik eröffnen sich auch neue möglichkeiten für die spieleentwickler ;) die haben jetz viel mehr spielraum.. um die games realistischer zu machen ;) ich finde die grafik pusht das game immer gut anch vorne... ;) bei Stronghold.. ahste aber rehct ^^ aber rest fällt mir nichts ein ;)
     
  16. #15 23. August 2006
    Also Die Spielentwickler versuchen bestimmt kramphaft die besten grafiken hinzuzaubern und lassen sich dadurch mehr vom gameplay ablenken als Sie denken. Vielleicht sollten die einfach mal bei "1" anfangen nämlich den uralten games wo die Grafik miserabel war ...da haben die sich mehr Gedanken zu gemacht wie der Spieler Spaß haben kann. Eine meiner frühreren Konsolen war der Super Nintendo. Da waren die Spiele noch geil, hatten zum Teil auch eine ansehnliche grafik. Und heute ist alles auf Optik aus! Ich glaube einige haben den Sinn von Videospielen vergessen...man muss sie zocken können immer und immer wieder. Vielleicht wird sich auch kaum einer so recht trauen auf gute Grafik zu verzichten denn warscheinlich drückt die Konkurenz aufs Auge. Eine Firma die auch noch mein Favourit bleiben wird ist Nintendo, die wissen noch wie man Spiele auf den Bildschirm zaubert! Ein gutes Beispiel ist ihre neue Konsole (Nintendo Wii). Da macht das spielen einfach Spaß mit dem neu entwickelten Controlling. Und die haben noch nicht mal ne halb so gute grafik engine wie dessen konkurrenten (Sony u. Microsoft). Die haben ihr Augenmerk auf Gameplay gerichtet was auch noch jedem von klein bis groß Spaß macht! Ich werde mir glaub ich auch den Nintendo Wii holen denn ich spiele mit Spaß und nicht um mir die schöne gegend an zu gucken wobei Nintendo es auch schafft ohne neueste Engine wundervolle grafiken zu erzeugen die in der jetzigen Zeit vollkommen ausreichen !! Dabei ist die Konsole auch noch die preiswerteste. Für die anderen darf man gut in die Tasche greifen denn da bezahlt man nur umgangssprachlich für die grafik und nich fürs Gameplay! Was sagt ihr dazu ?
     
  17. #16 23. August 2006
    stimmt schon...
    ABER AbEr aber!
    wie du selbst sagst.. liegt die zukunft bei den teuren konsolen in`er grafik und wenn du dir den nintendo wii holst, wird da eher (denke ich) weniger für deutschland hergestellt an spielen als in "Hung Q`wai Punk"!

    d.h. wir sind hier in europa so von den herstellern eingeängt, das wenn wir deutsche spiele haben wollen, es in erster linie heisst, das wir mehr auf grafik kommen, als auf geschichten (bzw. gameplay)!
     
  18. #17 23. August 2006
    ich kann mir das nicht so recht erklären! Was ham wir deutsche damit am Hut ? Sind wir so ein großer Abnehmer von Video-Games ?UNd wünschen sich denn nicht viele lieber spannendere Title als Rubinglänzende games ? Ist es den Herstellern etwa EGAL was wir spielen möchten ? Müssen die sich nach uns richten (alle videospieler), denn wir kaufen doch letztendlich das Game! Die Zukunft liegt in der Grafik das schon richtig ! Aber nicht fürs Spielen ! Ich finde die Grafiken kann man lieber in anderen bereichen als bei Videospielen anwenden als mit dieser auf Konsolen oder PCs zu prahlen! Diese Diskussion kann noch länger dauern denn leider wissen wir nicht wirklich was in der Spieleindustrie vor sich geht. Wäre mal interessant jemanden zu hören der Spiele entwickelt, was derjenige zu diesen Threads sagt! Denn mich interessiert das gerade brennend! Und warum so viel Geld ausgeben für teure Konsolen ? Es ist so oder so eine frechheit die Konsolen so teuer zu verkaufen! Was wollen die Firmen uns zumuten ? Gibst denn so viele verblendete Gamejunkies ? Und was sollen die Spiele kosten ? Habe gehört die PS3 Spiele sollen sogar teurer werden ! Warum Spiele teurer ? wird nicht nach der Zeit alles billiger ? Ham die keine Methoden mit weniger mehr zu machen ? Oder sind die auch geblendet ?
     
