Beste DVD-Brenn-Geschwingkeit??

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von [deeZa], 11. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. November 2007
    Hallo...

    ich wollte mal wissen was die RR'ler so fuer ne Geschwindkeit vorschlagen fuer DVDs...

    Habe bis dato immer mit 4 Fach gebrannt, nur kann mein Brenner 16 Fach...

    was ist zu empfehlen um eine fehlerfreie DVD zu brennen

    es handelt sich um sicherheitskopien von original filmen ;)

    MfG
    [deeZa]
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. November 2007
    AW: Beste DVD-Brenn-Geschwingkeit??

    Die niedrigste Geschwindigkeit und Daten checken nach Brennvorgang.

    Allerdings tuts 16x auch mit Check nach Daten^^
     
  4. #3 11. November 2007
    AW: Beste DVD-Brenn-Geschwingkeit??

    ich brenn auch 4x oder 2x.... ich hab zeit und das risiko dass was falsch ist ist geringer ;)
     
  5. #4 11. November 2007
    AW: Beste DVD-Brenn-Geschwingkeit??

    Also ich finde es kommt immer darauf an, ob du einen hochwertigen brenner hast oder nicht.. bzw. von welcher marke dieser stammt und wie neu er ist.
    Grundsätzlich spielt auch der DVD-Player auf dem du die Sicherheitskopien von den Originalfilmen abspielen willst eine große Rolle.
    Wenn du einen alten oder schon älteren DVD-Player besitzt, würde ich dir empfehlen weiterhin 4fach zu brennen, bei neueren ist 8fach denke ich schon noch sehr gut.
    Wenn du die Filme auf deinem pc abspielen willst und n' Beamer angeschlossen hast, kannst richtig Gas geben ;D.

    MfG
    liz0n.
     
  6. #5 11. November 2007
    AW: Beste DVD-Brenn-Geschwingkeit??

    dvd player etc nagelneu... hatte bis jez nie das problem auf 4 fach zu brennen, habe mir nur grad mal gedanken darueber gemacht ;)
     
  7. #6 11. November 2007
    AW: Beste DVD-Brenn-Geschwingkeit??

    ich würde dir 8 fach empfehlen. da is so ein 4,38gb rohling in 8-9 min gebrannt und das in guter qualität. kommt ein bisschen drauf an, welche rohlinge du verwendest. manche player können rohlinge diverser firmen nicht abspielen.
     
  8. #7 11. November 2007
    AW: Beste DVD-Brenn-Geschwingkeit??

    Also ich habe nen 16X Brenner und brenne immer 8X....Ich brenne eigentlich immer mit der Häfte der Gechwindigkeit, für der Rohling vorgesehen ist. Das ist meiner Meinung nach die beste Lösung und Speicherfressende Anwendungen werden beim Brennen auch imemr geschlossen um Fehler zu vermeiden...mit dieser Kombination habe ich noch nie Rohlinge verbrannt
     
  9. #8 11. November 2007
    AW: Beste DVD-Brenn-Geschwingkeit??

    pauschal lässt sich das gar nicht sagen. es kommt halt drauf an wie gut der brenner mit dem jeweiligen rohling harmoniert. gerade bei billigrohlingen sollte man aber eher mit niedrigerer geschwindigkeit brennen, da diese schon durch ihre qualität fehlerträchtiger sind als gute rohlinge. bei 16 fach billigrohlingen ist 8fach ein gutes mittelmaß. weniger bringt kaum was und vllt sollte man sich dann mal überlegen ob es nicht sinnvoller ist, ein paar mehr cent in den rohling zu stecken.

    mfg
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...