Bewertung des Autos und des Preises?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Haschbock, 8. Mai 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Mai 2007
    Hi zusammen,
    ich muss mir die nächste Zeit ein eigenes Auto kaufen. Nun habe ich in der Nähe folgendes Modell gefunden:

    VW Polo Sportline 60
    Gebrauchtfahrzeug
    EZ: 08.1998
    77.500 KM
    TÜV: 04.2009, ASU: 04.2009 44 kw (59 PS)
    grau
    5.499 €

    Der waren ist in sehr gutem Zustand, sowohl optisch als auch technisch!

    Meint ihr, der Preis ist ok für den Wagen? Weil der ja immerhin schon fast 10 Jahre alt ist, aber noch net soo viele Kilometer hat?

    THX + BW für jede brauchbare AW.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. Mai 2007
    AW: Bewertung des Autos und des Preises?

    Wenn des auto in nem Top Zustand is un sich der verkäufer no bisle runterhandeln lässt......
    Wenn du dich vom Zustnd des Wagens selbst ein Bild gemacht hast un der wirklich gut is, sin 5000 für den karren scho ok, vor allem bei der Laufleistung...
     
  4. #3 8. Mai 2007
    AW: Bewertung des Autos und des Preises?

    hallo ich würde sagen wenn der verkäufer dir das auto für 5000 verkauft hat der ein gutes gefäft gemacht und du ?

    und so wie du das alles schildes sieht der super aus
    mach noch ne probe fahrt
     
  5. #4 8. Mai 2007
    AW: Bewertung des Autos und des Preises?

    äh ne, also ich würd sicher keine 5000 euro für nen 10 jahre alten polo bezahlen.

    zudem weist du nicht, ob die KM auch stimmen...


    schau dich doch mal bei mobile & co um, für 5000 euro bekommst SICHER ein neueres auto mit ca demselben KM stand.

    hoffe du entscheidest dich nicht für das ding :)

    gruß
     
  6. #5 8. Mai 2007
    AW: Bewertung des Autos und des Preises?

    bis 5000 sind ok...der hat net viel gelaufen...was für extras hat er denn !? wenn du eine gute werkstatt kennst mach nen abstecher dahin und lass den checken....oder ab zum tüv oder zu dekra..
     
  7. #6 8. Mai 2007
    AW: Bewertung des Autos und des Preises?

    Hiho erstmal.

    Wäre gut wenn du sagst welches Modell das genau ist.
    9n und 9N3 schließe ich mal laut EZL aus. Aber welcher 6N?!? Da gabs auch ein Modell was sehr, sehr selten ist.
    Und welche Extras hat er genau???
    Nur dann kann man Preis einschätzen.
    Zudem: Ist es ein Diesel oder ein Benziner?!?

    mfG
     
  8. #7 8. Mai 2007
    AW: Bewertung des Autos und des Preises?

    Jo Danke schonmal für die Antworten!
    Besonderheiten: ABS, el. Wegfahrsperre, Schiebedach, Garantie (ist ein großes Autohaus). Ist ein Benziner.
    Ich werde wahrscheinlich am Samstag eine Probefahrt machen (kann man da ohne weiteres in eine fremde Werkstatt fahren dabei?!)
    Welches Modell ist steht da nicht bei - ist dass denn wichtig?! Sry aber habe kaum einen Plan von Autos!
    Ja ich werde den sicher ein wenig runterhandeln bzw. mein Dad, der kann das richtig gut ^^


    Bw gehen raus, bin für weitere Anregungen offen!
     
  9. #8 8. Mai 2007
    AW: Bewertung des Autos und des Preises?

    Hm also da es ein Benziner ist, musst du vielleicht in nächster Zeit mit Unkosten rechnen (Kupplung austauschen... etc.).
    Mehr Extras als Angaben wären auch nicht schlecht, wie z.B. ob er elektrische Fensterheber, Klimaanlage, nachgerüstetes Radio etc. hat.
    Aber grundsätzlich finde ich den Preis ein wenig überzogen, zumal er ja mit 59PS nicht gerade gut motorisiert ist.

    mfG

    PS: Die Modellbezeichnung ist sehr wichtig!!! Großer Unterschied ob du einen 6N, 9N oder 9N3 fährst :p
     
  10. #9 8. Mai 2007
    AW: Bewertung des Autos und des Preises?