  19. #18 23. August 2006
    hmm..
    warum teurer? deutschland fehlt es an geld, es ist sanierungsnötig und wir bekommen ja genug... jeder deutsche bekommt durschnittlich 3000€ Brutto... (nicht meine worte...)

    die frage ist ja, was zieht den spieler in nächster nähe an... die geschichte?! NEIN!
    die grafik, das gameplay beim hinsehen, das bild auf der verpackung...!
    wie machen die spielerhersteller am besten geld, in dem sie z.b ne lange inhaltsangabe machen oder im fernsehen nen film zeigen? NEIN!
    es muss in den heufigsten fällen ACTION sein ein atemberaubendes gefühl... farbenpracht halt^^!
     
  20. #19 23. August 2006
    Viele der Entwickler machen einfach den Fehler und Konzentrieren sich auf Grafik und lassen das Gameplay schweifen (siehe ÜberSoldier).
     
  21. #20 23. August 2006
    Hi finde das es schon bei manchen Spielen zutrifft aber niicht bei allen z.b Generäle find ich macht genausoviel Spass wie die ganzen vorgänger
     
  22. #21 23. August 2006
    teilweise ist das ganze allerdings so schlimm ,dass ich spiele wie CC Generäle nicht mehr spiele sondern lieber auf Alarmstufe Rot zwei zurückgreife.
    Wenn man es in Genres betrachtet ist in einem Strategie spielt die 3D Grafik meistens eher schlecht als gut, selbst wenn sie gut aussieht, weil das ganze Spiel dann sehr unübersichtlich wird. Das ist mir zumindest bei Generäle aufgefallen.
    In Actionspielen ist die Grafik zwar sehr wichtig,allerdings ist es in diesem Fall auch wichtig das einmal wieder etwas Neues kommt, denn in den ganzen Egoshootern die ich zur Zeit kenne, ist das Spielen immer das selbe. (Nur die Grafik ist anders:D)

    was mir noch aufällt ist das die einzige Firma die noch richtig gute Spiele produziert meiner Meinung nach Valve ist.
     
  23. #22 23. August 2006
    Solln wa ma nicht nen eigenes Unternehmen gründen ;) Spieler für Spieler ;) Na das wird eh nicht passieren ^^
     
  24. #23 23. August 2006
    iss so , kA an was das liegt aber ich finde auch das gameplay von cs1.6 zb um längen besser als des von cs:s ;)


    mfg
     
  25. #24 23. August 2006
    also ich werf mal son wort rein ... .... ... ----crysis-------

    :D

    es hat zwar noch niemand gezockt ... so wirklich, aber was man so sieht, war ja sehr geil.

    ich denke man kann es nicht überall sagen, aber in ego-shootern ist des gameplay fast immer gleich ... find ich !

    und ich finde es auch gut das die grafik immer geiler wird ... hätten sich die luete damals gedacht, ach nö ... lassen wa das mal so und entwickeln nicht mehr weiter ... würde es immernoch voll kagge aussehen ...

    und ich finde der spiel spass kommt auch, wenn die grafik geil ist. wenn de z.B. ale kaputt machen kannst ... was explodieren lässt und es sieht geil aus und es kommen auch die richtigen einflüsse auf dich zu (druckwelle).
     
  26. #25 23. August 2006
    hmm Grafik macht nich alles aus zb die alten Nintendo games werden bis heute gezoogt . Grafik zwar :poop: aba aufs gaeplay und aufe story kommtz an :)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - bessere Grafik schlechteres
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.867
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    759
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.179
  4. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.367
  5. Bessere Grafik mit XP?

    Cars90 , 9. Januar 2009 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    598