Bester Mobilfunkprovider?

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von DeMoN, 9. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Bester Mobilfunkprovider?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 20. Januar 2007
  1. T-Mobile

    12 Stimme(n)
    27,3%
  2. vodafone

    15 Stimme(n)
    34,1%
  3. e-plus

    7 Stimme(n)
    15,9%
  4. 10 Stimme(n)
    22,7%
  1. #1 9. Januar 2007
    So ich möchte mir die Tage ein neues Handy inklusive Vertrag kaufen und hab auch schon das passende Angebot dazu. Allerdings kann ich dabei zwischen folgenden 4 Anbietern wählen:

    T-Mobile
    vodafone
    e-Plus (kostet 25€ Anschlussgebühr)
    O² (kostet 25€ Anschlussgebühr)

    Meine Frage ist jetzt welche Erfahrungen habt ihr, insbesondere mit T-Mobile und vodafone, gemacht von wegen Netzverfügbarkeit, Service, Probleme mit Rechnungen oder Ähnlichem, usw.

    Vielen Dank schonmal im Vorraus,
    DeMoN

    EDIT:
    Es ging mir jetzt eigentlich nur ums Netz ansich und dessen Abdeckung/Qualität. Das Angebot was mir vorliegt ist von mobilcom und ich hab im Monat 50 Freiminuten und 15 Frei SMS. Minutenmäßig wird denke ich locker hinhauen und die SMS kosten ja in alle Netze gleich.

    @CerealDeath: Komisch, ich bis jetzt einen 2 Jahresvertrag mit ThePhoneHouse (e-plus) gehabt und war eigentlich zufrieden - gab eigentlich nie Probleme, hab sogar zwei Garantiefälle gehabt die reibungslos bearbeitet wurden. Sieht man mal wie unterschiedlich das is mit Erfahrungsberichten :D.

    @humpidum: nene, der Vertrag is schon korrekt! neben dem K800i und zu der "erlassenen" Anschlussgebühr (gibts eigentlich Angebote in denen die nicht wegfällt ;)) krieg ich noch Portable Boxen, n Logitech Bluetooth Headset sowie 30€ Gutschrift für meine Rechnungen. Dafür zahl ich dann halt 14,95€ im Monat für die 50 Frei Minuten und die 15 SMS. Eigentlich n perfektes Angebot für mich ... :)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Januar 2007
    AW: Bester Mobilfunkprovider?

    also als erstes solltest du uns sagen was du mit deinem handy machen willst!
    z.b ausland etc...
     
  4. #3 9. Januar 2007
    AW: Bester Mobilfunkprovider?

    Vodafone hat nicht umsonst so viele kunden, zwar öfters mal missverständnisse aber der support ist 1a
     
  5. #4 9. Januar 2007
    AW: Bester Mobilfunkprovider?

    Ich würd ma in deinem Freundeskreis rumfragen... wenn die fast alle einen Anbieter ham, würd ihc den nehmen... Netzinter is ja eig immer günstiger...
    Ansonsten das Problem mit der Netzabdeckung hat eig kein Anbieter mehr so stark... wohne allerdings nich auf Dorf, weiß also nihc wies da is^^...
     
  6. #5 9. Januar 2007
    AW: Bester Mobilfunkprovider?

    afaik hat vodafone ne super netzabdeckung .... udn sonst wie schon gesagt im freundeskreis anch dem "beliebtesten netz" rumfragen
     
  7. #6 9. Januar 2007
    AW: Bester Mobilfunkprovider?

    was ich dir sagen kann ... ich bin seitdem ich ein handy besitze bei t-mobile...
    was kann ich dazu sagen ... hammer provider .. bis heute keine probleme gehabt... service läuft immer problemlos ab ... netzverfügbarkeit gibt es niemand besseren ... das beweist auch der jährliche connect-test ... testsieger seit einigen jahren -> t-mobile ... und bei connect testsieger zu sein is schon etwas ... rechnungsprobleme ... hmm ich hatte 2mal kleinigkeiten die aber fix bereinigt wurden ... alles in allem TOP ;)

    mfg samba ;)

    /EDIT: neee connect ist ne standardzeitschrift ... das hat wirklich null zu sagen... is ja nur europas größte mobilfunkzeitschrift ...und ahnung haben die typen auch nich... ;) aber egal ... [ironie]

    back 2 topic... ;)
     
  8. #7 9. Januar 2007
    AW: Bester Mobilfunkprovider?

