Bewerbung als Polizist

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von BiG__1, 12. Juli 2010 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Juli 2010
    Hallo RR Board,

    ich will mich bald als Polizist im mittleren Dienst bewerben und wollte fragen ob die Bewerbung okay ist.

    BW's sind klar.

    MFG




    Code:
    Name Nachname - xxxxxstraße xx - 70xxx Stadt
    
    
    Bereitschaftspolizeipräsidium Baden-Württemberg
    Referat Öffentlichkeitsarbeit
    Frau Yvonne Kollig
    Heininger Str. 100
    73037 Göppingen
    Baden-Württemberg
    Deutschland
    
    
    Stadt den 1.Juni 2010
    
    
    Bewerbung um ein Ausbildungsplatz als Polizeivollzugsbeamter im mittleren Dienst
    
    
    Sehr geehrte Damen und Herren,
     
    mit diesem Schreiben bewerbe ich mich um einen Ausbildungsplatz als Polizeibeamter für den mittleren Dienst für das Einstellungsjahr 2011. Mein großes Interesse liegt schon lange einer Polizei Ausbildung. Mich reizt die Vielseitigkeit dieses Berufes, die mich als Mensch fordert und mir gleichermaßen Raum zur Weiterentwicklung gibt.
     
    2010 werde die xxxxxxx Realschule mit einer Mittleren Reife verlassen. 2007 habe ich ein Praktikum im Polizeipräsidium xxxxx absolviert. In meinem Praktikum hatte ich immer wieder Gelegenheit, Einblicke in die Tätigkeitsbereiche von Polizisten zu gewinnen. Dieses Praktikum hat meine Berufswahl weiter bestärkt.
     
    Zu meinen Eigenschaften gehören meine Teamfähigkeit, meine hohe Einsatzbereitschaft sowie meine Zuverlässigkeit unter. In Stresssituationen oder unter Zeitdruck trete ich besonnen und ruhig auf und bewahre mein Blick für das Wesentliche. Ich gelte als durchsetzungsstark und selbstbewusst, gleichermaßen jedoch auch freundlich und hilfsbereit. Meine Arbeitsweise ist konzentriert und pflichtbewusst, ich stelle mich gerne neuen Herausforderungen und übernehme Verantwortung. Mich zeichnet ein hohes Maß an Motivation, Engagement und Lernbereitschaft ebenso aus, wie die Fähigkeit, Menschen vorurteilsfrei und offen zu begegnen.
     
    Ich bin emotional stabil und mir durchaus der Risiken bewusst, die der Beruf eines Polizisten mit sich bringt. Körperlich bin belastbar und in sehr guter Verfassung. 
    Ich bin davon überzeugt, dass ich meine Eigenschaften und Fertigkeiten in die Polizei Ausbildung integrieren und die gewünschten Erfolge erzielen kann. 
     
    Wenn ich Ihr Interesse wecken konnte, freue ich mich über eine Einladung zu Ihrem Aufnahmetest.
     
    
    Mit freundlichen Grüßen,
    
    
    Name Nachname
    Anlagen
    Lebenslauf
    
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    Was man heutzutage macht, ist es, sich direkt an den Personalchef zu wenden, um zu zeigen das man sich Informiert hat, wer da so arbeitet.

    Also anstatt Damen & Herren, schreibst du Sehr geehrte/r Frau/Herr xxx

    just my 2 ct. ^^
     
  4. #3 12. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    Thx werd es dann ändern! bw haste!
    sonst ist alles in ordnung oder?
     
  5. #4 12. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    mit diesem Schreiben bewerbe ich mich um einen Ausbildungsplatz als Polizeibeamter für den mittleren Dienst für das Einstellungsjahr 2011. Mein großes Interesse liegt schon lange einer Polizei Ausbildung. Mich reizt die Vielseitigkeit dieses Berufes, die mich als Mensch fordert und mir gleichermaßen Raum zur Weiterentwicklung gibt.

    2010 werde "ich" fehlt die xxxxxxx Realschule mit einer Mittleren Reife verlassen. 2007 habe ich ein Praktikum im Polizeipräsidium xxxxx absolviert. In meinem Praktikum hatte ich immer wieder Gelegenheit, Einblicke in die Tätigkeitsbereiche von Polizisten zu gewinnen. Dieses Praktikum hat meine Berufswahl weiter bestärkt.