    Ich will jetzt nichts falsches sagen, aber meiner ansicht nach kann man zu nem Gutachter gehen der den Wert des Wagens nomal abschätzt, da es ein Gebrauchtwagen ist...
    Korrigiert mich wenn ich da jetzt falsch liege...

    mfg
     
  11. #10 9. Mai 2007
    AW: Bewertung des Autos und des Preises?

    kann mir eigenlich nicht vorstellen das ein 10 jahre alter polo 5000 flocken wert sein soll. schau dich da mal im internet und bei gebrauchtwagenbörsen genauer um.
     
  12. #11 9. Mai 2007
    AW: Bewertung des Autos und des Preises?

    meine mum hat folgendes auto gekauft: !!!VOM VW-HÄNDLER!!!

    vw polo
    ps: 60(glaube ich so um den dreh)
    bj: anfang 2004
    km: 30.000km
    zustand: !!!TOP!!! sieht aus wie geleckt.


    und sie hat 6.000€ bezahlt. also ich denke, das "dein" auto total überteuert ist. guck am besten weiter.


    //EDIT: achja....und TUV und AU neu. also bevor die den gekauft hat, hat der händler nochmal TUV und AU gemacht
     
  13. #12 9. Mai 2007
    AW: Bewertung des Autos und des Preises?

    mhm also wenn ich mich nich irre is das auto total überteuert

    1. würde ich dir raten nich unbedingt beim händler zu schauen, da sind die dinger immer teurer. Ein Händler kauft einen gebrauchtwagen für 3000€ ein und verkauft ihn für 5000€ weiter...
    2. würde ich sagen is der niemals so viel wert. Mein bruder hat sich ein Golf GTI baujahr 96 gekauft mit 115 PS, allen möglichen extras wie Klimaanlage etc., 120.000km und hat gerade mal 3000€ gezahlt
    auch wenns ein schnäppchen war, dein polo is niemals so viel wert
     
  14. #13 9. Mai 2007
    AW: Bewertung des Autos und des Preises?

    Also meiner Meinung nach viel zu viel! Es kommt eben drauf an...
    ist das Fahrzeug vom Händler? Garantie, bzw. Gewährleistung? Extras, wie Servolenkung, Zentralverriegelung, elektr. Fensterheber, Klimaanlage/Klimatronik, Radio/CD MP3, Scheckheft gepflegt?! Wenn es wirklich ein rundum packet ist und alle kriterien erfüllt würde ich nochmal um den Preis verhandeln und dann mal sehen..
     
  15. #14 9. Mai 2007
    AW: Bewertung des Autos und des Preises?

    frag auf jeden fall nach, wann die bremsen zuletzt erneuert wurden, in welchem zustand der auspuff ist, ob der zahnriemen schon mal gewechselt wurde. Das sind nämlich "die üblichen Verdächtigen" wenn der Wagen gegen 80.000-90.000km geht.
     
  16. #15 9. Mai 2007
    AW: Bewertung des Autos und des Preises?

    @threadsteller

    waas ?? keine anderen extras ? kein klima usw !!?!??

    schreib mal alle extras auf sodass wir keinen stuss erzählen...
     
  17. #16 9. Mai 2007
    AW: Bewertung des Autos und des Preises?

    Ich muss den Vorrednern zustimmen, der Preis ist ne Frechheit. Selbst ein Händler sollte weniger verlangen. Mehr als 3000,- € würde ich nicht hinlegen. Der hat scheinbar weder gescheite Extras noch irgendwas unter der Haube. Für das Alter, die Austtattung und die Kilometer wäre der Preis vielleicht für nen Passat oder so (um mal bei VW zu bleiben) gerechtfertigt. Du kannst ja mal nachschauen, was der Neupreis von dem Auto war und das in Relation zum jetzigen Preis setzen.

    Habs grad mal grob bei so ner Art Schwackeliste rechnen lassen:

    Händlerverkaufspreis: 4.050 €
    Privatkauf: 3.075 €
    Händlereinkauf: 2.650 €
     
  18. #17 10. Mai 2007

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bewertung des Autos
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    421
  2. Bewertung des Komplett-Systems

    Max Power , 25. Januar 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    584
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    260
  4. [Layout] Bewertung Clan dEsign!!!

    BlackBurn.Ger , 29. September 2006 , im Forum: Webdesign
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    272
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    351