Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von newbiehaxXor, 19. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. November 2009
    Bergkamen. Schock in der Deutschstunde einer neunten Klasse der Bergkamener Heideschule: Zwei bewaffnete Jugendliche stürmten gestern Vormittag in den Unterricht, bedrohten die Lehrerin mit einer Schreckschusswaffe und schlugen der wehrlosen Frau brutal ins Gesicht. Nach einer kurzen Flucht konnten die Täter in der Nähe der Hauptschule in Nordrhein-Westfalen gefasst werden.

    Der Hausmeister hatte im Auftrag des Rektors die Polizei alarmiert, als der 16 Jahre alte Haupttäter - ein suspendierter Neuntklässler der Schule - auf dem Gelände auftauchte und nicht auf den Rektor reagierte. Der Jugendliche war vermutlich außer sich, weil er wegen vorangegangener verbaler Drohungen für diese Woche vom Unterricht suspendiert war.
    Gezielte Schläge

    Zusammen mit dem 14-Jährigen, der laut Schulamt nicht die Heideschule besucht, stürmte er den Klassenraum am Ende eines Seitenflügels. Gezielt schlug der 16-Jährige der jungen Lehrerin ins Gesicht. Angesichts der zunächst unklaren Lage rückte die Polizei mit einem Sondereinsatzkommando an und räumte die in einem modernen Flachbau in der Nähe der Autobahn 2 untergebrachte Schule. Die Schüler und Lehrer wurden sofort in einer Grundschule rund einen Kilometer vom Tatort entfernt in Sicherheit gebracht und psychologisch betreut. Fahrräder und Autos blieben verwaist an der in aller Eile verlassenen Hauptschule zurück.

    Nach dem Zwischenfall musste sich die Deutschlehrerin mit Prellungen in einem Krankenhaus behandeln lassen. Wie auch die Lehrerin erlitten zwei Schülerinnen einen Schock. Bereits heute soll die Heideschule wieder geöffnet werden. Deutsch, Mathematik und Englisch werden dann zunächst noch nicht wieder auf dem Stundenplan stehen. Nur von 10 bis 12 Uhr soll geöffnet sein. Schüler und Lehrer müssen erst den Schock verarbeiten.

    Der Haupttäter wird die Schule wohl nicht wieder betreten dürfen. "Ich gehe davon aus, dass der Schüler die Schule nicht mehr besuchen wird", sagte Schulleiter Rüdiger Weiß, der dem 16-Jährigen bislang Sportunterricht erteilt hatte. dpa


    Quelle: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin - FNWeb


    Was meint ihr dazu?? Ich finde das nur Peinlich!
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 19. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    also ich find sowas auch echt erbärmlich. zeugt net gerade von interligenz. vorallem zu zweit und noch mit nre waffe bedrohen is echt net gerade die feine englische art.
    ich bin mal gespannt was die beiden für ne strafe bekommen. bestimmt wieder ne viel zu geringe
     
  4. #3 19. November 2009
  5. #4 19. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    jetzt kommen bestimmt wieder leute die sagen wir müssen die leute besser intigrieren unso.. des hätten genau so gut deutschen sein können, aber in problem bezirken leben halt viele migranten mit familieren und schulischen problemen
     
  6. #5 19. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    das entschuldigt aber nicht so ein handeln.

    nur weil ich probleme habe, muss ich meinen frust nicht an anderen auslassen.
     
  7. #6 19. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    Es waren ja nicht mal "ernsthafte" Probleme, überlegt euch mal ein paar jugendliche sind fast zum Töten bereit nur wegen einem Schulverweiß von einer Woche....
     
  8. #7 19. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    langsam gehst du mir echt auf die nerven mit deinen ausländerhass.

    b2t: muss sagen finde so ne aktion echt ekelhaft.
    hoffentlich werden sie gerecht bestraft, bzw vernünftig rehabilitiert.
     
  9. #8 19. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin


    Grööhl, was hat das denn nun mit Ausländerhass zu tun ?
    Langsam geht Ihr mir auf die Nerven mit euer Nazi/Fachisten-Argumentationskeule.

    Zum Vorfall selber ... aus deutscher Sicht eine Sinnlose und erbärmliche Aktion,
    aus Sicht der Täter und Ihrer Landsmänner Wahrscheinlich mal wieder ein weiterer Beweis
    Ihres Mutes und Heldentums beim bekämpfen der ungläubigen Kartoffeln.

    (Na,? will jetzt einer die Nazikeule in meine Richtung schwingen ? )

    Denke mal als Meinungsausdruck reicht das erstmal, momentan sehe ich mich nicht
    in der Lage objektiv zu bleiben.

    Wenn ich dann noch dazu lese, wie weiterhin von diversen Stellen
    (alles Migranten, alle stossen sich in (D) die Nase golden)
    gegen Thilo Sarrazin gewettert wird und zwar in höchst populistischer Manier.
    Krieg ich das kalte Grausen.

    Weiterhin bauen sich immer mehr Spannungen auf, überall kriselts ...(weltweit und lokal)
    so dass ich eigentlich schon auf den grossen Knall gefasst bin.