    Zu meinen Eigenschaften gehören meine Teamfähigkeit, meine hohe Einsatzbereitschaft sowie meine Zuverlässigkeit unter. In Stresssituationen oder unter Zeitdruck trete ich besonnen und ruhig auf und bewahre mein Blick für das Wesentliche. Ich gelte als durchsetzungsstark und selbstbewusst, gleichermaßen jedoch auch freundlich und hilfsbereit. Meine Arbeitsweise ist konzentriert und pflichtbewusst, ich stelle mich gerne neuen Herausforderungen und übernehme Verantwortung. Mich zeichnet ein hohes Maß an Motivation, Engagement und Lernbereitschaft ebenso aus, wie die Fähigkeit, Menschen vorurteilsfrei und offen zu begegnen.

    Ich bin emotional stabil und mir durchaus der Risiken bewusst, die der Beruf eines Polizisten mit sich bringt. Körperlich bin "ich" fehltbelastbar und in sehr guter Verfassung.
    Ich bin davon überzeugt, dass ich meine Eigenschaften und Fertigkeiten in die Polizei Ausbildung integrieren und die gewünschten Erfolge erzielen kann.

    Wenn ich Ihr Interesse wecken konnte, freue ich mich über eine Einladung zu Ihrem Aufnahmetest.



    -----------------------------------------

    Ein bisschen weniger Selbstbeweihräucherung wäre nicht verkehrt.
    Deine Bewerbung liest sich wie ein Arbeitszeugnis!
     
  6. #5 12. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    um mal btt zu kommen

    2010 werde ICH!!!! die xxxxxxx Realschule mit einer Mittleren Reife verlassen.

    was das fürn satz?


    Zu meinen Eigenschaften gehören meine Teamfähigkeit, meine hohe Einsatzbereitschaft sowie meine Zuverlässigkeit unter.

    entweder


    Zu meinen Eigenschaften gehören meine Teamfähigkeit, meine hohe Einsatzbereitschaft sowie meine Zuverlässigkeit mitunter.

    oder


    Zu meinen Eigenschaften gehören meine Teamfähigkeit, meine hohe Einsatzbereitschaft sowie meine Zuverlässigkeit.

    glaube mit solchen fehlern kommste doof an bei der polimannzei
     
  7. #6 12. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    goeppingen ... bist du dann mein korrupter lokaler ansprechpartner, wenn ich mal im dreck stecke? :D

    Mit freundlichen Grüßen OHNE KOMMA
     
  8. #7 12. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    [...] Raum zur Weiterentwicklung bietet.
     
  9. #8 12. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    Zu meinen Eigenschaften gehören meine Teamfähigkeit, meine hohe Einsatzbereitschaft sowie meine Zuverlässigkeit

    also ich finde das ist doppelt gemoppelt und hört sich seltsam an. meiner meinung nach reicht es, wenn du schreibst ... zu meinen eigenschaften gehört teamfähigkeit, hohe einsatzbereitschaft etc.
     
  10. #9 12. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    Muss man dazu nicht erst studieren? Soweit ich weiß braucht man auch Abitur um bei den Bullen iwas zu machen.
    Kann mich aber auch irren, aber in NRW muss man auf jeden Fall studiern :-/ Wie es in Bawü ist, weiß ich nicht
     
  11. #10 12. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    Erst Informieren, dann posten. Im übrigen ist das in jedem Bundesland gleich, was die Vorraussetzungen angeht, ist ja eine Bundesstaatliche Gesamteinrichtung.

    Er bewirbt sich um eine MITTLERE Beamtenlaufbahn, ergo ein sehr guter Hauptschul- oder ein normaler Realschulabschluss reicht. Bei der höheren Beamtenlaufbahn brauchst du das Abi. Aber was wichtig ist, die achten auf gewissen Note deines Abschlusses, Deutsch, Sport und noch irgendetwas war es. Hab das Schreiben für die Thüringer Polizei auch mal in der Hand gehabt.
     
  12. #11 12. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    in nrw fachhochschulreife oder allgemeine hochschulreife - weil es da keine mittlere laufbahn mehr gibt sondern nur gehobene / höhere

    solltest dich vllt etwas besser informieren - die vorraussetzungen sind keinesfalls in jedem bundesland gleich :p (fängt schon bei der mindestgröße an, nur um ein bsp zu geben)
    in vielen bundesländern gibs mittlerweile gar nicht die mittlere laufbahn und auf noten wird zumindest hier in nrw gar nicht geschaut, das einzige was zählt sind die punkte die du beim einstellungsverfahren erreichst - solange du fachhochschulreife oder die allgemeine hochschulreife hast (kannst auch einen schnit von 4,5 haben) und bei deren tests gut abschneidest bist du trotzdem dabei, mit diesem schlechten schnitt (in nrw ists zumindest so)

    also bitte nur einen auf klug:poop:r machen wenn man wirklich ahnung hat ;)


    zu deiner bewerbung: ich find sie in ordnung, das was ich ändern würde haben die anderen bereits angesprochen
    viel glück
     