    Hm naja Connect heisst nicht wirklich was :). aber egal...

    Geht es dir nur ums netz oder willst auch direkt beim Anbieter abschliessen oder doch bei einem Provider? Bei Providern gibt es nämliche grosse Unterschiede. Zu Providern kann ich dir noch einiges sagen wenn möchtest

    Zum Netz:

    1_) Ist es volkommen egal was wir über Netzabdeckung sagen, wichtig ist was bei dir funzt und nicht bei mir..

    2) Gucke mal was die leute haben mit denen du telefonierst, damit es billiger für beide seiten wird.
     
  9. #8 9. Januar 2007
    AW: Bester Mobilfunkprovider?

    hi,
    für mich ist es ganz klar, codafone, da gibt es immer so tolle angebote, wie dass man auf andere vodafone benutzer umsonst anrufen kann und so, oder ab der 2. Minute kostenlos telefonieren oder so (Ich mache jetzt zwar keine werbung aber ist so^^)

    mfg fella-mella
     
  10. #9 9. Januar 2007
    AW: Bester Mobilfunkprovider?

    eplus mit BASE kann man kaum toppen :)
     
  11. #10 10. Januar 2007
    AW: Bester Mobilfunkprovider?

    Mein Kumpel hat T-Mobile und kann bei seinen Tarif auch Kostenlos von D1 zu D1 telefonieren... das hat nix mit Vodafone zu tun.

    und was stress mit rechnungen angeht hat man die ja nicht mit dem Netzbetreiber sondern mit den Provider...

    Bin bei Mobilcom eigentlich ganz zufrieden... Debitel war da schon schlimmer....
    aber das schlechteste wo ich je war, war "The Phone House"...

    0 Service... nur Rechnungsstress... ständig war mein Handy dicht weil die zu blöd zum Buchen waren (und richtig dicht... konnte nichtmal angerufen werden) und ich sollte dann immer noch Rücklastgebühren zahlen und dann noch ständig Werbesms und Werbeanrufe von denen... kurz bevor mein Vertrag auslief haben die mich schon bald mit Anrufen gestalked was fürn Angebot sie mir denn machen könnten dass ich bleibe...

    Also ich Schwöre wie gesagt jedenfalls auf T-Mobile und mobilcom.
     
  12. #11 10. Januar 2007
    AW: Bester Mobilfunkprovider?

    hi demon
    es wäre schon gut wenn du erstmal deine anforderungen posten würdest.
    sms / minuten im monat - wären schon sehr hilfreich.
    netze deiner bekannten, die du anrufst, wären auch gut zu wissen.

    lass dich von den anschlußgebühren nicht blenden, es gibt immer wieder aktionen, wo man diese spart. z.b. bekommt man bei manchen eplus-händlern wenn man einen vertrag abschließt, nen 25 euro gutschein, der dann mit den rechnungen verrechnet wird.

    mfg
     
  13. #12 10. Januar 2007
    AW: Bester Mobilfunkprovider?

    hi,
    ich finde Eplus mit BASE ist dass beste, also ich finde diese Telefon Fltas für handys war der erste Base der das rausgebracht hat, seitdem haben alle nachgemacht denke ich mal^^

    mfg cerealien
     
  14. #13 10. Januar 2007
    AW: Bester Mobilfunkprovider?

    also mein erstes Handy habe ich mir in Verbindung mit einer d2 karte geholt. nach einem Jahr habe ich dann auf Vertrag gewechselt. Und diesen habe ich nun zum März hin gekündigt, da Vodafone es geschafft hat mich zu vergraulen. Warum: Weil der Support grottig war. Sie haben alleine 2 Jahre gebraucht um eine Anschrift zu ändern. Dann musste ich dieses schriftlich erledigen, was eigentlich per Telefon geht mit dem Kennwort. Mir wurden falsche Pakete/Verträge aufgebrummt und noch mehr Kleinigkeiten und das sammelt sich dann. Nun hingen sie als meine Kündigung geschrieben war fast jede Woche an der strippe und wollten mir ein neues Angebot machen.

    Ich werde jetzt eine neuen Vertrag bei T-Mobile abschließen, da die meisten meiner Freunde da sind und ich eigentlich nur gutes von T-Mobile gehört habe bezüglich Support und Netzabdeckung etc.

    Meine Erfahrungen.
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bester Mobilfunkprovider
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    3.319
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.500
  3. Bester Song aller Zeiten

    bushido , 12. Februar 2014 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.865
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    878
  5. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.263