    Hoffe mal das stimmt mit 2012, das könnte die Mensheit vor einer
    weiteren grossen Dummheit bewahren.
    Wie es aussieht sind allerdings nicht mal WeltuntergangsTheorien dazu in der
    Lage die Dummbatzen namens Mensch davon abzuhalten, endlich mal zusammenzuarbeiten.


    grüz
    KK
     
  10. #9 20. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    Was soll deiner Meinung nach der Satz denn bitte aussagen?

    Hier merken einige scheinbar echt nicht, dass sie immer extremer zu einer Richtung tendieren, wo man frührer dachte, sie wären halbwegs "die Mitte".

    ***** 187 ist der einzige, der mit der Rassismuskeule kommt. Alle andern sagen, dass es :poop: ist, egal aus welchem Milieu der Täter kommt. Dem schließ ich mich an. Egal welche Nation/Rasse jemand hat, Gewalt ist :poop:!

    Harte Strafen befürworte ich, aber akzeptiere jedes Urteil dieses Rechtsstaates (im Moment).
     
  11. #10 20. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    kannste am besten gleich closen, ohne Nostradamus zu sein weiß ich bereits nach den ersten 4 Antworten in welche überaus blödsinnige Richtung sich das Thema entwickelt... Schade das es nicht Jusuf und Heinz waren, dann könnte man ernsthaft über die Ursachen diskutieren. Die Engstinigkeit einiger User hier lässt das jedoch nicht zu.
     
  12. #11 20. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    Meiner Meinung nach ist es eher engstirnig Kulturen zu verteidigen in denen die Frau unterdrückt wird und Ehrenmorde anerkannt sind. Ist schon komisch... Man darf Christen kritisieren, Hinduisten, Buddhisten aber wehe man kritisiert den Islam oder die Kultur die sich daraus entwickelt hat... Dann ist man ein Nazi... Und auch wenn der Islam (angeblich, kann ich nicht verneinen und nicht bestätigen) total friedlich geplant war muss man die Wirkung betrachten.

    Wenn jetzt der Großteil der Christen die Frau unterdrücken würden bzw. in den meisten Ländern solche Praktiken vollzogen werden, würde ich ihn auch kritisieren. Aber das geht nicht in die Köpfe der Menschen. Eine Sache hat eine Anfangs- und eine Enddefinition.

    Das nur als Wink an Boris, ohne Bezug auf den Threadkern.

    @ Topic

    Eine feige und verachtenswerte Tat keine Frage, aber man sollte versuchen rauszufinden wieso es passieren konnte. Lag es an der Erziehung? An der fehlenden Perspektive der Jugendlichen in Deutschland allgemein? Das Problem ist man wird nich öffentlich über soetwas diskutieren können, denn egal was der Grund war, (was genauso gut bei deutschen Jugendlichen passiert sein könnte) sobald man anfängt zu diskutieren fühlt sich eine Partei auf den Schlips getreten und es hagelt Entschuldigungen und Abschwächungen und schlussendlich traut sich keiner mehr darüber zu reden. Willkommen in der neuen Welt, wir lösen keine Probleme wir schweigen sie tot...
     
  13. #12 20. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    Also ich kann dadrüber mehr berichten auch zu der Schule.

    Ich wohne in der Nähe von Bergkamen und meine letzte Freundin kam aus Bergkamen und sie geht auf der Heideschule.
    In ihrer klasse sind zu 80% nur türken usw und als Deutscher hast du auf dieser Schule total verschissen.
    Die Eltern Fordern andauernd das was dagegen gemacht wird aber Es wird nix gemacht weil man ja versuchen will sie zu Intregieren was zu 99% nicht Funktionieren kann und würd man es nicht versuchen würde die Schule gleich als Nazi Schule bezeichnen.
    Deutsche Eltern wollen ja umbedingt das ihre Kinder von der Schule runterkommen doch finden sie in ihrer gegend kaum alternativen weil sie nicht aufgenommen werden usw.

    Jetzt wurde wenigstens ein Denkstoß gesetzt und man kann ja ein antrag schreiben das man niemehr zu der schule gehen wird wegen so einer Aktion.

    Mal sehen was nun dort passiert.

    Ps:

    Meiner meinung nach geht für mich EINFACH alle raus ich hab echt KB mehr auf sie. Fast alle sind total Assozial und alle sollten mal ein Deutschtest machen wer durchfällt fliegt aus dem Land.
    Vor kurzem im Fitnessstudio wo ich Arbeite hab ich wo ein Türke mit seiner Mutter gekommen ist gesagt das Wir sie nicht aufnehmen.
    Dann meint er mich noch zu bedrohen auf assi weise boah ich kill dich ich hole die ganze Familie und Ramm dir ein Messer in den rücken usw usw.
    Ich mach doch dann seh ich umsomehr das ihr aus den Land Rausgeschmissen werden sollt.
     
  14. #13 20. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    einfach nur schlimm! das ist aber die jugend von heute,
    ich sage das dass noch genauso schlimm hier wird mit der gewalt wie in america.