  13. #12 12. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    NWo hat alles gesagt was es zu sagen gab ;)
    Da ich selber mal Bulle werden wollte (aber nicht kann weil ich 1 cm zu klein bin :D ) hab ich mich schon genug über das Thema informiert ;)
    Auch letztes Wochenende hat mein Freund beim Tag der Offenen Tür inner Uni mit den Polizisten da gesprochen, sie meinen in NRW MUSS man studieren, man kann nicht einfach so eine Ausbildung hier machen.

    Ich glaub in Niedersachsen braucht man nicht zu studieren, dafür braucht man aber Sie haben das Abitur, eine Fachhochschulreife oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss.

    Wenn es um bawü geht,hab ich aber keine Ahnung. Aber wie gesagt...wenn man selbst keine Ahnung hat, sollte man nicht behaupten dass andere auch keine Ahnung haben ;)
     
  14. #13 12. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    Da der beitrag gemeldet wurde hier ein auszug von der Polizei Bayern:

    Einfach mal google für das jeweilige bundesland...
     
  15. #14 12. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    Hallo??

    Ich hab mich auch am Freitag in BaWü beworben und da bekommst du einen Vordruck von deinem Karriereberater.
    Was du selbst machen musst ist lediglich der Lebenslauf, alles andere besteht hauptsächlich aus ankreuzen.
    Da musst du kein Bewerbungsschreiben etc. schreiben....
     
  16. #15 13. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    FALSCH!

    Erst informieren, dann posten!!!!

    Jedes Bundesland hat seine eigenen Regeln! Ich hatte mich in Hamburg, Bremen, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen beworben. Und jedes Mal waren die Anforderungen anders!!!!
    In Hamburg und Niedersachsen waren Bewerbungsschreiben notwendig. Für NRW, Hessen und Bremen musste man Formulare anfordern um diese auszufüllen soweit es ging. Danach musste man ärztliche Atteste einholen usw.
    _________________________________________________________________________________

    So, was deine Bewerbung betrifft:
    Es ist zu sehr Hauptschuldeutsch geschrieben. Ich will dein Werk jetzt nicht schlecht reden, aber so würde ich es nicht abschicken! Aber wenn du möchtest, umschreibe ich dir deine Bewerbung bzw. tune es in ein gehobeneres Deutsch.
    Natürlich kann man es so auch abschicken.

    MfG - viel Glück und Erfolg
     
  17. #16 13. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    ja wäre ganz nett von dir ^^

    bw's gehen rauß

    mfg
     
  18. #17 13. Juli 2010
  19. #18 15. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    So, hatte grad n paar freie Minuten.
    Wahrscheinlich hätte ich es so abgeschickt!

    MfG

    Code:
    Sehr geehrte Damen und Herren,
     
    für das Einstellungsjahr 2011 möchte ich mich um einen Ausbildungsplatz im mittle-ren Polizeivollzugsdienst bewerben. Besonders beeindruckt bin ich von der Vielsei-tigkeit dieses Berufes, die mir gleichermaßen Raum zur Weiterentwicklung gibt und mich als Mensch fordert.
    
    Im Moment bin ich auf der Realschule XXXXXX, die ich im Sommer 2010 mit der Fachoberschulreife (in Verbindung mit dem Q-Vermerk) verlassen werde. Bereits im (Monat) 2007 absolvierte ich ein Praktikum im Polizeipräsidium XXXXX. Hier habe ich bemerkt, dass die Tätigkeitsbereiche des Polizeivollzugsbeamten meinen Cha-raktereigenschaften wie Teamfähigkeit, hohes Engagement sowie Zuverlässigkeit zusprechen.
    Da ich mich neuen Herausforderungen zielstrebig und selbstbewusst stelle, hat das Praktikum meine Berufswahl bestärkt. Durch mein ausgeprägtes Pflicht- und Verant-wortungsbewusstsein wurde ich zusätzlich zum Klassensprecher gewählt. Diese Tätigkeit übe ich nun seit zwei Jahren aus. ? das brauchst du nicht nachweisen, kommt aber immer gut! Kannst du aber auch weglassen, wenn du möchtest....?
    Mein sicheres Auftreten und mein verbindlicher Umgang mit Menschen werden mir bei der Bewältigung der Aufgaben eines Polizeivollzugsbeamten zugutekommen.
    
    Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, freue ich mich über eine Einladung zum Auf-nahmetest.
     
    
    Mit freundlichen Grüßen
    
    
    Anlagen
    
    Du solltest aber vorsichtshalber nochmal eine Rechtschreibprüfung durchführen!! Bin zwar recht sicher, aber man weiß nie.
    viel Erfolg wünsche ich dir!
     
  20. #19 19. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    In Niedersachsen gibt es nur noch den gehobenen Dienst, somit muss man ein Polizei-Studium anfangen... Abi bzw. Fachhochschulreife wird vorrausgesetzt !

    MfG

    schora20
     
  21. #20 19. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    Einstellungsberater in BaWü
    Uebersicht:
    Spoiler

    Hier mal die Voraussetzungen fuer BaWü:

    Und dann den Bewerbungsbogen ausfuellen.

    Ablauf der Bewerbungsfristen:

    mittlerer Polizeivollzugsdienst:
    • 15. Novemberfür die Herbsteinstellung am 1.9. des Folgejahres,
    • 15. Mai für die Frühjahrseinstellung am 1.3. des Folgejahres.
    gehobener Polizeivollzugsdienst:
    • 30. September für die Einstellung am 1.7. des Folgejahres.
    Dann hier noch Infos zu den Unterlagen welche du mitbringen musst.
    Welche Unterlagen werden benoetigt?
     
  22. #21 20. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    Schwachsinn....
    Polizei ist blau, Ländersache und wird im Vorraus bezahlt. (Lieblingsspruch von meinem Einsatztrainer)
    In den meisten Bundesländern wird nur noch der gehobene Dienst ausgebildet, welcher in den meisten Fällen in Form eines Bachelorstudiums abläuft (dafür brauch man dann logischerweise eine Studienberechtigung, sprich Abi, Fachabi, etc.). In einigen Bundesländern wird weiterhin neben dem gehobenen Dienst der mittlere ausgebildet, wofür die mittlere Reife benötigt wird.

    Zum eigentlichen Thema:

    Die Bewerbung ist meiner Meinung nach viel zu hochtrabend. Du hebst dich viel zu sehr in den Himmel, soetwas gehört nicht unbedingt in ein Bewerbungsschreiben, sondern vielmehr in das anschliessende Einzelgespräch ;-)
    Desweiteren würde ich dir empfehlen die Bewerbung bezüglich der Grammatik noch einmal zu überarbeiten. Die Fehler sind nicht gravierend, machen sich aber schlecht.

    LG moddi
     
  23. #22 20. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    er bewirbt sich ja für den mittleren dienst. dafür benötigt man kein abi. in nrw gibt es keinen mittleren dienst mehr, deshalb kannse hier nur polizist werden, wenne studiert hast.
     
  24. #23 20. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    Sry aber wenn ich das hier les,glaub ich hast du dich ja sehr gut auf die Bewerbung bei der Polizei vorbereitet...wenn man sowas nicht mitbekommt wenn man sich danach informiert tuts mir ehrlich gesagt leid und du gehörst abgelehnt...

    Mal was zu deiner Bewerbung.
    1. Wenn du schon so viele Eigenschaften von dir aufzählst solltest du dafür auch Beispiele haben an denen man diese erkennen kann, hinschreiben kann/tut das jeder aber belegen können es nur wenige. Solltest du mal zu nem Bewerbungsgespräch eingeladen werden wirst du sowas von auseinandergenommen wenn du da nix sagen kannst.

    2. Keine Verwendung von Konjuktiven. Du schreibst die ganze Zeit was du kannst und dass du selbstbewusst bist und am Ende "Wenn ich Ihr Interesse wecken konnte[...]" das passt nicht zusammen.
    Einfach: über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr oder was auch immer
     
  25. #24 23. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    So Leute gestern Abschlusszeugniss & beglaubigte Zeugniskopien machen lassen :thumbsup:

    Jetzt ich weiss nicht mehr weiter. Viele schreiben ich muss den Bogen oben ausfüllen und kp wo abgeben. Und andere sagen auch irgendwas.

    Jetzt Bewerbung oder Bogen?


    Vielen Dank
     
  26. #25 23. Juli 2010
    AW: Bewerbung als Polizist

    Einfach anrufen und fragen?
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...