    Leider gottes!


    mfg
     
  15. #14 20. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    Kein Wunder, dass er vom Unterricht suspendiert wurde...

    Bei so einem hat`s dann ehh keinen Sinn mehr.


    Aber mal ehrlich: Wie kommt man auf so eine dumme Idee?!
     
  16. #15 20. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    Ja ist wieder total daneben und einfach nur dumm. Wenn er auch nur einen Funken Intelligenz gehabt hätte, wäre er ne Runde zu Hause geblieben und wäre dann wieder zur Schule gegangen, damit er irgendwann mal bei Aldi an der Kasse arbeiten kann und nicht mit Drogen dealen muss. :D
     
  17. #16 20. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    Das klingt aber seeeehr entschlossen in meinen Augen.
    Ich würde mich als Lehrer/Schüler an dieser Schule auch jetzt jeden Tag ein:poop:n. Wie kann man nur so behämmert und dämlich sein.
    Der Junge fliegt jetzt, hat seine Zukunft verbaut und ehrliche Menschen können die Kosten dafür tragen. Egal ob er im Knast landet oder in ner Hartz IV Bude. Ich mach da jetzt auch bewusst keinen Unterschied ziwschen Ausländer und Deutschen. So Leuten könnte ich generell einfach die :sprachlos: eintreten! :rolleyes:
     
  18. #17 20. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    Mhh war klar das GalaxyDarkness 2 auch noch gibt bei RR! :thumbsdown:
     
  19. #18 20. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    Nein aber die Dummheitskeule :lol: hahahahaha wegen 2 kindern kommt essen zum knall hahhahahahahahahahahahahahahaahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa geillllllllllllllll

    man man man selten so gelacht liest du eigentlich was du schreibst?"überall kriselts" ... ja wo lebst du denn ... vielleicht hinter den 7 bergen bei den 7 zwergen aber hier in Deutschland regieren immernoch erwachsene und die werden es nicht wegen solcher kinder zum knall kommen lassen.

    Soll ich jetzt anfangen mit Beispielen deutscher Kinder,die Amok gelaufen sind oder wollen wir die Trennung nach Nationalität einfach lassen?
     
  20. #19 20. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    Die Keule kannste gerne behalten, denn hättest du seinen Post ordentlich gelesen würde dir klar sein das etwaige religiösen/kulturellen Konflikte weltweit zunehmen und es deswegen irgendwann knallen wird..nicht wegen 2 kleinen Dummbroten.
     
  21. #20 20. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    Ja, wie gut, dass alle Amokläufe der letzten Jahre (eigentlich sogar mir alle bekannten) nur von asozialen, verwahrlosten, kranken Ariern begangen wurden :)

    Gebe dir vollkommen Recht alinho :thumbsup:

    ***** nervt schon extremst mit seinem scheiss Ausländerdreck da...ist schon übelst auffällig :>

    Was für eine Rolle spielt es bitteschön ob es nun Ausländer oder Deutsche waren?
    Hätte der Vorfall eine andere Wertung für dich/euch wenn es Deutsche wären? Ihr seid echt mal so asozial hier...
     
  22. #21 20. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    Natürlich. Bei "Deutschen" kommt es selten vor, bei "Passdeutschen" so oft das es im Grunde keine Meldung mehr wert ist.
     
  23. #22 20. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    Und was ist mit den Amokläufen? Hätte es für dich dann eine "niedere" Wertung wenn Ausländer sie begehen würden? Ich rede jetzt von Amokläufen im Sinne, wie es die letzten Jahre an Schulen geschehen ist, Erfurt, Emsdetten etc.
     
  24. #23 20. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    Jo digga :p
    Ich seh garkeinen Rassismus in seinem Post, er hat nur auf etwas hingewiesen was wir einfach nicht mehr verneinen können... und es macht nicht wirklich Sinn, weiter die Augen zu verschließen und einfach jedes Mal zu sagen, Leute die kritisch (vorallem dem Islam gegenüber) denken sind Nazis... DAS pisst an, ernsthaft. Und wenn die Jungens da Mist bauen, an ner Schule wo über 80% Ausländer sind, dann ist das nunmal der Großteil der Schüler, und dann kann man auch ganz getrost darauf hinweisen, dass wir im eigenen Land Angst haben müssen
     
  25. #24 20. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    Und ich rede hier von dem ganzen Rest, der sich unterhalb der Kategorie "Amoklauf" ansiedelt. Denn das was die 2 veranstaltet haben war nicht mal ansatzweise ein Amoklauf.
     
  26. #25 20. November 2009
    AW: Bewaffnete Jungen schlagen Lehrerin

    Na und? Wir rede hier von ner Hauptschule sprich von der Unterschicht.
    Die besteht nunmal zu 80% aus Imigranten.
    Naja einfach wegsperren, in n Kohlebergwerk stecken zum arbeiten oder gleich erschießen.
    Die ergeben einfach keinen Sinn für die Gesellschaft, missachten das Leben anderer und somit ham sie ihr eigenes Leben auch nicht verdient.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...